Nachrichten Inzigkofen

Mein
Die Jubilare beim Kirchenchor Engelswies (vordere Reihe von links): Franziska Güsgen(40 Jahre), Gertrud Mayer (65 Jahre) und Iris Fakler (25 Jahre). Hintere Reihe von links: Präses Dekan Christoph Neubrand, Chorleiter Volker Bals und der kommissarische Leiter Werner Schatz, die die Ehrungen vornahmen.

24.04.2015 | Inzigkofen

Kirchenchor Engelswies: Präses Neubrand unterstützt Rumpf-Vorstand

Bei Wahlen lassen sich kein Vereinschef und kein Vize-Vorsitzender finden.

23.04.2015 | Inzigkofen

Bobby-Car-Rennen feiert bei Inzigkofer FrühlingsfestPremiere

Zweites Frühlingsfest am Sonntag 26. April - In und um die Römerhalle wird gefeiert - Abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt - Bobbycar-Rennen ein Höhepunkt -

22.04.2015 | Inzigkofen

Inzigkofen: Faszination Fliegenfischen

Der Fliegenfischerverein Inzigkofen organisiert am Samstag, 25. April, ab 10 Uhr, am Wanderparkplatz bei der Brücke einen Erlebnistag, bei dem die Mitglieder Neugierigen die Möglichkeit eröffnen, die etwas andere Art des Angelns kennenzulernen. Erwachsene, Jugendliche oder Kinder – alle sind willkommen.
Ehrungen für langjährige Treue zum Vilsinger Kirchenchor (von links): Roland Stroppel (40 Jahre), Emil Boos (50 Jahre), Dirigentin Sabine Bimek, Dekan Christoph Neubrand, Konrad Müller (50 Jahre) und Vorsitzende Christine Stroppel.

17.04.2015 | Inzigkofen

Kirchenchor Vilsingen: Verstärkung für Sopran und Bass

Der Kirchenchor ist dank seines Repertoires attraktiv für neue Mitglieder.

16.04.2015 | Inzigkofen

Narren bestätigen ihren Vorstand

Mit drei kräftigen Narrenrufen „Bruck – Deifel“ begrüßte am Samstagabend Vorsitzender Christian Glöckler im Haus der Vereine die kleine, aber erfolgreiche und sehr aktive Narrenschar der Inzigkofer Bruck-Deifel zu ihrer Jahresversammlung. Ohne Probleme konnte Bürgermeister Bernd Gombold die Wahlen leiten, denn alle Ämter wurden einstimmig für zwei weitere Jahre besetzt.
„Gmoids-Moster“ Karl-Anton Stroppel (von links), Mostkönig Jürgen Dreher und „Gmoids-Moster“ Thomas Klein.

15.04.2015 | Inzigkofen

Jürgen Dreher ist neuer Vilsinger Mostkönig

Zuerst riechen, die Färbung betrachten und dann kosten: Die Mostprämierung in Vilsingen hat mit ihrer sechsten Auflage bereits Kultstatus erreicht. Über 50 Juroren saßen bester Stimmung im Sportheim, um die 21 eingereichten Mostsorten zu bewerten. Sieger und damit neuer Mostkönig wurde mit großem Abstand Jürgen Dreher.

11.04.2015 | Inzigkofen

Inzigkofen nimmt Abschied von Hermann Fröhlich

Ehrenmitglied der Musikkapelle Inzigkofen – Gründungsmitglied beim Krippenverein – Aktiv im Schwäbischen Albverein -
Vorsitzender Bernd Nußbaum (links) ehrt für 40-jährige Mitgliedschaft im Sportverein Inzigkofen (von links): Bärbel Beck, Uwe Schatz, Berthold Beck, Manfred Henselmann und Daniela Henselmann.

04.04.2015 | Inzigkofen

SV Inzigkofen: Mitgliederrückgang bereitet Sportverein Sorgen

Nicht nur der Besuch der Hauptversammlung des Inzigkofer Sportvereins im Bürgersaal war enttäuschend, auch der Mitgliederrückgang und die Abwesenheit vieler Mitglieder, die für langjährige Vereinestreue geehrt werden sollten, bereitete den Verantwortlichen und auch Bürgermeister Bernd Gombold jüngst Kopfzerbrechen.
Walther Paape hat zahlreiche Stunden mit der Auswertung von Briefen und Dokumenten verbracht.

28.03.2015 | Inzigkofen

Ruine Dietfurt: Neutemplerorden hinterlässt Spuren

In dem neuen Buch von Walther Paape zum Neutemplerorden findet sich Erstaunliches zu dem Bund, der die heutige DRK-Rettungsstation an der Ruine Dietfurt in den 1920er-Jahren erbaut hat.

27.03.2015 | Inzigkofen

Neue Leitung für Tennisabteilung

Die Tennisabteilung in Inzigkofen besteht weiter.
Bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Inzigkofen wurden Wehrmänner befördert und für vollzähligen Probenbesuch geehrt: (von links) Abteilungskommandant Gottfried Köser, Steffen Metzger, Andreas Köser, Hans-Peter Schäfer, Gerhard Arnold, Sebastian Hayn, Christian Köser und Gesamtkommandant Wilfried Stroppel.

27.03.2015 | Inzigkofen

Feuerwehr: 1400 Stunden Arbeit am neuen Rettungszentrum

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Inzigkofen haben ihr Feuerwehrhaus in 1400 Arbeitsstunden zum kleinen Rettungszentrum umgebaut. In der jüngsten Hauptversammlung wurde nochmals Bilanz über die Arbeit gezogen.

