Mein
 

Konstanz "Wenn ich Oberbürgermeister in Konstanz wäre..."

Welches Projekt würden die Konstanzer als erstes in Angriff nehmen, wenn sie Oberbürgermeister in Konstanz wären? SÜDKURIER-Online-Reporterin Ina Kast hat sich in der Stadt umgehört.

Das Glasverbot aufheben, mehr Skateanlagen einrichten oder vielleicht den Bodensee aufschütten und Parkplätze darauf bauen? Was die Konstanzer machen würden, wenn Sie selbst Oberbürgermeister wären - wir haben nachgefragt.

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten bequem per E-Mail. Bestellen Sie Ihren persönlichen SÜDKURIER-Newsletter jetzt vollkommen kostenlos!
Mehr zum Thema
Oberbürgermeisterwahl Konstanz 2012: Konstanz hat die Wahl: Im Juli 2012 dürfen rund 60.000 Wahlberechtige darüber entscheiden, wer Oberbürgermeister wird. Seit 1996 wird die größte Stadt am Bodensee von Horst Frank regiert, der damals als erster grüner OB Deutschlands für Schlagzeilen sorgte. Kandidaten, Wahlkampf und Analysen: Lesen Sie alles Wichtige rund um die Oberbürgermeisterwahl in unserem großen Online-Extra!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren