Mein

Radolfzell Neue Gastronomie an der Radolfzeller Promenade

Das Bistro Bootshaus neben dem Bootsverleih im Radolfzeller Hafen eröffnet an diesem Wochenende. Mit der Klein-Gastronomie soll der Uferbereich weiter aufgewertet und gestaltet werden.

Noch fehlen einige Kleinigkeiten. Ein Kasten für die Speisekarte, Schilder und Außenbeleuchtung. Aber vor allem fehlte dem Bistro Bootshaus, ehemals als Vitalbox angekündigte Kleingastronomie am Radolfzeller Ufer, gerade am gestrigen Karfreitag das passende Wetter für eine Eröffnung. Volker Probst, der Pächter des Bistros, ist auf gutes, vor allem aber trockenes Wetter angewiesen. „Wir sind ein reiner Freiluftbetrieb“, sagt er. Wenn alles passt, wird er zukünftig sieben Tage die Woche sein kleines Bistro mit dem angeschlossenen Kiosk und Biergarten für Besucher geöffnet haben.

Mit seinem Konzept möchte er im Uferbereich eine Nische bestücken, die er glaubt entdeckt zu haben. Es wird verschiedene Crepes sowie eine kleine Karte mit einfachen Gerichten geben, die den ganzen Tag lang angeboten werden. „Ganz wie in einem klassischen Biergarten“, sagt Probst. Auch können Gäste alle Speisen und Getränke mitnehmen. „Gerade wenn das Wetter nicht ganz so gut ist, hoffe ich, dass der Kiosk-Betrieb gut angenommen wird.“

Der Biergarten ist schon einmal startklar. Einzig zwei große Erdhaufen am Rand stören die Optik und den schönen Blick über den Bodensee. „Wir warten noch auf eine Nachricht der Stadt Radolfzell, was wir mit der Erde machen dürfen.“ Das Landratsamt habe noch nicht entschieden, ob die Erde abgetragen werden soll oder ob man sie auf der Wiese verteilen dürfe, sagt der 59-jährige Pächter.

Dennoch hat Volker Probst das Bistro jetzt eröffnet. Eine offizielle Eröffnungsfeier mit geladenen Gästen soll noch folgen. Eigentlich hatte er geplant, bereits Anfang März in die Saison zu starten. „Aber das ist ein Neubau, da gab es noch viele Kleinigkeiten zu erledigen, bis man drin arbeiten kann“, meint er. Bis vor einigen Tagen gab es zum Beispiel noch Probleme mit der Elektrik. „Aber wenn ich mir das Wetter im März so anschaue, habe ich glaube ich nicht viel verpasst“, sagt er mit einem Lächeln.

Ob sein Konzept aufgehen wird, soll sich in den nächsten Monaten zeigen. An dieser Stelle habe es vorher keine Gastronomie gegeben. Ob es angenommen wird, müsse sich zeigen. „Das ist die große Unbekannte, ob der Standort und die Idee klappen“. Probst ist aber überzeugt davon, dass er und Rudolf Albiez vom benachbarten Bootsverleih voneinander profitieren und sich gegenseitig ergänzen werden. Auch Live-Musik und andere Events hat Probst für sein kleines Bistro geplant. Wenn es gestattet ist, möchte er auch Public Viewing zur Europameisterschaft anbieten.

Doch auch hier muss er das Programm spontan gestalten. Alles steht und fällt mit dem Wetter. Regnet es, fällt alles buchstäblich ins Wasser. Trotzdem ist er froh, den Zuschlag für das Bistro bekommen zu haben. „Der Platz ist wunderschön, ich bin so stolz, dass ich hier arbeiten darf“, so Probst. Der 59-Jährige ist kein gelernter Gastronom. Viele Jahre war er Geschäftsführer eines Caravan-Unternehmens. Nach der Insolvenz betrieb er zwei Jahre den Camping-Platz in Bodman und anschließend drei Jahre den Camping-Platz in Horn. „Ich habe viele Jahre auf der Kunden-Seite gesessen und hoffe zu wissen, was ankommt“, so Probst.

 

Zur Geschichte

Noch als Vitalbox war bereits länger in diesem Bereich eine Klein-Gastronomie geplant. Das Gelände gehört der Bodensee Hafen-Gesellschaft, eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke Konstanz. Sie hat das Bistro gebaut und an Volker Probst verpachtet. Die Stadt Radolfzell ist Mieter der öffentlichen Toiletten, die ebenfalls in dem Gebäude untergebracht sind. Im Radolfzeller Gemeinderat gab es im Vorfeld einige Diskussionen über die Optik des Gebäudes. An der Planung war auch erstmals der Gestaltungsbeirat, bestehend aus Sachverständigen, Vertretern der Verwaltung und Fraktionsvertretern, beteiligt. (ans)

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Regionale Kalender 2017
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Radolfzell
Radolfzell
Gaienhofen
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren