Radolfzell Zigarette löst Wiesenbrand aus

Eine fallen gelassene Zigarette steckt gemähtes Gras an an einem Parkplatz bei der Friedrich-Werber-Straße/Josef-Bosch-Straße in Brand.

Ein Jugendlicher hat am Donnerstagmittag gegen 13.45 Uhr eine Wiese an einem Parkplatz bei der Friedrich-Werber-Straße/Josef-Bosch-Straße in Brand gesetzt. Laut Bericht der Polizei soll eine aus der Hand gefallene Zigarette Schuld sein, dass das abgemähte Gras des Grünstreifens Feuer gefangen hatte. Das auf rund 15 Quadratmeter ausgebreitete Feuer wurde, nachdem eigene Löschversuche des Jugendlichen scheiterten, von der verständigten Feuerwehr gelöscht. Es dürfte nur geringer Schaden entstanden sein.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren