Nachrichten aus dem Linzgau-Zollern-Alb

Mein
Trotz des historischen Zinstiefstandes blicken Vorstandsmitglied Carsten Knaus, Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Kugler und Vorstandschef Hubert Rist (von links) von der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch optimistisch in die Zukunft.
Pfullendorf Zinstief macht Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch zu schaffen
Millionen Sparer leiden unter dem historischen Zinstiefstand und auch die Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch hat im Geschäftsjahr 2014 die Folgen gespürt. Vorstand und Aufsichtsrat blicken aber dennoch optimistisch in die Zukunft. 
Gewürzhändler Immanuel Hinz aus Aach-Linz (links) und seine Stammkundin Silvia Goldgräbe finden es schade, dass die Märkte immer kleiner werden. Eine Zukunft habe diese besondere Einkaufsmöglichkeit schon, meinen sie.

Pfullendorf

Der Maimarkt in Pfullendorf hat Tradition - aber wie lange noch?

Händler und Kunden wollen in Pfullendorf nicht auf die Jahrmärkte verzichten. Doch seit Jahren kommen immer weniger Händler – und Käufer. Lässt sich der Trend stoppen?
Die Hardcore-a-cappella „Josefslust“ gibt am 13. Juni, 20 Uhr, im Strandbad Krauchenwies ein Benefizkonzert zugunsten von „Lunita“, einem Waisenhaus im Kamerun. Weitere Teilnehmer: Housekids vom Kinderhaus Nazareth und der Popchor „Wir für Euch“.

Sigmaringen

Kleinkunst im Mittelpunkt des Kulturschwerpunkts 2015 im Kreis Sigmaringen

Landkreis und Kulturforum setzen neue Akzente: Das Thema Kleinkunst steht im Mittelpunkt des Kulturschwerpunkts 2015 im Landkreis Sigmaringen. Landrätin Stefanie Bürkle und Staatsarchivar Edwin Ernst Weber stellen die Höhepunkte der Veranstaltungen vor.
Blaulicht (Symbolbild)

Bad Saulgau

Unbekannte töten Katze auf grausame Art

(3)
Nach dem grausamen Tod einer Katze in Bolstern, einem Ortsteil von Bad Saulgau, sucht die Polizei nach Zeugen. Das Tier wurde am Donnerstagabend von bislang unbekannten Tätern erhängt.

Krauchenwies

Regen? Ach was: Davon lassen sich die Gögginger ihr Bierfest nicht vermiesen

Rund 6000 Besucher finden an allen vier Tagen den Weg in das große Zelt. Sie kommen aus der ganzen Region zum 44. Bierfest in Göggingen und feiern kräftig.
Dirigent Anton Gälle und die Scherzachtaler Blasmusik sind in der Region bestens bekannt und sorgten in den Vorjahren auch schon in Rengetsweiler für Stimmung bei den Besuchern.

Meßkirch

Rengetsweiler Waldfest startet wieder

Der Muttertag naht und seit Samstag laufen in Rengetsweiler die Vorbereitungen für das Waldfest, das am kommenden Samstag beginnt und das immer am Muttertags-Wochenende herum stattfindet.
Vier putzmuntere Junge sitzen im Nest von Franz und Sissi, dem Einharter Weißstorchpaar. Da hat das Klappern sich doch gelohnt.

Ostrach

Erfolgreich geklappert: Vier Mal Nachwuchs für die Störche Franz und Sissi auf dem Einharter Strommast

Und gleich gab es offiziellen Besuch: Ute Reinhard, Weißstorchbeauftragte des Regierungspräsidiums, hat den Nachwuchs begutachtet.
Aus allen Ecken im „Lamm“ tönte Musik. Alles spontan und vollkommen handgemacht. Das war wirklich prima.

Pfullendorf

Volksmusikabend in der Oberstadt kommt gut an

Der Volksmusikabend „Aufspiela beim Wirt“: in der Pfullendorfer Oberstadt sorgte für tolle Stimmung. Etwa 300 Besucher haben den Abend im Gasthaus Lamm genossen.
Eine Eintrittskarte der Hollywood-Legende Katharine Hepburn ist in der neuen Ausstellung der städtischen Galerie auch zu sehen.

Pfullendorf

Neue Ausstellung bringt Hollywood nach Pfullendorf

Ein Hauch von Hollywood: Am kommenden Sonntag wird in der städtischen Galerie Alter Löwen die Ausstellung „Der Hauch von Hollywood- was einst den Stars gehörte“ eröffnet. Ausgestellt werden persönliche Briefe, signierte Fotos, Kleidung, Filmawards und Requisiten aus den Studios der Traumfabrik.
Trotz des historischen Zinstiefstandes blicken Vorstandsmitglied Carsten Knaus, Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Kugler und Vorstandschef Hubert Rist (von links) von der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch optimistisch in die Zukunft.

Pfullendorf

Zinstief macht Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch zu schaffen

Millionen Sparer leiden unter dem historischen Zinstiefstand und auch die Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch hat im Geschäftsjahr 2014 die Folgen gespürt. Vorstand und Aufsichtsrat blicken aber dennoch optimistisch in die Zukunft.
Wolfgang Neuburger, Herman Fetscher, Heinz Schmid-Palzer und Herman Kaister (von links) bilden das Vorstandsteam des Gewerbevereins. Schmid-Palzer ist Schriftführer und Kaister führt die Kasse.

Herdwangen-Schönach

Tischmesse in Herdwangen-Schönach soll aufgewertet werden

Neue Ideen für den Wirtschaftsstandort: Ein ergänzendes Rahmenprogramm soll die Tischmesse noch attraktiver machen, Vorstandsmitglied Hermann Fetscher denkt unter anderem an Vorträge.
Noch einmal konnte Inge Meschenmoser (Bildmitte) ein volles Haus zum Ende der Gaststätte Mühle in Neidingen begrüßen.

Beuron

Donautal: Die „Mühle“ in Neidingen ist ab sofort geschlossen

Die gastronomische Szene im Donautal ist ärmer geworden. Zum letzten Mal herrschte vergangene Woche in der gemütlichen Gaststube in der „Mühle“ in Neidingen rege Betriebsamkeit. Die Wirtin Inge Meschenmoser hatte Freunde, Bekannte, Verwandte und langjährige Stammgäste zum Leertrinken eingeladen. Ab sofort ist die „Mühle“ als Wirtschaft und Speiselokal geschlossen. Lediglich das Übernachtungsangebot bleibt aufrechterhalten.
<Bildtext>Haben mit der Kleinkunst den Kulturschwerpunkt 2015 im Landkreis festgelegt und ein umfangreiches Programmheft zu den 66 Veranstaltungen aufgelegt: Landrätin Stefanie Bürkle als Herausgeberin für den Landkreis und der Kreiskulturreferent und Kreisarchivar Ernst Edwin Weber für das Kulturforum Landkreis Sigmaringen. <EA><Bildquelle>Bild: Sabine Stark<EA></Bildquelle></Bildtext>

Sigmaringen

Kleinkunst im Mittelpunkt des Kulturschwerpunkts 2015 im Kreis Sigmaringen

Landkreis und Kulturforum setzen neue Akzente: Das Thema Kleinkunst steht im Mittelpunkt des Kulturschwerpunkts 2015 im Landkreis Sigmaringen. Landrätin Stefanie Bürkle und Staatsarchivar Edwin Ernst Weber stellen die Höhepunkte der Veranstaltungen vor.
Ein Konzert mit Wiltrud Weber ist am29. September im Hoftheater zu erleben.

Sigmaringen

Kleinkunst im Mittelpunkt des Kulturschwerpunkts 2015 im Kreis Sigmaringen

Landkreis und Kulturforum setzen neue Akzente: Das Thema Kleinkunst steht im Mittelpunkt des Kulturschwerpunkts 2015 im Landkreis Sigmaringen. Landrätin Stefanie Bürkle und Staatsarchivar Edwin Ernst Weber stellen die Höhepunkte der Veranstaltungen vor.
Siegfried Gebhard (Zweiter von links) begrüßte die zahlreichen Gäste der Vernissage in der Aula der Alten Schule in Sigmaringen, bevor Marlis Schmitt-Sickinger (Dritte von links) in die Ausstellung mit Arbeiten von Bernhard Maier einführte.

Sigmaringen

Ex-Lehrer des Hohenzollerngymnasiums zeigt eine Art Lebensresümee

Ausstellung mit Arbeiten von Bernhard Maier in der Alten Schule Sigmaringen eröffnet. Sein großes Thema ist die menschliche Figur in unterschiedlichen Posen
Max Günthör, der am Sonntag seine Karriere beendet hat, und der VfB Friedrichshafen jubeln. Zum 13. Mal hat die Volleyballmannschaft vom Bodensee die Meisterschaft gewonnen.

Regionalsport SeeOst

VfB Friedrichshafen: Dem Glück ein wenig nachgeholfen

VfB Friedrichshafen kompensiert Verletzungen seiner Volleyballer auf hohem Niveau. Mitentscheidend für den Gewinn des 13. Meistertitels gegen Berlin.
Gleich zwei Segelklubs vom Bodensee fanden sich zum Auftakt der 2. Segelbundesliga in Tutzing auf dem Siegerpodest wieder. Der Lindauer SC wurde Zweiter, Langenargen freut sich über Rang drei.

Regionalsport SeeOst

Zwei Bodenseeteams auf dem Treppchen

Langenargener überglücklich über Rang drei. Der Lindauer SC steuert sich auf den zweiten Platz. Die 2. Bundesliga segelte am Wochenende in Tutzing.
 
Werden auch Sie unser Leserreporter! Berichten Sie vom aktuellen Geschehen aus Ihrem Heimatort oder von anderen spannenden Dingen! Klicken Sie jetzt hier und melden sich an!
Wir freuen uns auf Ihre Leserreporter-Geschichten.
Leserreporter

Wir wollen Ihre Geschichten! Werden Sie Leserreporter!

Mit dem neuen SÜDKURIER Online starten auch für unsere User neue Möglichkeiten aktiv an der Gestaltung von suedkurier.de mitzuwirken. Eine davon: Wir haben eine große Leserreporter-Plattform für Sie geschaffen, auf der Ihre Beiträge einen promineten Platz finden. Wir wollen Ihre Geschichten, Ihre Bilder, Ihre Videos!
Auch das noch...
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015