Mein
Ratgeber weiterführende Schule

Konstanz Stadtwerke Konstanz erhalten Innovationspreis

Das so genannte Mieterstrommodell sei geeignet, alternative Vermarktungsmöglichkeiten für dezentral erzeugten Strom zu finden, heißt es in der Begründung der prominent besetzten Jury.

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat den VKU-Innovationspreis verliehen. Fünf VKU-Mitgliedsunternehmen wurden für zukunftsweisende Projekte ausgezeichnet, darunter die Stadtwerke Konstanz für ihr Mieterstrommodell – so eine Pressemitteilung der Stadtwerke. Der VKU-Innovationspreis ist nicht dotiert.

Die Stadtwerke Konstanz erhielten den Sonderpreis „Regionale Energiewende“. Das Mieterstrommodell mit variablen Tarifen auf Basis intelligenter Messsysteme verknüpfe zukunftsträchtige Geschäftsfelder auf Basis eines Energieliefer-Contracting aus dezentralen Blockheizkraftwerken und Photovoltaik, Telekommunikation mit Glasfaser und Smart Metering miteinander, heißt es in der Begründung der Jury: „Ziel war es, alternative und vor allem intelligente Vermarktungsmöglichkeiten für dezentral erzeugten Strom unter Einbeziehung von Mietern in Mehrfamilienhäusern zu finden und zur Produktreife zu führen. Die Erzeugung ist komplett regional. Dadurch bleibt die Wertschöpfung vor Ort, und die Kundenbindung wird gefördert."

Die Jury hat die Preisträger aus über 40 Bewerbungen nominiert. In ihr saßenunter anderem Michael Ebling (VKU-Präsident und Oberbürgermeister von Mainz), VKU-Hauptgeschäftsführerin Katherina Reiche und Jochen Flasbarth (Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit). Gordon Appel, Leiter Produktmanagement bei den Stadtwerken, und Olaf Westerhoff, Geschäftsbereichsleiter Energieservice, nahmen den Preis entgegen.

„Wir haben das Mieterstrommodell aufgelegt, weil unsere Kunden direkt davon profitieren. Dafür noch einen solch hochkarätigen Preis zu erhalten, ist für unsere Projektverantwortlichen bei den Stadtwerken eine schöne Belohnung“, so Stadtwerke-Geschäftsführer Kuno Werner. Das Mieterstrommodell wurde gemeinsam mit der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Wobak in deren Gebäuden umgesetzt.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online. Nur bis zum 30.4.2017.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017