Mein

Singen Mann schlägt Radfahrer nieder

Singen (sk) Mit der Faust schlug ein Autofahrer am Sonntagnachmittag einen Radfahrer nieder, der sich kurz davor über die Fahrweise des Mannes aufgeregt hatte. Der 24-jährige Radfahrer trug diverse Prellungen und vermutlich einen Bruch dabei davon, teilt die Polizei mit. Er sei gegen 16.15 Uhr auf der Kreisstraße 6158, zwischen Singen und Überlingen am Ried, von dem Autofahrer überholt worden und habe sich darüber aufgeregt, dass der sehr nahe an ihm vorbeigefahren sei. Dies habe er dem Autofahrer durch entsprechende Gesten auch deutlich gemacht. Circa 700 Meter weiter habe der Autofahrer daraufhin angehalten und den 24-Jährigen niedergeschlagen. Danach sei er in Richtung Radolfzell weitergefahren. Der flüchtige Autofahrer wird als etwa 28 Jahre alt beschrieben. Er soll dunkle Haare und einen dunklen Oberlippenbart tragen.

Erleben Sie den Komfort von SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2 ab 19,90 € monatlich.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Kommentar
Singen
Singen
Singen
Singen
Singen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017