Mein

Singen Wildunfall wegen Rehen im Industriegebiet

Ein Mann hat in der Nacht zum Donnerstag, gegen 2.20 Uhr zwei Rehe angefahren, die die Georg-Fischer-Straße querten.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, war der 21 Jahre alter Mann stadtauswärts gefahren, als die Tiere in Höhe eines Gartencenters vor sein Auto liefen. Eines der Rehe wurde getötet, das andere flüchtete in den angrenzenden Wiesenbereich. Am Auto entstand ein Schaden von rund 2500 Euro.

 

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online.
Exklusive Bodenseeweine
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Singen
Singen
Singen
Singen
Singen
Singen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017