Mein
 

Konstanz Unbekannte zerstechen Traglufthalle an der Bodensee-Therme

Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag an mehreren Stellen versucht, die Außenhaut der Konstruktion an der Therme zu zerstören. Die Halle sei nur nicht in sich zusammengebrochen, weil die Außenhaut aus mehreren Lagen widerstandsfähigen Kunststoffs bestehe, teilte die Polizei mit.

Die Täter hätten an mehreren Stellen mit einem spitzen Gegenstand Löcher in die Außenhülle geschnitten, hätten die Haut jedoch nicht vollständig durchstechen können. Der in der Halle notwendige Überdruck für die Stabilität der Halle sei ausreichend geblieben.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise an das Konstanzer Revier unter Telefonnummer (0 75 31) 995 0. Die Traglufthalle über dem 50-Meter-Außenbercken der Therme dient derzeit als Ersatz für das abgebrannte Schwaketenbad.

Exklusive Lieblinge aus unserer limitierten SEEStück-Kollektion für echte See-Liebhaber jetzt auf SÜDKURIER Inspirationen entdecken!
Mehr zum Thema
Polizeimeldungen im Kreis Konstanz: In unserem SÜDKURIER Themenpaket sind alle Polizeimeldungen aus dem Kreis Konstanz zusammengestellt.
Wahre See-Liebe – Neue SEEStücke auf SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (13)
    Jetzt kommentieren