Stockach Unfallflucht: Laster streift einen entgegenkommenden Laster

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 8.15 Uhr auf der Landesstraße 194 zwischen Mahlspüren im Tal und Winterspüren.

Der Fahrer, der in Richtung Mahlspüren unterwegs war, sei wohl zu weit in der Fahrbahnmitte gefahren. Einen in Richtung Winterspüren fahrenden Laster hat er deswegen mit dem Außenspiegel gestreift.

Durch abgebrochene Spiegelteile wurde ein ebenfalls Richtung Winterspüren fahrender Transporter beschädigt. Der in Richtung Mahlspüren fahrende Laster fuhr nach dem Unfall einfach weiter. Den Schaden beziffert die Polizei mit etwa 1600 Euro.

Die Polizei Stockach bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (077 71) 93 91 0.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Stockach
Stockach
Stockach
Stockach
Stockach/Meßkirch/Mengen
Stockach/Meßkirch/Mengen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren