Nachrichten Illmensee

Mein
20.12.2014 | Illmensee

Genug Betreuungsplätze für Kinder

Die Gemeinde Illmensee ist gut aufgestellt, was das Angebot an Betreuungsplätzen für Kinder anbelangt. Das wurde im Rahmen der Kindergartenbedarfsplanung in der jüngsten Gemeinderatssitzung deutlich. 

20.12.2014 | Illmensee

Hauptamtsleiter verlässt Gemeinde

Die Gemeinde Illmensee sucht einen neuen Leiter für das Hauptamt. Wie Bürgermeister Jürgen Hoffmann in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats mitteilte, verlässt Sven Holzhofer die Gemeinde zum 15. Februar.

11.12.2014 | Illmensee

Drei Fahrzeuginsassen überstehen Überschlag unverletzt

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam ein Auto von der Straße ab und überschlug sich. Fahrer und zwei Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon.
Symbolbild Feuerwehr

04.12.2014 | Illmensee | (4)

Gasgeruch: Rettungskräfte werden alarmiert

Glücklicherweise als Fehlalarm stellte sich ein Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus heraus, nachdem ein Bewohner Gasgeruch wahrgenommen hatte.

05.12.2014 | Illmensee

26 Päckchen für benachteiligte Kinder

Alle Jahre wieder beteiligen sich die Kinder der Grundschule Illmensee an der Aktion „Ein Päckchen Liebe schenken“. Darüber freut sich Religionslehrerin Melanie Zoller. 26 Päckchen haben die Schüler gepackt, wie Zoller in einer Pressemitteilung erklärt.
pdx_2611_ill_Adventsbasar

26.11.2014 | Illmensee

Adventsbazar in der Drei-Seen-Halle

Pünktlich vor dem ersten Advent veranstaltet der Familien- und Altenhilfeverein „3-Seen“ am Freitag, 28. November, ab 15 Uhr im Foyer der Drei-Seen-Halle Illmensee seinen traditionellen Adventsbazar.
pdx_2611_ill_Kirchenchor

26.11.2014 | Illmensee

Kirchenchor Illmensee: Herbert Roth für 25 Jahre als Chorleiter geehrt

So einen Chorleiter wünschen sich wohl viele Vereine: Herbert Roth ist seit 25 Jahren Chorleiter und seit 35 Jahren zudem Organist. Im Rahmen einer feierlichen Messe zum Christkönigsonntag wurde er gemeinsam mit zwei treuen Kirchenchorsängerinnen geehrt.

25.11.2014 | Illmensee

Gemeinde Illmensee hat pro Kopf 491 Euro Schulden

Kämmerei freut sich über gute Entwicklung von Gewerbe- und Einkommenssteuer, fordert aber gleichzeitig einen strengen Sparkurs und Gebührenanpassungen.

25.11.2014 | Illmensee

Rat bewilligt neue Spielsachen für Illmenseer Kindergarten Storchennest

Auch im Amtsblatt falsch wiedergegebene Zitate beschäftigen den Gemeinderat.
pdx_2511_ill_Goldhochzeit

25.11.2014 | Illmensee

Klara und Josef Thum aus Illmensee feiern goldene Hochzeit

Das Jubelpaar erneuert nach 50 Jahren sein Eheversprechen in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt.

22.11.2014 | Illmensee

Seefreibad: Expertise soll Streit beenden

Bis zum Start in die neue Saison soll es klare Regelungen in Sachen Seefreibad Illmensee geben. Eine Expertise soll strittige Punkte untersuchen und Lösungen aufzeigen.

22.11.2014 | Pfullendorf

Rebecca Kempter wird neue Kämmerin in Illmensee

Rebecca Kempter wird die neue Kämmerin in Illmensee. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung fiel am Ratstisch das neue Gesicht zur Linken von Bürgermeister Jürgen Hoffmann auf.
pdx_1311_ill_Wasserspucker

13.11.2014 | Pfullendorf

Narren wollen Illmensee zum Zirkus machen

Die Wasserspucker legen in ihrer Martini-Sitzung das Motto für die kommende Fasnacht fest: Unter „So ein Zirkus!“ wird sich die Gemeinde in eine große Manege verwandeln.
pdx_1211_ill_100_Geburtstag

12.11.2014 | Illmensee

Ida Heigle feierte ihren 100. Geburtstag

Mit elf Geschwistern ist Ida Heigle aufgewachsen, die in bemerkenswerter geistiger Frische ihren 100. Geburtstag feiern konnte.
Deborah Weber schaut verträumt in den Himmel

07.11.2014 | Illmensee

Blasmusik-Kalender: Deborah Weber aus Illmensee als Juni-Girl

Die 20-jährige Deborah Weber aus Illmensee glänzt als Juni-Girl im Blasmusik-Kalender. Die Flötistin strebt keine Karriere als Modell an, sondern konzentriert sich auf ihr Studium als Bachelor of Arts für Ernährung und Bewegung.

04.11.2014 | Illmensee

Auto brennt vollständig aus

Ein 19-Jähriger prallte mit seinem Auto gegen einen Baum und konnte sich selbst befreien, bevor das Fahrzeug ausbrannte.
Heike Essig

28.10.2014 | Illmensee

Kämmerin Heike Essig verlässt Illmensee frustriert

Heike Essig wechselt als Kämmerin von Illmensee nach Meersburg. Der Grund dafür sei der Gemeinderat, sagt sie. Bürgermeister Hoffmann habe mit ihrem Weggang nichts zu tun. Essig übt deutliche Kritik am Gemeinderat.
pdx_2710_ill_Kieswerk

27.10.2014 | Illmensee

Gemeinderat genehmigt weiteren Kiesabbau

Unwillig stimmte der Illmenseer Gemeinderat im zweiten Anlauf dem Antrag der Firma Leander Reichle zu, in der Kiesgrube Neubrunn weiteren Kiesabbau betreiben zu dürfen.

25.10.2014 | Illmensee

Hitzige Debatte um Sitzungsprotokolle

Gemeinderäte von Illmensee drohen Bürgermeister Jürgen Hoffmann mit dem Anwalt
pdx_2510_ill_Kurtaxe

25.10.2014 | Illmensee

Neue Runde im Streit um Kurtaxe

Der Wirt des Berggasthofs Höchsten, Hans-Peter Kleemann, ist sauer auf die Verwaltung und trifft im Gemeinderat auf Unterstützer. Das umstrittene Thema Kurtaxe ist noch nicht vom Tisch.
pdx_2110_ill_konzert_boehmisch

21.10.2014 | Illmensee

Konzertvergnügen im Zweivierteltakt

Musikverein Illmensee präsentiert Spitzenblasmusik in der Drei-Seen-Halle

14.10.2014 | Illmensee

Bei der „kleinen Kneipe“ stimmen alle ein

Kirchenchor Illmensee und Instrumentalgruppe Saitenklang gestalten Nachmittag zum Zuhören und Mitsingen

07.10.2014 | Illmensee

Gemeinderat Illmensee spricht sich für „Leader“ aus

Illmensee beteiligt sich weiter an den Kosten für das Förderprojekt von Land und EU.
Überaus selten: Ein weißes Reh, entdeckt von SÜDKURIER-Leser Alois Rothmund auf einem Acker bei Illmensee.

01.10.2014 | Illmensee | (2)

Seltener Anblick: Weißer Damhirsch bei Illmensee unterwegs

Eine seltene Beobachtung hat Alois Rothmund bei Illmensee gemacht. Ein weißer Damhirsch war dort auf einem abgeernteten Acker unterwegs.
Ein sieben Monate altes Lamm wurde in Illmensee gestohlen. Kurioserweise ließen die Diebe ein kleineres Lamm bei der Herde zurück. (Symbolbild)

30.09.2014 | Illmensee

Kurios: Lamm-Diebe hinterlassen kleineres "Ersatztier" bei Herde in Illmensee

Ein sieben Monate altes Lamm wurde in Illmensee gestohlen. An Stelle des vermutlich erlegten Tieres ließen die Täter laut Polizei ein kleineres Lamm bei der Schafherde an der Berghalde zurück.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014