Mein

Nachrichten aus Herdwangen-Schönach

Heike Baumgart (links) ist die neue Abteilungsleiterin Hallensport. Vorsitzender Bernhard Grimm und Schriftführerin Christine Saub wurden wiedergewählt.

19.04.2016 | Herdwangen-Schönach

Jetzt wird's ernst mit neuer Sportstätte

Bei der Generalversammlung des Herdwanger Sportvereins wurden Bernhard Grimm als Vorsitzender und Schriftführerin Christine Saub turnusgemäß ür weitere zwei Jahre in ihren Ämtern gewählt. Für viel Diskussionsstoff hatte der geplante Neubau der HSV-Sportstätte gesorgt. Die Bauarbeiten am 225 000 Euro teuren Sportplatz durch die Firma Haas aus Wangen beginnen in den kommenden Wochen. Über eine Kreditaufnahme in Höhe von 100 000 Euro wurde bei der Generalversammlung positiv abgestimmt.

18.04.2016 | Herdwangen-Schönach

„Das kalte Herz“ auf der Bühne

Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet ist die Theateraufführung von „Das kalte Herz“ nach Wilhelm Hauff, die es am Sonntag, 24. April, 16 Uhr, im Wilhelm-Meister-Saal in der Dorfgemeinschaft Lautenbach in Herdwangen-Schönach zu sehen gibt. Das Schauspiel wird präsentiert vom Reisetheater „Tredeschin“ aus Stuttgart.

08.04.2016 | Herdwangen-Schönach

Vortrag im „Märchenland“

Unter dem Titel „Vitamin N“ referiert Manfred Faden im Kindergarten in Aftholderberg am kommenden Montag, 11. April, 19.30 Uhr, über die Natur als besonderes Lernumfeld, in dem Kinder und Jugendliche sich entwickeln können. Der Vortrag richtet sich an alle Erziehungsberechtigten und besonders an Väter, auch wenn sie getrennt von der Familie sind.

10.03.2016 | Herdwangen-Schönach

Nachmittag für Senioren

Die Nachbarschaftshilfe „Miteinander-Füreinander“ veranstaltet am heutigen Donnerstag, 10. März, ab 14.30 Uhr einen Seniorennachmittag. Im Schülerbetreuungsraum (ehemals Feuerwehr) in Herdwangen treffen sich die Senioren der Gesamtgemeinde bei Kaffee, Tee und Kuchen.

08.03.2016 | Herdwangen-Schönach

Novalis-Quartett in Lautenbach

Im Wilhelm-Meister-Saal der Dorfgemeinschaft Lautenbach spielt am kommenden Sonntag, 13. März um 17 Uhr das „Novalis-Quartett“ aus München, unter anderem das Streichquartett in d-Moll von Mozart und Johannes Brahms Streichquartett in B-Dur. Die Mitglieder des Quartetts bekleiden Konzertmeister- und Stimmführerstellen im Stuttgarter Kammerorchester und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und unterrichten als Professoren an Musikhochschulen in Bayern.
Regiostars

Ihre Regiostars in Herdwangen-Schönach

Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt