Mein
21.05.2008  |  0 Kommentare

Hilzingen-Binningen Kräutertage mit vollem Programm

Hilzingen-Binningen - 

Riechen, schauen, informieren: Die Hohenstoffeln-Kräutertage locken mit attraktivem Angeboten.  Bild: sk



Hilzingen-Binningen (jac) Der Biologe Bernd Dittrich und sein Team von "Syringa Duftpflanzen und Kräuter" laden an diesem Wochenende, 24. und 25. Mai, jeweils von 10 bis 18 Uhr zu den "11. Hohenstoffeln Kräutertagen". Es gibt wieder den großen Duftpflanzen- und Kräutermarkt und Kurzvorträge zum Thema Garten, Kräuter und Gesundheit. Die Vorträge starten an beiden Tagen ab 11 Uhr im 15-Minuten-Takt. In den Vorträgen geht es zum Beispiel um Yoga, Heilkräuterwissen, die leichte Kräuterküche, Wirkungsweise des Olivenblattextraktes, Kräuterpädagogen oder Klimawandel und Gartenbau. Um 10 und um 15 Uhr startet jeweils eine einstündige Kräuterwanderung mit Waltraut Möhrke.

Im Bereich Handwerkliches und Künstlerisches gibt es zum Beispiel Schuhe oder Hüte aus Filz, Schönes aus der Floristikwerkstatt aus Naturmaterialien, Seifen aus Naturprodukten, Drechselarbeiten aus Holz, Wind- und Raumobjekte, Korbflechterei und Unikatschmuck. Unterhaltung und Kulinarisches bieten die Gruppe "Craic'n dance" aus Freiburg mit Irischem Stepptanz, Tartufo mit gutem Essen von kleineren Erzeugern aus Italien, Biobiss mit Hohenloher Flammenkuchen, die Stahringer Streuobstmosterei, Markus Bruderhofer mit Kräuterdelikatessen oder das Syringa Pavillion mit Lavendelkuchen oder Rosenbowle. Dinge zum Wohlfühlen gibt es unter anderem von Susanne Maurer mit ihren Kirschkernkissen, von der Kräuterdrogerie von Kenne mit Tees und Heilkräutern, von der Firma Riedinger mit Naturholzbetten, von verschiedenen Herstellern Naturkosmetik oder von Bernd Schellhammer hochwertige Gartenmöbel.

Informationen rund um das Thema Kräuter, Garten und Gesundheit gibt es unter anderem vom Gesundheits-Journal des SÜDKURIER, von der Gartenzeitschrift "Kraut und Rüben", von der Buchhandlung am Markt in Engen mit Gartenbüchern oder von Solarcomplex. Für Kinder gibt es Kerzenziehen unter fachkundiger Anleitung Stefan Söthe. Der Sonntag wird mit einem Gottesdienst der evangelischen Gemeinde Hilzingen mit Pfarrer Matthias Stahlmann um 9.30 Uhr eingeläutet.

Der Eintritt kostet drei Euro für einen Tag oder fünf Euro für beide Tage. Kinder bis 14 Jahre sind frei. Mit den Eintrittskarten haben die Besucher freien Eintritt zu allen Vorträgen.

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014