Mein

Stockach Sportler engagieren sich für die Tafel

Mitglieder von Tennis- und Y-Fitnesspark engagierten sich für Kinder der Stockacher Tafel

Schon vor Heiligabend war für die Kinder der Stockacher Tafel Bescherung. Allerdings nicht bei den Familien zuhause, sie trafen sich im Tennis- und Fitnesspark. Neugierig und noch etwas schüchtern trudelten nach und nach alle ein. Mancher kleine Junge wurde extra früher aus dem Kindergarten geholt. Den Schülern und Schülerinnen brachten die kleinen Geschwister ein Geschenk mit nach Hause.

Bei Kakao und Zopf wärmten sich die Familien auf und die Kinder tauschten ihre Wünsche aus, gespannt, was sich davon verwirklicht. Bevor es zum Geschenkeberg unter dem Weihnachtsbaum ging, begrüßte Joachim Schyra, der sowohl im Tennispark als auch im Y-Fitnesspark Betriebsleiter ist, die Gäste. Er war auch der Initiator der Aktion. „Die letzten Jahre haben wir unsere Gäste beschenkt, dieses Jahr wollten wir etwas für Kinder machen“, erklärte Schyra.

Gefunden habe man 17 Kinder mit der Hilfe der Stockacher Tafel. Sie wurden von deren Leiterin Renate Ibbeken gezielt angesprochen. Die Kinder durften einen Wunschzettel schreiben und sich Geschenke bis zu 20 Euro aussuchen. Ein Pony wäre also nur aus Plastik oder Holz möglich gewesen. Die Augen glänzten aber trotzdem, denn die Mitglieder beider Sporteinrichtungen suchten sich Sterne aus Papier aus, auf denen Name, Alter und Wunsch standen und gingen zum Einkaufen. „Das Engagement der Sportfreunde war erstaunlich. Malstifte, Puppen, Lego-Spielzeug und viele andere Geschenke trafen nach wenigen Tagen ein“, freute sich Schyra. Dass alle Wünsche in Erfüllung gingen, dafür sorgte dann Joachim Schyra mit seinem Team.

Er freute sich, dass die Aktion bei den Sportlern so gut ankam. Von Anfang an sei er auf Begeisterung gestoßen und viele hätten angeregt, die Aktion fortzusetzen. Dabei hätten die Gesichter der Erwachsenen ebenso gestrahlt, als sie vom Einkaufen mit den Geschenken zurückkamen, als die Kindergesichter als sie diese in Empfang nahmen. Die meisten ließen mit Blick auf die Eltern das Papier noch dran. Ob sie es bis heute Abend aushalten?

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Regionale Kalender 2017
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Bodman-Ludwigshafen
Stockach
Stockach
Stockach
Stockach-Zizenhausen
Stockach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren