Mein

Konstanz Betrunkener Mann bedroht Sanitäter

Ein 38-Jähriger am Konstanzer Bahnhof hat am Dienstag Rettungssanitäter und Beamte der Bundespolizei bedroht und beleidigt. Gegen den Mann wird nun ermittelt.

Ein 38-Jähriger hat am Dienstag Rettungssanitäter und Bundespolizei beleidigt und den Helfern Gewalt angedroht. Das teilt die Bundespolizei mit. Die Rettungssanitäter sind zu einer scheinbar bewusstlosen Person gerufen worden. Als die alarmierten Helfer gegen 14 Uhr eintrafen, drohte der Mann und beleidigte die Helfer. Eine im Bahnhof anwesende Streife der Bundespolizei versuchte, den Mann zu beruhigen. Dieser drohte den Beamten mit Gewalt. Nur mit Handschellen gefesselt konnte der alkoholisierte Mann zur Dienststelle der Bundespolizei gebracht werden. Gegen ihn wird nun ermittelt.

 

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online.
Exklusive Bodenseeweine
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Konstanz
Konstanz/Kreuzlingen
Konstanz
Konstanz
Konstanz/Kreuzlingen
Konstanz
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017