Mein

Nachrichten aus Volkertshausen

<p>Ines Wickhüller und Yvonne Bütehorn von Eschstruth (rechts) zeigen in der Wildtierpflegestation das Gebäude mit Volieren, in dem viele Vögel aus Panik umgekommen sind. Eigentlich ist alles von dichten Büschen umgeben, doch hinten links sind Lücken im Astwerk zu sehen, wo Zweige für Wandermarkierungen weggebunden worden sind. Der Waldweg führt dort entlang.

08.08.2016 | Volkertshausen

Zank im Internet und Probleme für die Tierrettung: Vorfall bei Wildtierpflegestation zieht weite Kreise

(3)
Bislang kam es noch nicht zu einer Aussprache zwischen den Stationsleiterinnen und Feuerwehr nach den Vorfällen während der Jugendfeuerwehr-Wanderung neben der Wildtierpflegestation. Nach dem Tod vieler Tiere aufgrund dieser Wanderung, schaltet sich auch die Untere Naturschutzbehörde ein zum Erhalt der Station.

<p>Die Jugendtheatergruppe Weltverdreher des Vereins Alte Kirche Volkertshausen bringt mit „Dornröschen – Jetzt muss ein Prinz her“ unter der Leitung von Britta Binder eine erfrischende lustige Version des Märchenklassikers der Gebrüder Grimm in der Alten Kirche Volkertshausen zur Aufführung. </p>

14.04.2016 | Volkertshausen

"Auch immer mehr Jungs trauen sich"

Die Jugendtheatergruppe „Weltverdreher“ des Vereins Alte Kirche Volkertshausen bringt mit „Dornröschen – Jetzt muss ein Prinz her“ von Sabrina Braun  unter der Leitung von Britta Binder eine erfrischende, lustige Version des Märchenklassikers der Gebrüder Grimm in der „Alten Kirche“ Volkertshausen zur Aufführung. Der Südkurier hat Britta Binder zur Theatergruppe einige Fragen gestellt.
Regiostars

Ihre Regiostars in Volkertshausen