Mein

Radolfzell Schöner wandern in Liggeringen

Schleife über Radolfzeller Gemarkung macht den neuen Wanderweg erstklassig

Auf der MS Großherzog Ludwig wurde am Montagvormittag der Premiumwanderweg Seegang offiziell eröffnet: 53,2 Kilometer bestens ausgeschilderter Wanderweg führen nun von Konstanz nach Überlingen. Ein entscheidendes Kriterium für diese Klasse von Wegen: Maximal 15 Prozent dürfen asphaltiert sein. Doch lange blieb man bei 16,5 Prozent stehen – und da kam der Radolfzeller Ortsteil Liggeringen ins Spiel. Eine zusätzliche Schleife über die Radolfzeller Gemarkung gedreht, und schon war man auf der Zielgeraden. Weiterer Vorteil der Wegeführung: fantastische Blicke auch über den Untersee bis zur Reichenau. „Sonst wäre es immer durch den Wald gegangen. Und nur ab und zu hätte man den Obersee gesehen“, so Hermann Leiz, Ortsvorsteher von Liggeringen.

Der neue Wanderweg ist mit dem Deutschen Wandersiegel für Premiumwege ausgezeichnet. Die offizielle Zertifizierungsurkunde wird Nina Hanstein von der Tourismus- und Stadtmarketing GmbH Oberbürgermeister Martin Staab bringen – bald soll sie sein Amtszimmer schmücken.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren