Mein

Nachrichten aus Reichenau

Andreas Gerlach (sitzend) ist mit einem Elektro-Auto vom Typ Twizy von Rielasingen auf die Insel Reichenau gefahren, um dort BUND-Mitglieder und interessierte Bürger beim Aufbau eines Carsharing-Angebots zu beraten. Bild: Nikolaj Schutzbach

19.05.2016 | Reichenau

Auto teilen macht mobil

In der Gemeinde Reichenau soll es bald ein Carsharing-Angebot geben. Das Besondere daran: es sollen elektrisch angetriebene Autos beschafft werden, die aus erneuerbaren Energiequellen gespeist werden. Die Ortsgruppe des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) hofft, dass noch dieses Jahr das erste Auto beschafft werden kann.
<p>Berufsfischer Stefan Keller präsentiert Fangfrisches vor dem Hotel Inselhof beim Saisonauftakt auf der Reichenau, auch wenn ihm Graupel- und Regenschauer zu schaffen machen. Bild: Selma Burnukara</p>

25.04.2016 | Reichenau

Reichenauer Gäste trotzen dem Mistwetter

Eigentlich wollten die Reicheneauer Betriebe zum Auftakt der Tourismus-Saison ihre Insel bei Wärme und Sonnenschein präsentieren. Bei Regen und Kälte blieben nun Radler und viele andere Besucher aus. Angesichts des Wetters sei der Besuch aber relativ gut gewesen, lautet das erste Fazit.
Regiostars

Ihre Regiostars in Reichenau

Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt