Mein
 

Orsingen-Nenzingen Bürgerinitiative gegen Windkraft sammelt Unterschriften

Die Bürgerinitiative Orsingen gegen Windkraft auf dem Kirnberg stellt sich im Dorfgemeinschaftshaus vor

Etwa 130 Interessierte waren zur Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Orsingen gegen Windkraft gekommen. Der Sprecher der neu gegründeten Bürgerinitiative Wolfgang Müller erläuterte auf Nachfrage, wie viele sich in dieser Initiative engagieren: „Rund 15 Leute bilden das Team.“ Eine strenge Vereinsform sei in Orsingen nicht gewünscht, erklärte Müller gleich zu Beginn des Abends. Im Internet sei man auf Facebook zu finden und eine Homepage sei in Planung.

Er selbst habe sich nach der Informationsveranstaltung in der Kirnberghalle zum Thema Windpark für die Fakten interessiert. Information und Vernetzung seien für ihn und die anderen Mitglieder der Bürgerinitiative wichtig. Die Vernetzung klappt, das konnte man an der Teilnahme anderer Bürgerinitiativen aus der Region an diesem Informationsabend erkennen. Auch Orsingen-Nenzingens Bürgermeister Bernhard Volk und einige Gemeinderäte hörten zu. Bereits im Vorfeld hatten die Mitglieder der Bürgerinitiative Orsingen über 100 Unterschriften in der Doppelgemeinde gegen den Windpark Kirnberg gesammelt. Dafür seien sie unter anderem von Tür zu Tür gegangen, sagte Sprecher Wolfgang Müller. An dem Abend seien noch einmal 80 Unterschriften dazugekommen.

Landschaftsarchitekt Ulrich Bielefeld hatte seine Fotomontagen von den geplanten Windrädern mitgebracht und gezeigt. Bielefeld äußert sein Unverständnis über das Verhalten der Naturschutzverbände. Er strich heraus, dass diese Verbände eigentlich auf der Fortschreibung der Landschaftsplanung beharren müssten., Nach dem Vortrag wollte Alois Stemmer wissen, was die Bürgerinitiativen konkret gegen die Windräder unternähmen. Markus Bihler von der Bürgerinitiative Eigeltingen antwortete, dass zum einen Bürger und Entscheidungsträger aus ihrer Sicht informiert würden, zum anderen würden die Initiativen rechtliche Schritte gegen die Genehmigung von Windrädern erwägen. Auch wollen sie schon einen genauen Blick auf eventuell eingereichte Baugesuche werfen.

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Stockach
Orsingen
orsingen-nenzingen
Orsingen-Nenzingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren