Mein

Steißlingen Gemeinderat stellt Weichen für Steißlinger Bauvorhaben

Gremium diskutiert Bebauungspläne und Bauvergaben

Der Bebauungsplan "Friedhofstraße" geht nach der Gemeinderatssitzung in die zweite Offenlage: "Für einen Bebauungsplan im Bestand ist das völlig normal", erklärte Planerin Tina Hekeler in der jüngsten Sitzung. Sie ging die eingegangen Bedenken mit den Gemeinderäten durch. Darunter waren auch Bürger, die sich per Anwalt vertreten ließen. Sie fasste zusammen, dass die Bedenken meist davon ausgingen, dass der Bebauungsplan die Lage der Betroffenen verschlechtere. Dies sei aber nicht der Fall, da ohne Bebauungsplan gar nicht gebaut werden dürfte und der landwirtschaftliche Betrieb auch keinen Schaden von dem Plan erhalte, da dieser sich an geltende Vorgaben halte. Der Bebauungsplan kann bis 24. April im Rathaus eingesehen werden. Solange können auch weitere Stellungnahmen vorgebracht werden.

Für das geplante Sozialgebäude in der Korisstraße lagen die Angebote zum Teil deutlich über der Kostenberechnung, wie in der Sitzung bekannt wurde. Dies läge an stark gestiegenen Preisen der Bauwirtschaft und ließe sich auch an den wenigen Angeboten ablesen. Die Rohbauarbeiten wird Arnold Zimmermann aus Steißlingen für etwa 580 000 Euro ausführen – 5,3 Prozent über der Berechnung. Die Gerüstarbeiten der Firma Sauter überschreiten mit 13 350 Euro die Planungen um 11,1 Prozent. Dafür ist der Blitzschutz der Firma Marschner mit 2324 Euro um 51 Prozent günstiger als geplant. Weitere Ausschreibungen laufen noch. Die größte Baustelle der Gemeinde ist aktuell das Kinderhaus. Hier vergab der Gemeinderat die Außenanlagen, die Ausgabeküche und den Terrassenbelag.

Bei der Außenanlage kommt es noch zu Problemen in der Zuwegung, da die Spielbereiche der Kinder unter drei Jahren und der Kinder über drei Jahren gesetzlich getrennt sein müssen. Daher muss der Zugang von der Straße aus neu geplant werden. Erlaubt wäre auch ein Spielbereich, der zeitlich versetzt von den Kindern genutzt würde. Es wird auf jeden Fall eng mit den Spielplätzen im Außenbereich.

Die Arbeiten sollen laut Bauzeitenplan bis zum 28. April abgeschlossen sein. Die Kinder und Erzieherinnen freuen sich schon auf die neuen Räume und Möglichkeiten.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Singen
Steißlingen
Steißlingen
Steißlingen
Steißlingen
Steißlingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren