Nachrichten Reichenau

Mein
Die Bürgermusik Reichenau unter Leitung von Bernd Banholzer bei ihrem Frühjahrskonzert.

25.03.2015 | Reichenau

Orchester erzählen Geschichten ohne Worte

Beim Frühlingskonzert der Bürgermusik Reichenau stellt auch der Nachwuchs sein Talent unter Beweis.

25.03.2015 | Reichenau

Waldsiedlung mit besonders wenig Nachwuchs

Die Reichenauer Grundschule auf dem Festland braucht laut einem Gutachten Gastschüler. Die Insel-Schule kann langfristig zweizügig bleiben.

25.03.2015 | Reichenau

Anmeldetermin für Schulanfänger

Die Walahfrid Strabo Schule auf der Insel Reichenau nimmt am heutigen Mittwoch, 25. März, von 16 bis 17.30 Uhr die Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2015/2016 entgegen. Wie die Schule mitteilt, werden alle Kinder, die in der Zeit vom 1.10.2008 bis zum 30.09.2009 geboren wurden, schulpflichtig.
Symbolbild

24.03.2015 | Reichenau

Feuerwehr muss zwei Brände gleichzeitig löschen

Der Schaden könnte mehrere tausend Euro betragen, schätzt die Polizei. Die Beamten gehen von Brandstiftung aus.
Die Fänge der Reichenauer Berufsfischer waren im vergangenen Jahr nicht so gut wie erhofft, berichten die Vorsitzenden Stefan Riebel (rechts) und Werner Keller.

24.03.2015 | Reichenau

Fangerträge wieder rückläufig

Zwar mehr Felchen, aber weniger Kretzer und Hechte landen in den Netzen der Berufsfischer. Die Zahl der Kormorane ist gestiegen
Susanne Schuh und Diethelm Heuschen vom Nabu und Burkhard Spitzhüttl von der Reichenau (von links) sind sich mit der Reichenauer Radweginitiative einig, dass es beim Radweg an der Bahnlinie zwischen Reichenauer Bahnhof und Sternenplatz Konstanz Nachbesserungen bräuchte – hier beim Bahnhof sollte zum Beispiel geteert werden und die Überquerung der Kindlebildstraße (hinten) anders geregelt werden, meinen sie.

19.03.2015 | Reichenau

Reichenauer Radweg soll sicherer werden

(1)
Vertreter vom Naturschutzbund und der Reichenauer Radweginitiative haben eine Mängelliste für den Radweg zwischen Reichenauer Bahnhof und Sternenplatz erstellt.
Rainer und Thomas Müller (v.l.) betrachten hier den Entwurfsplan, wo Konzentrationsflächen für Gewächshausbau (rote Flächen) auf der Reichenau sein könnten.

18.03.2015 | Reichenau

Flurneuordnung stößt auf Skepsis

Der Gemüsebau braucht große Flächen. Doch die nötigen Verfahren sind kompliziert. Und etliche Bürger sind verunsichert

17.03.2015 | Reichenau

Tagespflege weiter Sorgenkind

Die Auslastung der Tagespflege im Seniorenzentrum ist 2014 so stark zurückgegangen, dass die Gemeinde zum Ausgleich der Betriebskosten laut Planung 208 500 Euro zuschießen werden muss – so viel wie noch nie. Die Jahresendabrechnung steht zwar noch aus, doch bei der Vorstellung des Haushalts 2015 des Seniorenzentrums erklärte Petra Eisenbarth von der Verwaltung im Gemeinderat, dass der Zuschuss nach der aktuellen Berechnung im laufenden Jahr mit 218 900 Euro noch höher ausfallen dürfte.

13.03.2015 | Reichenau

Tourismus bringt der Reichenau eine Million Euro: Neues 4-Sterne-Hotel geplant

Die Reichenau profitiert vom Tourismus. Durch ihn gibt es rund 34 Millionen Euro Umsatz pro Jahr auf der Insel. Ein neues Vier-Sterne-Hotel soll das Angebot erweitern.
Auf dem ehemaligen Maurer-Areal an der Oberen Rheinstraße könnte ein Komforthotel entstehen. Doch während der Bürgermeister, die CDU und der Verkehrsverein dies begrüßen, ist das Projekt einer Ratsmehrheit trotz Änderungen zu groß.

11.03.2015 | Reichenau

Reichenauer Hotelprojekt weiter auf der Kippe

(2)
Das Hotelprojekt auf dem ehemaligen Maurer-Areal an der Oberen Rheinstraße steht weiterhin auf der Kippe. Denn obwohl die interessierte Wirtsfamilie Amann vom Hirschen in Horn den Entwurf ein weiteres Mal überarbeitet und die Höhe des zentralen Gebäudes um ein Stockwerk reduziert hat, monierte im Gemeinderat immer noch eine Mehrheit das Ausmaß der Kubatur der geplanten drei Gebäude.
Die Organisatoren des KJG-Lagers auf der Reichenau, Julia Niedermayer und Michael Heckmann, sind zuversichtlich, dass es genügend Teilnehmer geben wird. Mindestens 300 sollten es sein.

11.03.2015 | Reichenau

Zeltlager steht noch nicht

Für das KJG-Treffen auf der Reichenau gibt es bisher zu wenige Anmeldungen. So oder so soll es keine größere Belastung sein

06.03.2015 | Reichenau

25-Jährige prallt auf Vordermann

Zwei leicht Verletzt und zwei demolierte Autos, so lautet die Bilanz nach einem Unfall.
Kreuzung Westtangente, Wollmatingen, Waldsiedlung, Dettingen, Litzelstetten 2015.

06.03.2015 | Reichenau / Konstanz

B33: Grund zur Hoffnung für staugeplagte Autofahrer

Staugeplagte Autofahrer können hoffen, dass der Verkehr auf der B 33 bald etwas besser fließt. Denn Änderungen bei der Westtangente und der Waldsiedlungskreuzung sollen dafür sorgen, dass diese Route mehr genutzt wird und zur Entlastung beiträgt.

02.03.2015 | Reichenau

Schmorbrand im Trockner

Der schnellen Reaktion eines Mieters ist es zu verdanken, dass bei einem Brand an der Oberen Ergat in Reichenau-Mittelzell nicht Schlimmeres passiert ist.
Die Familie Shala aus dem Kosovo hat vor einigen Wochen im Haus 10 des ZfP ein neues Zuhause gefunden und findet es gut dort, auch wenn die Wohnverhältnisse etwas beengt sind - im Bild, von links: Betreuer Horst Schließer, Samir, Sahide, Mutter Resmije mit Baby Amina, Vater Sherif und Betreuerin Sophie Zeller. Im Bettchen links schläft der kleinere Sohn Xhemali.

27.02.2015 | Reichenau

Reichenau: Mehr Wohnungen für Flüchtlinge

14 Flüchtlinge wohnen im ZfP. Die Gemeinde muss weitere Asylbewerber unterbringen. Reichenau will jetzt deshalb ein altes Wohnhaus sanieren.
Archivbild Schilfbrand auf der Reichenau 2013.

26.02.2015 | Reichenau

Problemfall Schilfbrände: Gemeinde will vorbeugen und hofft auf Hilfe der Bürger

Gegen die gehäuften, von Unbekannten gelegten Schilfbrände Anfang des Frühjahrs will die Gemeinde Reichenau nun gemeinsam mit dem Landratsamt Konstanz vorgehen.
Die Sanierung des Strandbads ist eine der größten Investitionen, die im Reichenauer Haushalt 2015 vorgesehen sind. Das Gastronomiegebäude (rechts) soll durch einen Neubau ersetzt werden. Ein neuer Sanitärbereich ist rechts vor dem Eingang geplant. Die alten Umkleidekabinen (hinten) sollen erhalten bleiben.

25.02.2015 | Reichenau

Gemeinde plant Rekordinvestition

Göldern-Ost und Strandbadbau prägen den Haushalt 2015. Dieser sieht zudem durch Anträge der Fraktionen höhere Ausgaben vor
BUND-Mitglieder, Familie und Freunde am neu gepflanzten Baum. Die Stieleiche haben sie bei der Grundschule Waldsiedlung zum Gedenken des verstorbenen Erwin Strang gepflanzt.

23.02.2015 | Reichenau

Ein Baum zur Erinnerung

Es ist ein Zeichen des Gedenkens: Auf der Reichenau haben viele Menschen für Erwin Strang einen Baum gepflanzt.
Die Fasnacht ist auch in den Bodanrück-Teilorten vorbei: Die Narren in Dettingen haben den Moorschrat zurück ins Kabisland getrieben. Um das Ende der närrischen Zeit zu bekräftigen, verbrennen sie eine Puppe, die sie zuvor in einem kleinen Trauermarsch in Begleitung des Fanfarenzuges durch den Ort getragen haben.

18.02.2015 | Reichenau

Abschied von der Fasnacht

Die Narrenzünfte des Bodanrücks, aus Allensbach und Reichenau sowie die Polizei ziehen positive Bilanz. Am Dienstagabend fanden sechs Fasnachtsverbrennungen. Die in Allensbach folgt am Aschermittwoch.
Nicht ganz zum Motto passend, aber toll gemacht ist diese Piratengruppe mit ihrem Segelschiff „Fluch vom Untersee“.

16.02.2015 | Reichenau

Narren machen Reichenau zur bunten Blumenwiese

Schnooke, Grashüpfer, Hummeln, Frösche, Igel, Kühe, Schafe und viele mehr wuseln am Fasnachtssonntag über die Au. Am Fasnachtsmontag findet das Spektakel nochmals statt.

15.02.2015 | Reichenau

Alle Bilder vom Sonntags-Umzug auf der Insel Reichenau

Trotz neblig-trübem Wetter ließen es sich zahlreiche Narren und Mäschgerle nicht nehmen, am Sonntagsumzug auf der Insel Reichenau teilzunehmen. Hier gibt es alle Bilder!
Die Elfermusik bei ihrem letzten Auftritt im Altenheim (von links): Fredi Müller, Robert Baumer, Herbert Koch, Walter Sutor, August Glönkler und Wolfgang Krämer.

14.02.2015 | Reichenau

Die Instrumente sind verstummt

Die Reichenauer Elfermusik hat sich aus Altersgründen aufgelöst. Es ist das Ende einer nicht nur närrischen Institution.
Beim Aktionstag Spielwiese Europa in der Walahfrid Strabo Schule  erklärt Marvin Mäußnest von der LPB den Kindern gerade, wie das Puzzle mit den europäischen Staaten funktioniert und welche Rolle Luftballons dabei spielen.

14.02.2015 | Reichenau

Spielend einen Kontinent entdecken

Der Aktionstag Spielwiese Europa bringt Reichenauer Viertklässlern die Geographie der Europäischen Union näher

13.02.2015 | Reichenau

Auto erfasst Fußgänger

Ein 45-Jähriger ist bei einem Unfall am Donnerstag in der Unteren Rheinstraße mittelschwer verletzt worden.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015