Mein

Radolfzell Mit Alkohol-Fahne ins Polizeirevier Radolfzell spaziert

Beamte ordnen bei einer 51-jährigen Frau eine Blutprobe an und stellen den Führerschein sicher.

Das hätte die 51-jährige Autofahrerin besser nicht getan: Nach Alkohol riechend erschien sie am Mittwochnachmittag auf dem Polizeirevier in Radolfzell, um eine Anzeige zu erstatten. Doch der Inhalt der Anzeige interessierte die Beamten weit weniger, als die Alkohol-Fahne, die von der Frau ausging. Oder wie es im Bericht der Polizeidirektion heißt: "Als die Beamten bei der Pkw-Lenkerin deutliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung feststellten, veranlassten sie einem Alkoholtest." Der sei positiv ausgefallen, worauf bei der 51-Jährigen auch die Entnahme einer Blutprobe angeordnet worden sei. Zudem stellten die Polizisten im Revier den Führerschein sicher und untersagten die Weiterfahrt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Besonderes vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Radolfzell
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017