Nachrichten Inzigkofen

Mein

Nachrichten aus Inzigkofen

25.06.2015 | Inzigkofen

Belagsanierung geht weiter

Das Regierungspräsidium Tübingen lässt zur Verbesserung der Verkehrssicherheit den Fahrbahnaufbau der B 313 zwischen Rohrdorf und Engelswies auf einer Länge von etwa 1,5 Kilometern erneuern. In diesem Zuge wird die Bundesstraße auch den verkehrlichen Erfordernissen angepasst, heißt es in einer Mitteilung des Regierungspräsidiums Tübingen.

19.06.2015 | Inzigkofen

Wildunfall: BMW erfasst Reh

Schaden von rund 2000 Euro ist am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr bei einem Wildunfall auf der K 82 67 bei Inzigkofen entstanden. Der 29-jährige Fahrer eines BMW war auf der Kreisstraße von Sigmaringen kommend in Richtung Göggingen unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn sprang und vom Auto erfasst wurde, heißt es in einer Polizeimeldung.

16.06.2015 | Inzigkofen

B 313: Nießanfall löst Unfall aus

Mehrere verletzete Personen, ein leicht verletzter Hund und rund 40 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, auf der B 313 bei Engelswies. Ein 50 Jahre alter Mann fuhr mit seinem VW von Meßkirch in Richtung Sigmaringen.

08.05.2015 | Inzigkofen

4500 Festmeter Sturmholz

Keine gute Nachricht für den Inzigkofer Gemeinderat brachte Revierleiter Johannes Lang in die jüngste Sitzung in Engelswies mit. Orkan „Niklas“ hatte vor allem im Engelswieser Wald zirka 3000 Festmeter Sturmholz verursacht.

07.05.2015 | Inzigkofen

Hilfe für Nepal durch Dia-Vortrag

Das starke Erdbeben in Nepal hat großes Leid über die Menschen gebracht. Bergfreunde aus dem Raum Sigmaringen, auch aus Engelswies, durften 2010 und 2013 bei Reisen in die jetzt stark betroffenen Regionen die Gastfreundschaft der Bevölkerung erleben und schlossen Freundschaften.

05.05.2015 | Inzigkofen

Vibraphon für Musikkapellen

Ohne große Diskussion und einstimmig sprach sich der Inzigkofer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung für die finanzielle Unterstützung der drei Musikkapellen Inzigkofen, Vilsingen und Engelswies (IVE) beim Kauf eines Vibraphons aus. Dieses Instrument, eine Weiterentwicklung eines Metallophons, wird verstärkt auch beim Ausbildungsverbund IVE für die musikalische Jugendarbeit eingesetzt.
Regiostars
Ihre Regiostars in Inzigkofen
Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt