Mein

Nachrichten aus Kreis Konstanz

<p>Wie vermarktet man den Bodensee (im Vordergrund der Untersee) am besten als einheitliche Urlaubsregion? Jedenfalls muss es künftig ohne einheitliche Bodensee-Card für den ÖPNV gehen. Da spielt der Landkreis Konstanz nicht mit. Bild: Gerhard Plessing</p>

03.05.2016 | Kreis Konstanz

Touristiker streiten über Bodensee-Card

Fürchterlich gern hätten Touristiker des Bodenseekreises ihre "Echt-Bodensee-Card" auch im Kreis Konstanz eingeführt. Kreispolitiker aber lehnen sie ab. Das liegt nicht nur an der kruden Grammatik im Namen der Rabattkarte für den ÖPNV; am Westufer des Sees behält man lieber die VHB-Karte.
Zeppelinhalle in Petershausen.

20.04.2016 | Konstanz

Flüchtlingsunterkünfte: Landkreis Konstanz macht erste Sporthalle frei

Der Rückgang bei den Zuweisungen von Asylbewerbern zeigt Wirkung. Das Landratsamt hat angekündigt, man werde mit der Sporthalle der Zeppelin-Gewerbeschule in Konstanz die erste der vier im Landkreis Konstanz als Flüchtlingsunterkünfte genutzten Kreissporthallen wieder räumen. In der Zeppelin-Halle sind derzeit 140 Asylsuchende untergebracht. Sie sollen Anfang Mai in eine neue Leichtbauhalle umziehen, die derzeit am Konstanzer Schwaketenbad eingerichtet wird.

<p>Wieviel Geld bleibt übrig zum Leben? Für Rentner steigt das Armutsrisiko. Der Kreisseniorenrat rückt das Thema jetzt in den Blickpunkt. Bild: Fotolia</p>

19.04.2016 | Konstanz

Warum Rentner in Armut geraten

Der Kreisseniorenrat greift das brandaktuelle Thema Altersarmut auf. Bei einem Gespräch im Konstanzer Landratsamt bezieht der Chef der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg, Andreas Schwarz, Stellung. Eine öffentliche Informationsveranstaltung findet am 21. April im Landratsamt statt.
<p>Hat die Teilnahme noch offen gelassen: Wolfgang Gedeon,  AfD.</p>

14.04.2016 | Konstanz

Abgeordnete, zeigt euch!

Die anstehende Mitgliederversammlung des Kreisjugendrings Konstanz (20. April) könnte ein politisches Zeichen von bemerkenswerter Tragweite setzen: Der Kreisjugendring Konstanz hat Politiker eingeladen, ihre Konzepte für die Jugend vorzustellen.

08.04.2016 | Kreis Konstanz

Druck auf Einbrecher bleibt hoch

Das Polizeipräsidium Konstanz gibt trotz zahlreicher Ermittlungserfolge keine Entwarnung im Kampf gegen Wohnungseinbrecher. Das wurde bei der Präsentation der Kriminalstatistik für 2015 deutlich. Verstärkt haben die Ermittler den Einsatz gegen Rauschgiftszene.

05.04.2016 | Kreis Konstanz

Mehr Anfragen bei Selbsthilfeinitiative

Die Selbsthilfeinitiative zu Zwangsstörungen, Phobien, psychosomatischen Erkrankungen und Depressionen hat im Februar 2016 die höchste monatliche Anzahl von Anfragen (157) seit zehn Jahren registriert. Nach Angaben von Dennis Riehle, des Leiters der Selbsthilfeinitiative, beziehen sich 40 Prozent der Anfragen auf das Krankheitsbild Depression, gefolgt von Zwangsstörungen (35 Prozent) und Angststörungen (15 Prozent). Riehle beobachtet einen Trend weg von Gruppentreffen und hin zur individualisierten Selbsthilfe.

04.04.2016 | Kreis Konstanz

Schorlau stellt NSU-Roman vor

Der Autor Wolfgang Schorlau liest im Kulturzentrum Konstanz aus seinem neuen Roman „Die schützende Hand“. Darin hat er die Geschehnisse im und um den sogenannten Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) als Grundlage für einen Kriminalroman genommen. Schorlau nimmt in seinem Buch den realen Hintergrund der mordenden, rechtsextremen Terroristen-Gruppe zum Ausgangspunkt einer fiktiven Krimigeschichte.

04.04.2016 | Kreis Konstanz

Andrang auf Körperwelten

Nachdem in Konstanz und Kreuzlingen eine Ausstellung mit menschlichen Plastinaten gescheitert ist, hat in Ravensburg nun eine solche Schau eröffnet. „Körperwelten – Eine Herzenssache“ heißt die Schau, die von einem Team um den Körperwelten-Erfinder Gunther von Hagens konzipiert wurde.
Regiostars

Ihre Regiostars in Kreis Konstanz

Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt