Mein
 

Konstanz Insassen überleben Flugzeugabsturz

Beim Absturz eines einmotorigen Flugzeugs sind am Sonntag der 48-jährige Pilot schwerst, seine 31-jährige Begleiterin schwer verletzt worden. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung erklärt, ist die Ursache für das Unglück noch unklar.

Das Flugzeug habe, so hätten Zeugen berichtet, kurz nach dem Start vom Flugplatz mehrere Baumwipfel gestreift und sei dann im Gewann Göldern niedergegangen. Die Insassen konnten sich aus der brennenden Maschine retten. Der Mann wurde in eine Spezialklinik geflogen.

Shop-Newsletter kostenlos abonnieren und 5 Euro bei Ihrem ersten Einkauf im SÜDKURIER Online-Shop sparen!
Mehr zum Thema
Flugzeugabstürze in Konstanz: Immer wieder kommt es am Konstanzer Flugplatz zu Flugzeugabstürzen und Unfällen mit Verletzten und Toten. Jedes Mal stellt sich danach auch die Frage, wie sicher der Flugplatz ist. Lesen Sie alles darüber in unserem Themenpaket.
SÜDKURIER Inspirationen
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren