Mein
 

Konstanz Linienbus erfasst Kind

Glück im Unglück für ein achtjähriges Kind: Es wurde bei einem Unfall nur leicht verletzt.

Ein acht Jahre altes Kind überquerte am Freitag kurz vor 16.15 Uhr mit einem Tretroller unachtsam die Mainaustraße. Der Fahrer eines stadtauswärts fahrenden Linienbusses hat nach Angaben der Polizei einen Frontalzusammenstoß durch starkes Bremsen und Ausweichen verhindert. Das Kind wurde seitlich vom Bus erfasst und stürzte. Es wurde nur leicht verletzt.

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten bequem per E-Mail. Bestellen Sie Ihren persönlichen SÜDKURIER-Newsletter jetzt vollkommen kostenlos!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren