Nachrichten Inzigkofen

Mein

24.02.2015 | Inzigkofen

Tonbildschau über Loire-Schlösser

Zu einer Tonbildschau über die Schlösser an der Loire lädt das Bildungswerk Inzigkofen am kommenden Donnerstag, 26. Februar, um 19.30 Uhr in den Bürgersaal des Inzigkofer Rathauses ein. Reiner und Susanne Löbe präsentieren dabei einen fotografischen und filmischen Streifzug durch eine atemberaubende Kunst- und Naturlandschaft, das Tal der Loire von Orléans bis zur Atlantikmündung.
Symbolbild

22.02.2015 | Inzigkofen

Suchaktion nach verwirrtem Mann

Ein offenbar verwirrter Mann war am Freitag bei Inzigkofen vor der Polizei weggelaufen und in die Donau gestiegen. Er konnte aber aus dem Fluss geborgen werden.

17.02.2015 | Inzigkofen

Gefährliche Körperverletzung: Nasenbeinbruch nach Kopfstoß

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen einen 21-jährigen Mann. Dieser hatte am Dienstag, gegen 1.20 Uhr, einem 17-Jährigen nach dem Besuch einer Fastnachtsveranstaltung einen Kopfstoß versetzt.

12.02.2015 | Inzigkofen

Viele verschiedene Wanderungen im Programm

Ein abwechslungsreiches Angebot wurde bei der Hauptversammlung des Schwäbischen Albvereins vorgestellt.

11.02.2015 | Inzigkofen

Zwei Laster rutschen ineinander

Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Lastern kam es in einer Kurve auf dem Paulter Weg in Inzigkofen.
Ehrungen beim Schwäbischen Albverein (von links): Bürgermeister Bernd Gombold, Alfred Müller (50 Jahre Mitglied), Herbert Scherer (50), Edwin Beller (60) und Vertrauensmann Erich Beck, daneben Priska Pfister und Gauobmann Claus Bayer.

11.02.2015 | Inzigkofen

Beim Albverein Inzigkofen leisten Wenige ganz viel

Beim Schwäbischen Albverein sind die Mitgliederzahlen rückläufig.

10.02.2015 | Inzigkofen

Engelswieser Räte wollen Ortsschild versetzen

Bebauung entlang der Bundesstraße nimmt zu, deshalb soll für mehr Verkehrssicherheit gesorgt werden, indem das Ortsschild in Richtung Vilsingen versetzt wird.
Die Hängebrücke, die den fürstlichen Park (links) mit dem Eremitagegelände (rechts) verbinden soll, wird es frühestens im Jahr 2016 geben. Für Jürgen Jesser und die zwei Jahre alte Stelle aus Sigmaringen ist das kein Grund, den Spaziergang im Fürstlichen Park in Inzigkofen zu verschieben.

07.02.2015 | Inzigkofen

Hängebrücke über die Donau frühestens 2016

Die beiden Teile des Fürstlichen Parks in Inzigkofen sind durch die Donau getrennt und sollen mit einer Hängebrücke miteinander verbunden werden. Allerdings ist noch nicht klar, wie die Finanzierung aussieht. Deshalb wird das Bauwerk dieses Jahr sicher nicht mehr realsiert. Aber es gibt Hoffnung, dass es 2016 klappt.

07.02.2015 | Inzigkofen

Lustiges Fasnets-Kaffeekränzle der Rentner

Mitglieder des Seniorentreffs 60 plus feiern im Winkelhof zusammen Fasnet

05.02.2015 | Inzigkofen

19-Jähriger prallt gegen Beton-Schacht

Bei einem Unfall zwischen Laiz und Dietfurt wurde am Mittwochnachmittag ein 19-jähriger Autofahrer verletzt.

29.01.2015 | Inzigkofen

Fasnetstheater: Regisseur Marco Stoppel hat alle Hände voll zu tun

Die Ledigengesellschaft steht bald wieder mit eome, Fasnetstheater auf der Bühne. Kurz vor der Premiere am 8. Februar probt die Gruppe fast täglich.
Im Inzigkofener Ortsteil Vilsingen wurde erneut ein Hund vergiftet. Das Bürgermeisteramt rät Hundehaltern zur Vorsicht. (Symbolbild)

27.01.2015 | Inzigkofen

Polizei warnt Hundehalter: In Engelswies wurde erneut eine Hündin vergiftet

Schon wieder kämpft ein Hund in Inzigkofen gegen eine Vergiftung. Die Symptome, die die Hündin nach einem Spaziergang im Gewann Schnurrenbühl in Engelswies aufwies, lassen auf Rattengift schließen. Seit Oktober wurden bereits mehrere Hunde in der Gegend vergiftet.
Im Inzigkofener Ortsteil Vilsingen wurde erneut ein Hund vergiftet. Das Bürgermeisteramt rät Hundehaltern zur Vorsicht. (Symbolbild)

21.01.2015 | Inzigkofen

Schon wieder ein Tier vergiftet - Bürgermeisteramt Inzigkofen rät Hundehaltern zur Vorsicht

Hat es in Inzigkofen jemand auf Hunde abgesehen? Bereits im Oktober wurden mehrere Tiere vergiftet. Nun wurde dem Bürgermeisteramt ein weiterer Fall gemeldet - dieses Mal im Ortsteil Vilsingen.

21.01.2015 | Inzigkofen

VdK ehrt bei Jahresversammlung zehn Mitglieder

Die Jahresversammlung des VdK Ortsverbands Laiz-Inzigkofen-Vilsingen beginnt am Dienstag, 10. März, um 14 Uhr im Landgasthaus „Zoller“ in Vilsingen.

21.01.2015 | Inzigkofen

Broschüre soll Ort vorstellen

Die Mitglieder des Inzigkofer Gemeinderats befassten sich in ihrer jüngsten Sitzung mit einem neuen Projekt für die Gemeinde. Grafikerin Ulrike Stiller aus Eigeltingen möchte mit Genehmigung und Unterstützung der Gemeinde eine neue Broschüre herausgeben, die sie in anderen Orten bereits erfolgreich eingeführt hat.

16.01.2015 | Inzigkofen

Bernd Gombold blickt zurück

Ein volles Haus mit mehr als 60 Besuchern konnte Werner Eberle für das Leitungsteam vom Seniorentreff 60 plus am Mittwochnachmittag im Bürgersaal des Rathauses begrüßen.

15.01.2015 | Inzigkofen

Vereine und Institutionen sind aktiv dabei

Viele Feste und Veranstaltungen in allen Ortsteilen

13.01.2015 | Inzigkofen

Vereinsvertreter treffen sich

Für die Teilnehmer gab es wichtige Tipps zum Thema Brandschutz bei Veranstaltungen.
Der Mensabereich im Kinderhaus Schatzkiste wird im kommenden Jahr vergrößert. Hier wird eine Mensa eingebaut, der Außenplatz neu gestaltet sowie zusätzliche Parkplätze und ein Wärmeverbund zum benachbarten Haus der Vereine werden geschaffen.

18.12.2014 | Inzigkofen

Viele Investitionen für die Kleinsten geplant

Der Inzigkofer Gemeinderat verabschiedet den Haushaltsplan für das Jahr 2015. Schwerpunkt sind dabei die Förderung von Kindern und des Ehrenamts.
Die Firma Kendrion möchte in der Engelswieser Ortsmitte für den Ausbau und die Modernisierung ihrer Fertigungsanlagen mehrere Millionen Euro investieren. Unser Bild zeigt lunten die Firmengebäude. Ganz unten ist die Wiese zu sehen, auf der eine zweite Montagehalle entstehen soll.

16.12.2014 | Inzigkofen

Kendrion plant am Standort Engelswies Investitionen in Millionenhöhe

Werksleiter Anton Mattes kündigt für 2015 Ausbau und Modernisierung der Gebäude an, die bestehende Nutzfläche soll um rund 70 Prozent erweitert werden.

16.12.2014 | Inzigkofen

Inzigkofener Verein „Hilfe von Haus zu Haus“ bringt Unterstützung und menschliche Wärme in die Häuser

Bei der Feier des Vereins zum Jahresabschluss ziehen die Verantwortlichen eine positive Bilanz und erwarten dieses Jahr, die 10 000-Stunden-Marke zu knacken.
Edwin Ernst Weber

11.12.2014 | Inzigkofen

Bildungswerk Inzigkofen: Edwin Ernst Weber übernimmt Vorsitz

Das Bildungswerk Inzigkofen hat einen neuen Vorsitzenden. Die Vertreter im Trägerausschuss wählten Edwin Ernst Weber zum Nachfolger von Bernd-Joachim Eck, der zum neuen Stellvertreter bestimmt wurde. Schatzmeister Gerhard Klein wurde in seinem Amt bestätigt. Kassenprüfer bleiben Josef Brändle und Karlheinz Walter.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015