Konstanz Unbekannter fährt gegen ausparkendes Auto

Die Polizei sucht Zeugen für einen Fall von Unfallflucht. Einer Autofahrerin ist beim Ausparken gegen ihr Auto gefahren worden.

Während eine 27-Jährige Autofahrerin in der Von-Emmich-Straße aus einer Parklücke in die Straße einfahren wollte, ist ihr ein anderes Auto gegen ihre Fahrzeugfront gefahren. Die Polizei sucht nun Zeugen für den Unfall. Wie im täglichen Pressebericht mitgeteilt wird, wollte die Frau am Mittwochmittag gegen 13.10 Uhr vorwärts aus einer Parklücke ausfahren. Da sie die Fahrbahn nicht habe komplett einsehen können, soll sie sich laut eigenen Angaben langsam auf die Straße hineingetastet haben. Als sie das andere Auto bemerkt hatte, soll die Frau sofort abgebremst haben. Der andere Autofahrer soll ihr dennoch gegen ihr Auto gefahren sein und anschließen, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, einfach in Richtung Petershauser Straße weitergefahren sein. Nach Angaben der Geschädigten handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen weinroten Kleinwagen. Der Schaden beläuft sich auf 700 Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Konstanz unter Telefon (07531) 995-0 zu melden.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren