Konstanz Verletzter muss in Spezialklinik: Jugendliche verprügeln einen 23-Jährigen

Mehrere unbekannte Jugendliche haben am Freitagabend gegen 23 Uhr am Kinderspielplatz Schänzle auf einen 23-Jährigen eingeschlagen und ihn dabei am Auge verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, soll es im Vorfeld einen Streit zwischen dem 23-Jährigen und einer Jugendlichen gegeben haben. In dessen Verlauf soll das Mädchen von dem jungen Mann eine Ohrfeige bekommen haben. "Die junge Frau dürfte danach die späteren Angreifer verständigt haben, die schließlich auf den 23-Jährigen einschlugen", so die Polizei.

Der Verletzte konnte Richtung Gartenstraße flüchten, wo ein Zeuge die Polizei rief. Das Auge den 23-Jährigen schwoll durch die Verletzung stark an und er musste in eine Spezialklinik gebracht werden. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Zeugen werden gebeten, sich unter (0 75 31) 995-0 zu melden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren