Nachrichten Reichenau

Mein
23.07.2014 | Reichenau Reichenau hält an Telefonzellen fest
Der Gemeinderat genehmigt der Telekom nicht, eine von zwei verbliebenen Münzfernsprechern aus Kostengründe zu entfernen. mehr...

21.07.2014 | Reichenau

Alkohol am Steuer: Auto schleudert gegen Obstbaum

Der Fahrer hatte getrunken, der Beifahrer war nicht angeschnallt – ein Unfall in der Straße Im Spitz auf der Reichenau endete mit schweren Verletzungen. mehr...

18.07.2014 | Reichenau

800 Euro Schaden durch Parkrempler

800 Euro Schaden sind bei einem Unfall mit Fahrerflucht auf dem Parkplatz beim Bahnhof Reichenau entstanden. mehr...

18.07.2014 | Reichenau

Stellplatzfrage sorgt für Ärger

Der Gemeinderat befürwortet zwar den Umbau des Traditions-Café Schiff, befürchtet aber Verkehrsprobleme mehr...

17.07.2014 | Reichenau

Neue Gesprächsrunde soll Projekte zum Welterbe koordinieren

Auf der Reichenau sollen die entscheidenden Institutionen in einer neuen Gesprächsrunde zusammenkommen. Das soll die Entwicklung von Projekten verbessern. mehr...

16.07.2014 | Reichenau

Unbekannte werfen Scheiben von Treibhaus ein

Unbekannte haben ein Treibhaus auf der Insel Reichenau mit Steinen beschädigt. An einem anderen wurden bereits vor einigen Tagen Folien zerschnitten. Die Polizei sucht nun Zeugen. mehr...

16.07.2014 | Reichenau

Zentralrechner soll unters Dach

Der zentrale Server zur Datenverteilung im Rathaus Reichenau soll ins Dachgeschoss verlegt werden. Dafür hat sich der Gemeinderat auf Vorschlag der Verwaltung entschieden, obwohl dies zunächst mit knapp 30 000 Euro die teuerste Umzugsvariante ist. Hauptamtsleiter Michael Lieke erklärte die Vorzüge dieser Maßnahme. mehr...

15.07.2014 | Reichenau

„Der SÜDKURIER gibt einen aus“: Reichenauer beklagen sich über Verkehrsprobleme

Eine lebhafte Diskussion mit Bürgerinnen und Bürgern entspann sich im „Bütezettel“. mehr...

15.07.2014 | Reichenau

Großes Kino im Freien

Der Bütezettel zeigt als „Sommerzauber“ wieder Filme auf der Hochwart – erstmals kombiniert mit Livemusik mehr...

14.07.2014 | Reichenau

Unachtsamkeit wird richtig teuer

Unachtsamkeit dürfte die Ursache für einen Auffahrunfall am Donnerstag an der Waldsiedlung gewesen sein. Eine 43-jährige Autofahrerin kam aus Richtung Wollmatingen, wollte auf die Bundesstraße einfädeln und fuhr auf einen Mitsubishi auf. mehr...

11.07.2014 | Reichenau

Landwirte mit gemischter Ernte

Für die einen Landwirte ist das wechselhafte Wetter der vergangenen Wochen ein Vorteil, andere stöhnen über Fäulnis und Pilze. mehr...

11.07.2014 | Reichenau

Straße erst 2016 beidseitig offen

Die im Zuge des B-33-Ausbaus gebaute neue Gemeindeverbindungsstraße zwischen den Reichenauer Festlandsortsteilen Waldsiedlung und Lindenbühl ist zwar seit einem Jahr in eine Richtung befahrbar: von der Waldsiedlung Richtung Bahnhof. Das hatten die Waldsiedler gefordert, um über die Kindlebildkreuzung leichter auf die B 33 auffahren zu können. mehr...

11.07.2014 | Reichenau

Dank an die Ratsmitglieder

Vor der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderats ehrte Bürgermeister Wolfgang Zoll die ausscheidenden Ratsmitglieder Gert Zang (SPD/seit 1987 im Amt), Stefan Riebel (CDU) und Werner Runge (Freie Wähler/beide zehn Jahre). Der Bürgermeister dankte allen für ihr Engagement. Gert Zang sei „in vielen Feldern ein wertvoller Ratgeber“ gewesen, so Zoll. mehr...

10.07.2014 | Reichenau

Abends wieder Bus statt Taxi

Erstes Anrufsammeltaxi von Wollmatingen auf die Insel Reichenau wird durch Bus ersetzt. mehr...

10.07.2014 | Reichenau

Viel Ferienspaß für Kinder auf der Reichenau

Das Programm der Aktionstage ist jetzt erhältlich. Zum Auftakt gibt's diesmal ein Ritterturnier. mehr...

10.07.2014 | Reichenau

Blechbläser treten erstmals mit Münsterschola auf

Das Blechbläser-Ensemble Isle-Boten ist erstmals in großer Besetzung und zusammen mit der Münsterschola zu hören. Auftritt am 12. Juli um 19.30 Uhr im Klosterhof auf der Reichenau. mehr...

10.07.2014 | Reichenau

Gemeinden kaufen Mülleimer für mehr Wettbewerb

Die Gemeinden Allensbach und Reichenau kaufen die Mülltonnen vom bisherigen Entsorgungsunternehmen. Der Grund: Ein neuer Bieter müsste sonst sehr viel Geld für neue Behälter in die Hand nehmen, was den Wettbewerb verzerren würde. mehr...

09.07.2014 | Reichenau

Gemeinde will Telefon behalten

Die Telekom möchte die letzten beiden öffentlichen Telefonzellen auf der Insel Reichenau abbauen, weil die Umsätze sehr gering seien: beim Hotel-Restaurant Mohren und an der Schiffslände. Darüber hatte Bürgermeister Wolfgang Zoll schon vor einigen Wochen den Gemeinderat informiert. mehr...

09.07.2014 | Reichenau

Denkmalschutz stimmt Abriss zu

Das spätmittelalterliche Rebbauernhaus an der Oberen Ergat 3 wird nun wohl doch abgerissen. Dies plant der Eigentümer schon länger. mehr...

08.07.2014 | Reichenau

Ein Dach für ein WM-Stadion

Ein Reichenauer Ingenieurbüro baut am WM-Stadion von Manaus mit. Die Membrane der Dachkonstruktion sollen Licht hinein lassen, Hitze hingegen nicht. mehr...
Seite : 1 2 3 >> (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014