Mein

Nachrichten aus Illmensee

Bürgermeister Jürgen Hoffmann.

28.12.2016 | Illmensee

Bürgermeister Jürgen Hoffmann: "Es gehören immer zwei Seiten dazu"

Die Situation in der Gemeinde Illmensee hat sich nicht zum Positiven gewandelt. Von einem friedlichen Miteinander zwischen Bürgermeister Jürgen Hoffmann und dem zwölfköpfigen Gemeinderat kann keine Rede sein. 2016 gab es Rücktrittsforderungen, Abstimmungsboykott, gegenseitige Vorwürfe und Sitzungsabbrüche. Im Interview mit dem SÜDKURIER spricht Hoffmann über die Situation.

11.12.2016 | Illmensee

Gemeinderat: Probleme mit der Tagesordnung

Die Gemeinderatssitzung am 24. November war geplatzt, weil die Volksvertreter die Sitzung verlassen hatten. Grund war ein Antrag von Gemeinderätin Kathrin Hecht (Freie Wähler) gewesen, zwei Tagesordnungspunkte von der öffentlichen in die nichtöffentliche Sitzung zu verlegen. Bürgermeister Jürgen Hoffmann ließ damals nicht über den Antrag abstimmen, weil er dafür keine Grundlage sah.
So berichtete der SÜDKURIER kam 26. November.

01.12.2016 | Illmensee

Die Empörung sitzt tief

Die Gemeinderatssitzung in Illmensee und die SÜDKURIER-Berichterstattung dazu schlagen Wellen. Eine Stellungnahme von Bernhard Beck, zweiter stellvertretender Bürgermeister, hat die Redaktion erreicht. Der Gemeinderat hatte den Sitzungssaal am Donnerstag nach kurzer Zeit wieder verlassen – wegen Unstimmigkeiten zwischen Bürgermeister Jürgen Hoffmann und dem Gremium.
Regiostars

Ihre Regiostars in Illmensee

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017