Mein
17.04.2012  |  0 Kommentare

Konstanz Vortrag über Aufgaben einer Kuratorin

Konstanz -  Im Rahmen des Hegau-Bodensee-Seminars spricht Dorothee Messmer über „10 000 Stunden oder die Kunst des Scheiterns“. Lange war Dorothee Messmer Kuratorin und stellvertretende Direktorin des Kunstmuseums Thurgau in der Kartause Ittingen. Sie ist seit dem 1. März 2012 Leiterin des Kunstmuseums Olten.


Dorothee Messmer referiert über die Aufgaben einer Kuratorin am Beispiel der Ausstellung „10 000 Stunden“. Der Titel bezieht sich auf die lange Zeit, die ein Kurator braucht, um seine Arbeit richtig zu erlernen. Der öffentliche Vortrag findet am Mittwoch, 18. April, 18 Uhr, im Zeichensaal des Humboldt-Gymnasiums (Schottenplatz 2) statt. Der Eintritt ist frei.

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
0 Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014