Nachrichten Tengen

Mein

27.02.2015 | Tengen

Jetzt geht es für die Tengener ans Wählen

3703 Tengener sind aufgerufen, am Sonntag, 1. März, den Bürgermeister zu wählen. Die SÜDKURIER-Podiumsdiskussion in der Randenhalle (Bild) mit den Kandidaten Robert Hein, Marian Schreier und Hubert Reinmuth war ein echter Höhepunkt und wurde von gut 600 Besuchern sehr lebhaft verfolgt.

24.02.2015 | Tengen

Touristikmesse kommt gut an

Die Prospektmesse in der Tengener Randenhalle ist gut besucht. Auch viele Einheimische nutzen das Angebot. Gemeinden, Gastronomiebetriebe und Ausflugsziele präsentieren sich.
Mit großem Interesse verfolgten 650 Besucher in der Randenhalle die Kandidatenvorstellung für die Bürgermeisterwahl.

24.02.2015 | Tengen

Bürgermeisterwahl: Drei Tengener Kandidaten stellen sich

Bei der offiziellen Kandidatenvorstellung der Stadt Tengen standen die Bewerber für die Bürgermeisterwahl am 1. März, Robert Hein, Marian Schreier und Hubert Reinmuth, im Blickpunkt.

24.02.2015 | Tengen

Dank an Tengens Stadtkämmerer

Für den Kämmerer einer Stadt oder Gemeinde ist die Ausarbeitung der jährlichen Haushaltspläne immer wieder zeitraubend und eine intensive Herausforderung. Nicht nur, dass die Zahlen, die in der Regel im Millionenbereich liegen, stimmen müssen, sondern auch wegen den vielen Änderungen während der Vorbereitung durch den Gemeinderat ist dies des Öfteren mit Mehrarbeit für die Verwaltung verbunden.
Der Schwarzwaldverein Tengen bei der Winterwanderung entlang der ehemaligen Randenbahn.

24.02.2015 | Tengen

Geschichtsträchtige Tour: Entlang der Randenbahn

Josef Wandinger vom Schwarzwaldverein Tengen erkundet mit den Teilnehmern die letzten Kilometer der ehemaligen Strecke
Guido Wolf (CDU)

23.02.2015 | Tengen

CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf kommt zum Schätzelmarkt

Der CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl im nächsten Jahr, Guido Wolf, spricht als Hauptredner bei der Mittelstandskundgebung des 725. Tengener Schätzelemarktes. Das gibt Bürgermeister Helmut Groß bekannt.

21.02.2015 | Tengen

Radsportverein ehrt Mitglieder

Zur Hauptversammlung des Radsportvereins Beu ren am Ried konnte der Vorsitzende Reinhard Speck zahlreiche Gäste begrüßen. Nach den ausführlichen Berichten von Schriftführerin Thea Speck und dem Kassenbericht von Sandra Duttle dankte Vorsitzender Reinhard Speck allen Mitgliedern und freiwilligen Helfern für die Unterstützung bei allen Vereinsaktivitäten, heißt es in der Pressemitteilung.
Die herrliche Hegau-Landschaft erfreut nicht nur die Bürger selbst, sondern lockt auch immer mehr Touristen in die Region. Eine Börse für Tourismus-Prospekte zeigt am Samstag in Tengen auf, was es hier alles zu erleben gibt. Unser Archivbild zeigt die Wandergruppe des SÜDKURIER aus dem vorigen Sommer hoch über Tengen, mit Blick auf den Wannenberg.

20.02.2015 | Tengen

Tourismus im Hegau kommt auf Touren

Bei der Prospektbörse in Tengen am Samstag präsentieren unter anderem die Gemeinden ihre touristischen Angebote.

18.02.2015 | Tengen

Fred Feuerstein feiert fröhlichen Urstand

Der Ort hat einen bunten Abend der Superlative erlebt. Der toll dekorierte Saal im Bürgerhaus platzte aus allen Nähten.
Buntes Treiben unf fröhliche Gewinner beim Kärrelerennen in Tengen-Büßlingen: Die Waldfeechen holen den Pokal in der Gruppe bis 99 Jahre.

18.02.2015 | Tengen

Kleine Wagen fahren großes Rennen

Das Kärrelerennen ist fester Bestandteil der Tengener Fasnacht und war dieses Jahr an Kreativität schwer zu überbieten
Viel Vergnügen hatten die Zuschauer beim närrischen Biberjohli-Abend in Watterdingen, hier bei der Szene „Im Altersheim“, bei der (von links) Jochen Frank, Thorsten Frank, Horst Peschel und Jennifer Maier mitwirkten.

18.02.2015 | Tengen

Watterdinger Biberjohli trumpfen auf

Bürgermeisterkandidaten können beim bunten Abendf Punkte sammeln
ZDF stand im St. Verena Pflegezentrum in Rielasingen dieses Jahr für das Motto „Ziiet das Fasnet isch“.

17.02.2015 | Tengen

Große Narretei im Pflegezentrum

Im St. Verena Pflegeheim in Rielasingen-Worblingen feiern die Narren mit den Bewohnern.
Viel Spaß hatten Akteure und Zuschauer in Büßlingen beim Römerball am Samstag. Hier bei der Showeinlage „Wenn ich nicht auf der Bühne wäre...“.

16.02.2015 | Tengen

Spuk im Körbeltal begeistert Gäste

Römerball in Büßlingen unterhält mit munterem Programm und vielen humorigen Sketchen
Die „Kamele“ aus Tengen waren ein Glanzpunkt der Randenfasnacht. Hier beim Auftakt des Zunftabends die neunjährige Rosalie Braun.

16.02.2015 | Tengen

Kamelia retten das Schloss

Humoriger Zunftabend in der Tengener Randenhalle. Bürgermeisterkandidaten als Kleiderständer.
Wandel im Vorstand des Seniorenwerks Watterdingen-Weil: (vorne, von links) Alfred Meßmer, Peter Keller, Egon Nutz; (mittlere Reihe) Maria Gruber, Katharina Gruber, Klaudia Maier-Röhm, Elisabeth Meßmer und (hinten) Erich Schoch, Johann Fahr.

14.02.2015 | Tengen

Eine intakte Gemeinschaft

Seniorenwerk engagiert sich für den Ort. Egon Nutz gibt Kassiereramt nach 20 Jahren ab.
Jung und Alt freuten sich über das närrische Treiben.

13.02.2015 | Tengen

Kamelführer Helmut der Größte

Kameler rechnen letztes Mal mit dem Schultes ab. Noch-Bürgermeister bekommt den Großkamelhut verliehen.
Bürgermeisterkandidat Marain Schreier bei einer  über Facebook organisierten Wahlveranstaltung. Der Zuspruch war sehr groß.

11.02.2015 | Tengen

Marian Schreier: Junger Kandidat mit vielen Ideen

(1)
Bürgermeisterbewerber Marian Schreier stellt sich jungen Tengenern vor. Der Gasthof Schützen in Tengen war mit beinahe 100 Besuchern prall gefüllt
Sie erläutern des Zustand des Waldes: Hauptamtsleiter Ralf Baumert, Bürgermeister Helmut Groß, Forstdirektorin Anja Peck, Revierleiter Tobias Müller (von links).

11.02.2015 | Tengen

Holzernte fällt gut aus

Das Forstamt stellt im Gemeinderat den Bewirtschaftungsplan für den Wald vor. Dieses Jahr wird weniger Holz als im vorigen Jahr entnommen. Sorge bereitet den Verantwortlichen das Eschentriebsterben, das von einem Pilz verursacht wird.
Interessiert verfolgten die Besucher im Tengener Ratssaal das Verkünden der Kandidaten für die Bürgermeisterwahl, darunter Bewerber Robert Hein (vorne, 2. v.r.).

06.02.2015 | Tengen

Tengener Bürgermeisterwahl verspricht Hochspannung

Groß war das Interesse der Tengener an der Sitzung des Wahlausschusses. Mehr als 20 Besucher kamen, um vor allem zu erfahren, wer der unbekannte Kandidat ist, der als Zweiter seine Bewerbung für die Tengener Bürgermeisterwahl, die am 1. März stattfindet, abgegeben hat.
Vorstandsmitglied Lucia Bechler (v.l.) ehrt Erhard Ritzi und Theopont Vestner für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft.

05.02.2015 | Tengen

Musikverein ehrt Mitglieder

Zur jährlichen Hauptversammlung lud der Musikverein Harmonie Büßlingen in den örtlichen Bürgersaal und begrüßte die Gäste musikalisch mit dem „Castaldo- Marsch“. Kathrin Dold ließ in ihrem kurzweiligen Schriftführerbericht das vergangene Jahr Revue passieren. Die beiden Kassiererinnen Corina Maier und Karin Müller verkündeten einen leichten Rückgang des Kassenstands.
Ehrungen beim Männergesangverein Liederkranz (v.l.): Paul Schwarz, Ulrich Ritzi, Martin Lauber, Winfried Polte, Ewald Zimmermann, Walter Beck, Larissa Malikova (Dirigentin), Heiner Wetzstein und Barbara Contius-Lorsbach.

05.02.2015 | Tengen

Vorbildliche Chorsänger

Zwei Sänger sind seit 60 Jahren beim MGV. Der Vorstand leistet hervorragende Arbeit.
An diesem Schreibtisch laufen die Fäden zusammen: Karl-Heinz Messmer, Sohn des Firmengründers Walter Messmer – hier mit seiner Ehefrau Ingrid – leitet das Unternehmen.

05.02.2015 | Tengen

Zigarrenmanufaktur: Ein Juwel mitten im Dorf

Aus Watterdingen kommen Zigarren und Zigarillos. Das Rauchverbot in Gaststätten kostete 20 Arbeitsplätze.

05.02.2015 | Tengen

Nun steht die Kandidatenliste

(bit)) Seit gestern Abend ist es offiziell, wer bei der Tengener Bürgermeisterwahl am 1. März für die Nachfolge des langjährigen Amtsinhabers Helmut Groß antritt. Neben den lange schon bekannten Kandidaten, Politberater Robert Hein und der in einem Bundestagsbüro tätige Marian Schreier, bewerben sich auch der selbstständige Prüfingenieur Hubert Reimuth aus Epfendorf/Kreis Rottweil und Heiko Gold, Dauerkandidat der Nein-Partei aus Böblingen an der Rems. Dies bestätigte der Gemeindewahlausschuss, der am Mittwochabend vor vielen interessierten Besuchern im Tengener Ratssaal eine öffentliche Sitzung abhielt.

04.02.2015 | Tengen

Zwei Namen von vier Tengener Bürgermeisterkandidaten stehen

Nur Robert Hein und Marian Schreier haben sich bereits als Bewerber für die Tengener Bürgermeisterwahl am 1. März geoutet. Bei Fristende am Dienstag, um 18 Uhr, standen aber vier Kandidaten auf der Liste.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015