20.03.2015 | Inzigkofen

Fahrer überholt Laster und verursacht Unfall

Ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten ist am Donnerstag, gegen 18 Uhr, ein Autofahrer nach links ausgeschert um einen Lastwagen zu überholen.
Brigitte Jeske ist seit Gründung der Nachbarschaftshilfe Inzigkofen als Einsatzleiterin tätig.

19.03.2015 | Inzigkofen

Brigitte Jeske zieht Bilanz in Inzigkofen

Hildegard Hellstern übernimmt die Leitung des Vereins „Hilfe von Haus zu Haus Inzigkofen“. In der Hauptversammlung zieht Einsatzleiterin Brigitte Jeske Jahresbilanz: 10.773 Stunden im Dienst der Menschen
Katrin Kille

16.03.2015 | Inzigkofen

18-Jährige will im Kinderdorf auf Mindanao mithelfen

Für ein Jahr auf die Philippinen – Abiturientin Katrin Kille berichtet über ihre geplante Teilnahme beim Hilfsprojekt-Freiwilligendienst Mariphil.

16.03.2015 | Inzigkofen

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Vilsingen, zieht Jahresbilanz

Vorstand Robert Stroppel kündigt als Höhepunkt des Jahres die Mitwirkung am Landefest in Sigmaringen an.
Inzigkofens VHS-Leiter Bernd Eck steht hier vor der ehemaligen Orangerie des Klosters. Das denkmalgeschützte Gebäude müsste saniert werden, um zehn Gästezimmer einzubauen.

14.03.2015 | Inzigkofen

Volkshochschule Inzigkofen: Nonnenzellen fehlt Komfort

Die VHS Inzigkofen hat massive Raumprobleme: die Kursteilnehmer fragen nach Zimmern mit Dusche und WC. Nun steht die Volkshochschule unter Zugzwang.
Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereines Volkshochschule Inzigkofen im alten Kloster wurde der Vorstand für weitere drei Jahre gewählt (von links): der langjährige Schatzmeister Gerhard Albrecht, der neue Schatzmeister Ewald Schuler, Vorsitzende Christel Köhle-Hezinger, Schriftführer Gerd Leichter, Vize-Vorsitzender Pius Widmer und die Kassenprüfer Joachim Dopfer und Hubert Müller.

13.03.2015 | Inzigkofen

Förderverein Volkshochschule Inzigkofen: Geld-Eintreiber für schlaue Köpfe

Förderverein unterstützt Arbeit der Volkshochschule. Mitglieder bestätigen Vorsitzende bei Jahrestreff. Heeresmusikkorps spielt für Bildungseinrichtung. .
Ein Bild des gestohlenen Bienenstocks.

11.03.2015 | Inzigkofen

Unbekannte stehlen Bienenstock bei Engelswies

Ein Imkerkasten samt Bienenvolk und Magazin wurde in der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Montagabend in Engelswies gestohlen.

11.03.2015 | Inzigkofen

Volkhochschule macht Islam zum Thema

Volkhochschule Inzigkofen macht den Islam zum Thema
Anerkennung für Treue und langjähriges Engagement: Tina Kleiner (v. li.), Markus Dreher und Walter Stroppel wurden vom Vorsitzenden des Skiclubs Vilsingen, Andreas Dreher, für ihre ehrenamtliche Mitarbeit geehrt.

11.03.2015 | Inzigkofen

Skiclub Vilsingen: Eine kleine, feine Gemeinschaft

Bürgermeister Gombold hebt beim Jahrestreff des Skiclubs dessen Bedeutung für Kinder und junge Familien hervor.

10.03.2015 | Inzigkofen

Reitclub Sigmaringen setzt beim Voltigieren auf Holzpferd

Zum Voltigier-Turnier in der Vilsinger Keltenhalle haben sich 140 Kinder aus ganz Baden-Württemberg angemeldet.

27.02.2015 | Inzigkofen

Tennisabteilung findet kein neues Vorstandsteam

Die Entscheidung über die Zukunft der Tennisabteilung Inzigkofen wurde bei der Hauptversammlung auf den 17. März vertagt.

24.02.2015 | Inzigkofen

Tonbildschau über Loire-Schlösser

Zu einer Tonbildschau über die Schlösser an der Loire lädt das Bildungswerk Inzigkofen am kommenden Donnerstag, 26. Februar, um 19.30 Uhr in den Bürgersaal des Inzigkofer Rathauses ein. Reiner und Susanne Löbe präsentieren dabei einen fotografischen und filmischen Streifzug durch eine atemberaubende Kunst- und Naturlandschaft, das Tal der Loire von Orléans bis zur Atlantikmündung.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Inzigkofen ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und gehört zum Landkreis Sigmaringen. Die Gemeinde besteht aus dem namensgebenden Inzigkofen (mit Weiler Pault) und den Ortschaften Engelswies und Vilsingen (mit Ortsteil Dietfurt).
SÜDKURIER ist vor Ort – Ihre Zeitung in Inzigkofen.
Jetzt Newsletter bestellen:
Anzeige
Anzeige
 
Sonderthemen
  • Standesamt
  • Elegant und weitläufig: So soll es aussehen, das neue angebaute und aufgestockte Geschäftsgebäude von Sport Dietsche.
    Sport Dietsche räumt das Lager wegen Umbaus
  • Verwaltungssitz ist die Kreisstadt Sigmaringen.
    Landkreis in Zahlen
Servicelinks
Am meisten gelesene Artikel
Am meisten kommentierte Artikel
Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015