Mein

Bad Saulgau Bad Saulgauer Helene-Weber-Berufsfachschule ist zertifiziert

Viele Ehrengäste kamen zum Festakt anlässlich der Zertifizierung der Helene-Weber-Schule und verliehen ihrer Wertschätzung der Schule Ausdruck. Die Helene-Weber-Schule ist Garant für eine qualitativ hochwertige Berufsausbildung, sagte Bundestagsabgeordneter Thomas Bareiß (CDU).

Die Abteilung Altenpflege, Altenhilfe, Sozialpflege hatte das Zertifikat nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung erlangt. Damit will die Kaufmännische und Sozialpflegerische Schule ein Zeichen setzen gegen den Fachkräftemangel in der Pflege, mehr Menschen für die Umschulung und deren Erleichterung gewinnen sowie die Chancen auf eine dauerhafte Beschäftigung erhöhen.

Somit steht die Helene-Weber-Schule als Garant für eine qualitativ hochwertige Berufsausbildung, sagte Bundestagsabgeordneter Thomas Bareiß (CDU) zu Beginn seines Festvortrags. Mit dem Einstieg in die AZAV-Zertifizierung sei es der Schule gelungen, in Bad Saulgau ein Angebot zu schaffen, das mehr Menschen eine Perspektive in den krisensicheren Berufen der Alten- und Sozialpflege eröffnet, fuhr Bareiß fort. Als eine der ersten Schulen im Bereich Altenpflege mit Teilnahmebescheinigung der vereinfachten Zertifizierung öffentlicher Schulen in Baden-Württemberg dürfe man stolz sein auf das, was hier geleistet wurde und wird, fügte Bareiß hinzu. Allen Beteiligten, den Lehrkräften, Schulleiterin Elisabeth Croisier und Abteilungsleiterin Rita Füssinger sprach Bareiß aufrichtigen Dank für ihr besonderes Engagement in der Aus- und Weiterbildung von Fachkräften aus. Diesen Dank richtete der Referent auch an die Schülerinnen und Schüler, die sich für ihre berufliche Zukunft in der Pflege zur Ausbildung an der Helene-Weber-Schule entschieden haben. Bareiß versicherte ihnen eine bestmögliche Qualifikation durch den Besuch dieser Einrichtung.

Rita Füssinger, die als Moderatorin durch das Programm führte, stellte die von ihr geleitete Abteilung mit Schwerpunkten und Stärken vor und zeigte kurz den Weg auf, der zur Zertifizierung führte. Die Abteilung Altenpflege leiste Vorbildliches und die Zertifizierung sei eine Feier wert, rief Schulleiterin Elisabeth Croisier aus. Dies beweise die Anwesenheit von Vertretern der Behörden und Kooperationspartner. An Rita Füssinger gewandt entbot die Schulleiterin ihr und ihrem Kollegium Dank und Anerkennung für die Anstrengungen zur Zertifizierung.

Zum Erfolg gratulierte ebenfalls Landrätin Stefanie Bürkle. Für den Landkreis stelle die Schule eine Bereicherung dar weil die Schüler früher nach Albstadt zu dieser Ausbildung fahren mussten. Aus Erfahrung wisse sie, wie wichtig Pflege sei und sie habe hohen Respekt vor Menschen, die diesen Beruf ergreifen und ausüben.

Durch die Zertifizierung biete die Helene-Weber-Schule ein zusätzliches Angebot für Langzeitarbeitslose und ermögliche die finanzielle Förderung bis zu drei Jahren, verkündete Georg Link, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesagentur für Arbeit Balingen. Mit Recht dürfe die Schule stolz sein auf das Zertifikat, stellte Gert Domnik vom Regierungspräsidium Tübingen fest und für die Kooperationspartner drückte Wolfgang Scheitler vom Spitalfonds Pfullendorf den Dank und die Anerkennung aus. Die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der Stadt und die angenehme Atmosphäre in der Schule stellte Stadtrat Thomas Zimmerer in Vertretung von Bürgermeisterin Doris Schröter in den Mittelpunkt seiner Grußadresse, in der er Leitung und Lehrerkollegium beste Zeugnisse ausstellte.

Anja Schäfer und Matthias Eberhard, beide Schüler der Helene-Weber-Schule, erfreuten das Publikum zwischen den Vorträgen mit Gesang und Klaviermusik.

Der Weg zum Zertifikat

  • November 2013: Besuch der allgemeinen Informationsveranstaltung in Stuttgart
  • Januar 2014: Meldung zur Teilnahme
  • März 2014: Schulung in Esslingen am Neckar
  • Mai 2014: Internes Audit durch das Landesinstitut für Schulentwicklung
  • Juli 2014: Überreichung des Zertifikats in Pforzheim

Stimmungsvolle Adventsdeko, Geschenkideen für Weihnachten und vieles mehr bei SÜDKURIER Inspirationen. Jetzt Newsletter abonnieren und 10 € Gutschein sichern!
Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ?
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Bad Saulgau
Bad Saulgau
Bad Saulgau
Bad Saulgau
Bad Saulgau
Bad Saulgau
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren