Rielasingen-Worblingen Lauer Sommerabend mit guter Musik: Open-Air-Fest im Naturbad

Beim Open-Air Fest spielt die Band Surprise. Die Gäste genießen einen entspannten Abend

Die Badebereiche des Naturbades Aachtal wurden am Samstag um 16 Uhr geschlossen, stattdessen wurden Bierbänke und Stehtische mit weißen Bezügen aufgestellt. Welcher Ort wäre besser für einen entspannten Abend mit Apérol und guter Musik geeignet als ein Freibad? Schwimmende Lampions auf dem Wasser, passend zur Abendstimmung ließen Urlaubsgefühle aufkommen. Das Open-Air Fest wurde von der Jugendkapelle Worblingen unter der Leitung von Christian Gommel mit pfiffigen fetzigen Stücken eröffnet. Anschließend unterhielt die Hauptkapelle unter der Leitung von Thorsten Müller die Besucher, bis schließlich die lang erwartete Band Surprise die Bühne eroberte. "Surprise war auch letztes Jahr beim Open-Air Fest da und kam sehr gut an", erinnerte sich Bürgermeister Ralf Baumert: "Dieses Jahr gibt es sogar eine professionelle Bühne, damals hat es geregnet und die Band mitsamt den Besuchern musste sich unter ein Vordach flüchten."

Die Jugendkapelle Worblingen unter der Leitung von Christian Gommel eröffnete das Open-Air Fest im Naturbad.
Die Jugendkapelle Worblingen unter der Leitung von Christian Gommel eröffnete das Open-Air Fest im Naturbad. | Bild: Katja Fuchs

Dieses Mal sollte Surprise im Trockenen spielen, das Wetter zeigte sich nämlich von seiner besten Seite. Dem entsprechend zog die Veranstaltung viele Besucher an. Es wurde bei ausgelassener Stimmung geplaudert, gegessen und getrunken. Die sechsköpfige Cover-Band aus der Bodenseeregion besteht seit 1999 und hat es sich zur Mission gemacht, die Klassiker der 70-er- und 80-er-Jahre wieder live auf die Bühne zu bringen. Dabei zeichnet sie sich durch musikalische Kompetenz und ein breites Repertoire aus, das Hits von Foreigner ebenso wie von The Police oder Deep Purple spielt. "Hier vor der Bühne gibt es noch ein paar Quadratmeter zu verschenken", versuchte Gitarrist und Sänger Roland Sauter, die Gäste zum Tanzen zu animieren, so richtig füllte sich die Tanzfläche jedoch lange nicht.

Die Band ´Surprise´ unterhielt die Gäste des Open-Air Fests mit bekannten Hits aus den 70ern und 80ern.
Die Band ´Surprise´ unterhielt die Gäste des Open-Air Fests mit bekannten Hits aus den 70ern und 80ern.

"Sind wir zu laut oder hat unser Deo versagt?", scherzte der Musiker. An der musikalischen Leistung kann es jedenfalls nicht gelegen haben. So oder so, die Besucher hatten ihren Spaß an diesem Abend, die gute Stimmung und der begeisterte Applaus sprachen für sich.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Rielasingen-Worblingen
Rielasingen-Worblingen
Rielasingen-Worblingen
Tengen/Rielasingen-Worblingen
Rielasingen-Worblingen
Rielasingen-Worblingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren