Mein

Stockach Eltern und Kinder wandern in die Dämmerung

Kindergartenförderverein lädt zu einer spielerischen Exkursion in die Natur um Hoppetenzell ein.

Stockach-Hoppetenzell – Zu einer Dämmerungswanderung hatte der Förderverein Lebenszentrum Kindergarten Hoppetenzell die Kindergartenkinder mit ihren Eltern eingeladen. Trotz regnerischen Wetters waren zehn Familien, 15 Erwachsene und 22 Kinder, dabei, als im Dorfgemeinschaftshaus zur Einstimmung Fotos und Videos von Waldtieren gezeigt wurden. Achim Kempter und Jochen Seyfried hatten die Bilder aus Nachtbildkameras zur Verfügung gestellt. Ebenso waren die ersten Aufnahmen der von Melanie und Jens Henkel dem Förderverein gespendeten Nachtbildkamera unter den gezeigten Fotos.

Die Erzieherinnen Manuela Wurst, Hedda Puhlmann und Anja Schilling hatten Stationen mit Rätseln entlang des Wanderweges vorbereitet. Mit Stift und Papier machten sich die Wanderer in Gruppen auf den Weg Richtung "Waldnest", einer beliebten Zwischenstation der Kindergartenkinder auf dem Weg zu ihrem "Fuchsbau". Zehn Fragen galt es zu beantworten: nach den Namen der auf den Wiesen wachsenden gelben Blume und dem Käfer mit den schwarzen Punkten zum Beispiel. Über einen sogenannten Leiseweg schritt jeder allein und suchte mit den Augen nach Tafeln mit Tieren. Im Waldnest zeigte jedes Kind den Eltern seinen Baum.

Nach dem Sing- und Bewegungsspiel "Hin und Her im grünen Wald" führte die Wanderung weiter zum "Fuchsbau", der Blockhütte des mit einem waldpädagogischen Konzept arbeitenden Außengruppe des Zizenhauser Kindergartens. Dort wartete ein neues Rätsel: "Was gehört nicht in den Wald?", lautete die Frage. Rasch fanden die Kinder die Antworten: der Löffel, die Socke, der Grasschnitt und die Zahnbürste. Mit zugebundenen Augen entlang einer Leine tastend, fühlten und bestimmten die Kinder, was an der Leine aufgehängt war.

Fördervereinsvorsitzender Bernd Kleinert hatte inzwischen die Würstchen gegrillt und Kinder und Eltern ließen es sich schmecken. Zum Abschluss wurde die Nachtbildkamera wieder aufgestellt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Stockach
Stockach
Stockach
Stockach
Stockach
Stockach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren