Mein
 

Konstanz Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Wollmatingen und Dettingen

Bei einem Motorradunfall am späten Freitagvormittag auf der L220 Richtung Dettingen kurz nach dem Kreisverkehr ist ein 26-Jähriger ums Leben gekommen.

Der 25-jährige Lenker einer Suzuki dürfte aus noch unklarer Ursache  mit seinem Zweirad in einer langgezogenen Linkskurve zu weit nach rechts geraten sein und prallte in die seitliche Leitplanke, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Sein 26-jähriger Sozius wurde dabei über die Leitplanke in einen angrenzenden Acker geschleudert, während der Fahrer mit seiner Maschine noch einige Meter über die Fahrbahn rutschte.

Der Motorradfahrer erlitt dabei mittelschwere Verletzungen und musste nach der Versorgung durch einen Notarzt in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Für seinen Mitfahrer kam trotz sofortiger ärztlicher Versorgung jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Ein umherfliegendes Fahrzeugteil des Motorrads traf einen entgegenkommenden VW-Bus, dessen Fahrerin unverletzt blieb. Am VW-Bus wird der Schaden auf rund 1000 Euro geschätzt, während  am Motorrad ein Schaden von rund 10.000 Euro entstand. Zur Unfallaufnahme musste die L220 bis gegen 14.30 Uhr gesperrt werden.
 

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Mehr zum Thema
Polizeimeldungen im Kreis Konstanz: In unserem SÜDKURIER Themenpaket sind alle Polizeimeldungen aus dem Kreis Konstanz zusammengestellt.
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren