Mein
05.10.2012  |  0 Kommentare

Konstanz Stadt sucht Standort für Mehrgenerationenhaus

Konstanz -  Konstanz will nach Standorten, Konzepten und Finanzierungsmöglichkeiten für ein Mehrgenerationen-Haus suchen. Der Gemeinderat hat sich einstimmig dafür ausgesprochen.


Ins Rollen gebracht hatte die Sache Anne Mühlhäußer von der Freien Grünen Liste mit einem Antrag. In Mehrgenerationen-Häusern sollen sich Alt und Jung gegenseitig unterstützen. Es gibt Raum für gemeinsame Aktivitäten. Ziel ist ein neues nachbarschaftliches Miteinander. Ewald Weisschedel (Freie Wähler) forderte klar umrissene Konzepte. An diesen entscheide sich, ob so ein Projekt funktioniere oder nicht. „Mehrgenerationenhaus, das klingt fantastisch. Aber wir wissen, dass es Projekte gab und gibt, die nicht ganz rund laufen.“ (rin)

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014