Mein
Ratgeber weiterführende Schule

Konstanz Hund im Auto vergessen

Eine Frau hat ihren Hund längere Zeit alleine im Auto gelassen.

Konstanz – Eine 51 Jahre alte Frau wollte in der Nacht auf Mittwoch kurz nach 2 Uhr in das Parkhaus am Fischmarkt einbrechen, wie die Polizei berichtet. Wie sich herausstellte, hatte sie ihren Hund im Wagen gelassen. Sie gab an, sie sei nur kurz ein Gläschen Wein trinken gegangen. Als sie zurückkam, war das Parkhaus geschlossen. Mit Hilfe einer Anwohnerin wurden Hund und Frauchen wieder vereint.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online. Nur bis zum 30.4.2017.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Reichenau
Reichenau
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (2)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017