Mein

Radolfzell-Markelfingen Wechsel im Vorstand

rax_ra_schwarzwaldverein.jpg
Der neue Vorstand des Schwarzwaldvereins Radolfzell-Markelfingen (von links): Brigitte Köppel, Siegfried Höppner, Alois Welschinger, Josef Schwarz, Peter Gorski, Irmgard Kramme (neue Vorsitzende), Angelika Hellmann, Fritz Henze, Karl Schauber und Walter Biselli. | Bild: Dieterich Heinzemann

Radolfzell-Markelfingen - Eine der ersten Veranstaltungen im Jahresablauf des Schwarzwaldvereins Radolfzell-Markelfingen ist die Mitgliederversammlung. Die Wanderfreunde waren zahlreich der Einladung gefolgt. Erfreulich war ferner, dass der Vorsitzende des Bezirks Donau-Hegau-Bodensee und zahlreiche Vertreter von befreundeten Ortsgruppen gekommen waren.

Einer der wichtigsten Punkte des Abends war die Neuwahl des gesamten Vorstandes. Die bisherige Vorsitzende stellte sich nicht zur Wiederwahl. Als Nachfolgerin wurde die bisherige Stellvertreterin und Schriftführerin Irmgard Kramme vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Als neue Schriftführerin wurde Angelika Hellmann einstimmig gewählt. Das Amt des Stellvertreters konnte bisher noch nicht wieder besetzt werden. Alle weiteren Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl und wurden auch in ihren Ämtern bestätigt. Wünschenswert wäre es aus Sicht des Führungsteams der Wanderfreunde, wenn sich für die Vorstandsarbeit auch die jüngeren Mitglieder interessieren würden.

Beim Rückblick auf das Vereinsgeschehen ging es um die finanzielle Lage, die Wanderleistungen, die Vorschau auf vielfältige Wanderungen und die Berichte der Wegewarte zu den Wegemarkierungen. Im vergangenen Jahr waren Helfer gesucht worden, die als Paten bestimmte Wegeabschnitte kontrollieren und Fehler melden; erfreulicherweise meldeten sich einige Wanderfreunde, die bereit sind, diese Aufgabe zu übernehmen. Die Markierung der Wanderwege ist weitgehend abgeschlossen. Aber eine neue Aufgabe wartet auf den Verein: Das Landesdenkmalamt erfasst zurzeit im Landkreis Konstanz zusammen mit mehreren Vereinen - auch dem Schwarzwaldverein - die Kleindenkmale. Für drei Radolfzeller Ortsteile zeichnet die Ortsgruppe Markelfingen verantwortlich.

Zahlreiche Ehrungen standen auf dem Programm der Versammlung. So erreichten acht Wanderfreunde die erforderliche Punktzahl für das goldenen Leistungsabzeichen, das Egon Deny bereits zum 20. Mal erhielt. Elf Mitglieder erhielten für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit die Ehrennadel mit Urkunde. Wanderwart Walter Biselli wurde für seinen Einsatz für den Verein mit der bronzenen Ehrennadel und der Urkunde geehrt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Radolfzell-Güttingen
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren