Singen Das Museum Art & Cars eröffnet eine Ausstellung von Ilse Siedler-Witting

In ihrer Malerei setzt sich die 91-jährige Künstlerin mit aktuellen Themen auseinander

Singen – Ilse Siedler-Witting ist eine zierliche, lebhafte Dame mit wachem Blick und einnehmendem Lächeln. Trotz ihrer 91 Jahre steht sie aufgeschlossen mitten im Leben. Seit mehr als sechs Jahrzehnten malt sie Bilder, die von politischen Themen und gesellschaftskritischen Gedanken inspiriert sind. Das MAC Museum Art & Cars zeigt eine Ausstellung der Künstlerin aus Allensbach unter dem Titel "Goldrausch" in der Galerie im Obergeschoss.

Auch wenn Ilse Siedler-Witting auf Fernsehen und Computer verzichtet und sich auf Informationen aus dem Radio beschränkt, ist sie über das Geschehen und die Politik in der Welt bestens informiert. Und sie ist diskussionsfreudig. Sebastian Robroeks zeichnete in seiner Laudatio ein sehr persönliches Bild der Künstlerin: "Ilse Siedler-Witting ist selbstkritisch und schätzt es sehr, wenn man sich traut, die eigene Meinung zu sagen." Sie sei der Ansicht, dass moderne Kunst herausfordert und hinterfragt werden muss, damit diese sich erweitern kann.

Zu sehen sind Bilder aus der Zeit zwischen 1954 bis 56, als Siedler-Witting die Kunstakademie in Karlsruhe besuchte und dort den magischen Realismus kennenlernte. Dazu neuere Werke, die in den vergangenen 28 Jahren am Bodensee entstanden sind. Darunter das Bild "Goldrausch" aus dem Jahr 2016, in dem sie zum Nachdenken anregt über die Gier und deren Folgen. Oder das Bild "Der Euro" aus dem Jahr 2012: es vermittelt Chaos und trägt den Untertitel: "Schizophrenie einer Union mit ziellosem Weg. Und doch ein kleiner Hoffnungsschimmer."

Während der 35 Jahre, die sie in Karlsruhe verbrachte, fertigte Siedler-Witting neben Malerei auch Grafiken für Verlage und Zeitschriften, Stickereien und Illustrationen. Neben Ausstellungen in Städten Europas wurde sie in Amerika durch eine Wanderausstellung ihrer Grafiken bekannt. In ihren Werken sehe sie die moderne Entwicklung voraus: "Somit wirken ihre Bilder damals wie heute in ihren Themen, der Farbkraft und deren Ausdruck frisch und modern", sagte Robroeks.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Singen
Singen
Singen
Rielasingen-Worblingen
Singen
Singen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren