Nachrichten Konstanz

Mein
Regina Dieterle (links) und ihr Kollege Marcus Baessler von der Stadtbücherei bearbeiten die Ausleihen der Kunden Regine Weidmann und Rainer Kohler am neuen Tresen der Stadtbücherei im Erdgeschoss des Kulturzentrums.

27.02.2015 | Konstanz

Bürger finden den Bücherei-Umbau gut

Die neu eröffnete Ausleih-Theke der Stadtbücherei im Untergeschoss des Kulturzentrums in Konstanz bietet zur Freude der Besucher viel Raum und bessere Zugänge.

27.02.2015 | Konstanz

Zum Tod von Wolfram Vogel

Er war mehr als ein Vierteljahrhundert Sprecher der Universität Konstanz. Er „diente“ unter dem Landesbeauftragten Theopont Diez, dem Rektorat von Frieder Naschold, Horst Sund, Bernd Rüthers und Rudolf Cohen.
Astrid Keller liest bei „Literatur in den Häusern“ am 1. März.

27.02.2015 | Konstanz

Literaturbegeisterte Gastgeber laden zu Lesungen

Es gibt noch Karten für einige Veranstaltungen bei „Literatur in den Häusern“ am 1. März in Konstanz.
Gefährlicher Räuber aus dem Amazonas: Bald haben Piranhas auch am Bodensee eine neue Heimat – im Großaquarium Sea Life.

27.02.2015 | Konstanz

Neues Zuhause für Piranhas

Der SÜDKURIER öffnet Türen: Leser erhalten im Großaquarium Sea Life Einblick, wie in Konstanz ein neues Zuhause für Amazonasbewohner entsteht

27.02.2015 | Konstanz

Keine Bewegung am Arbeitsmarkt

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg ist im Februar auf nahezu unverändertem Niveau geblieben. Wie die Agentur für Arbeit informierte, waren zum Monatsende 15 659 Frauen und Männer ohne Beschäftigung gemeldet, 79 weniger als im Vormonat.
Bekannt für schwungvollen Dixieland ist die Feier Ware House Jazzband, die am 21. März in der Allensbacher Konrads-Bar aufspielt.

27.02.2015 | Konstanz

Songklassiker als Konzerterlebnis

Eine Reihe mit Coverbands aus der Region, von Dixieland bis zu hartem Rock, gibt es demnächst in der Konrads-Bar
Eine ehrenwerte Gesellschaft: Mit der Inszenierung des Stücks „Boston Princes – Die Kennedys und Marilyn Monroe“ wandelt das Stadttheater auf amerikanischen Spuren. Es gibt viel Musik und Show-Elemente. Die Premiere läuft heute Abend im Stadttheater.

27.02.2015 | Konstanz

Die Schmutzwäsche der Kennedys

Nach außen immer schön strahlend und nach innen? Eine neue Inszenierung am Stadttheater versucht ab heute eine Annäherung an amerikanische Legenden
Kunst in der Kirche: Monika Pätzel (rechts) und Steffen Schreyer vor dem Werk von Carola Faller-Barris in der Dreifaltigkeitskirche. Morgen wird es offiziell eröffnet.

27.02.2015 | Konstanz

Zeiten der Verwandlung

Musik trifft bildende Kunst: Wie ein ökumenisches Kunstprojekt in der Dreifaltigkeitskirche neue Denkanstöße geben will
Das Foyer zur Reichenaustraße hin, während der Veranstaltung den Blick auf den Seerhein: Interimsmanager Michel Maugé erklärt 22 SÜDKURIER-Lesern, wie das Centrotherm-Gebäude zum Veranstaltungshaus für Konstanzer wie internationale Gäste wird.

27.02.2015 | Konstanz

Wie aus dem Centrotherm-Gebäude ein Veranstaltungshaus wird

Comedy, Kleinkunst, Messen und Kongresse: All das soll 2016 in der Reichenaustraße 21 stattfinden, wenn das Veranstaltungshaus seine Türen öffnet. Exklusiv für 22 Leser des SÜDKURIER hat Interimsmanager Michael Maugé schon jetzt erklärt, wie das Centrotherm-Gebäude umgebaut werden soll – und was wie viel kostet. Der Rundgang und die Meinungen der Leser zum Nachlesen:

27.02.2015 | Konstanz

Alpenpanorama im Sonnenschein

Brücken mit Aussicht: Dieses wunderschöne Alpenpanorama zeigte sich am gestrigen Donnerstag den Passanten, Radfahrern und Autofahrern auf der Fahrradbrücke und alten Rheinbrücke in Konstanz. Bei herrlichem Sonnenschein konnte ein erster Hauch Frühling genossen werden.

27.02.2015 | Konstanz

Bäderjahr endet durchwachsen

Die Konstanzer Bädergesellschaft verzeichnet einen Rekord im Thermalbad und ein Minus in Freibädern. Die Geschäftsführer haben Pläne für neue Investitionen.

26.02.2015 | Konstanz

Lokale zu um 1 Uhr: Damit könnte in Konstanz bald Schluss sein

Dauerbrenner Sperrstunde: Seit Jahren wird in Konstanz darüber gestritten, wie die Interessen von Kneipenbesuchern und Wirten auf der einen Seite und von Anwohnern auf der anderen Seite austariert werden. Am 3. März diskutiert einmal mehr der Gemeinderat.
Der Geiger Andrej Bielow war der Solist von Karol Szymanowskis 1. Violinkonzert. Marcus Bosch stand am Pult der Südwestdeutschen Philharmonie.

26.02.2015 | Konstanz

Marcus Bosch dirigiert die Südwestdeutsche Philharmonie in Konstanz

Mendelssohn und Szymanowski stehen auf dem Programm. Eine Sternstunde
Symbolbild

26.02.2015 | Konstanz

Polizei fasst Serien-Einbrecherbande

(1)
Fahndungserfolg für die Konstanzer Polizei: Sie konnte eine seit Monaten aktive Einbrecherbande jetzt fassen. Ihre Beute hatte einen Wert von rund 200 000 Euro
Das Volksbank-Gebäude (links) und das danebenliegende Raiffeisen-Gebäude (rechts) sollen einem großen Ärztehaus mit Volksbank-Filiale weichen. Der Ortschaftsrat mit Ortsvorsteher Heribert Baumann (Bild) lehnt das Bauvorhaben ab.

26.02.2015 | Konstanz

Massiver Gegenwind für Bauprojekt in der Litzelstetter Ortsmitte

Der Ortschaftsrat Litzelstetten lehnt den Antrag der BHS Städtebau Bodensee/Hegau an der Martin-Schleyer-Straße einstimmig ab.

26.02.2015 | Konstanz

Karrenbauer bei Freitagserzählern

Der Konstanzer Auktionator und Kunstkenner Carlo Karrenbauer ist am Freitag, 27. Februar, 16 Uhr, zu Gast in der Reihe „Freitagserzähler“ im Seniorenzentrum für Bildung und Kultur (Obere Laube 38). Dort wird er über sein Leben berichten. Karrenbauer studierte zunächst Kunstgeschichte und Germanistik.
Noch ist es in Konstanz als Centrotherm-Gebäude bekannt, aber der neue Name wird schon gesucht: Bis 11. März können Bürger in einem großen Wettbewerb Ideen vorschlagen, wie das Veranstaltungshaus am Seerhein künftig heißen soll.

26.02.2015 | Konstanz

Veranstaltungshaus am Seerhein: Kritik an Kosten und Raumkonzept im Ausschuss

(1)
Überzeugung rechnet sich anders: Mit sechs Enthaltungen und vier Ja-Stimmen steht zwar die Empfehlung an den Gemeinderat, den Umbau für das Centrotherm-Veranstaltungshaus auf den Weg zu bringen. Aber viele Mitglieder des Technischen und Umweltausschusses hatten doch so einige Zweifel an der Projektumsetzung.

26.02.2015 | Konstanz

Debatte über Papst Franziskus

Das Theater diskutiert am Sonntag über die Rolle des Kirchenoberhaupts. Mit dabei ist dann auch der Hausprediger der Bühne

26.02.2015 | Konstanz

Volksbank steht auf gesunden Beinen

Vorstände sehen ihr Geldinstitut auf die wachsenden Herausforderungen gut vorbereitet.
Schon jetzt verbinden Interregio-Züge der SBB Konstanz mit Zürich oder Biel in der Schweiz. Im Dezember diesen Jahres sollte eine Direkt-Verbindung nach St. Gallen folgen. Diese könnte nun doch gestrichen werden.

26.02.2015 | Konstanz

Expresszug zwischen Konstanz und St. Gallen bleibt ungewiss

(1)
Der Schnellzug nach St. Gallen steht auf der Kippe. Der Schweizer Bund hat die finanzielle Unterstützung noch nicht zugesichert. Viele Pendler und Touristen hatten sich schon über den Expresszug zwischen St. Gallen und Konstanz gefreut.
Verärgert über den Beschluss: Christel und Gustav Bergmann mit Frida.

26.02.2015 | Konstanz

Friedrichstraße: Tempo runter und Parkplätze weg

(3)
In der Friedrichstraße wird ein Schutzstreifen für Radfahrer eingerichtet und eine Geschwindigkeitsreduzierung geprüft

26.02.2015 | Konstanz

Ein Haus braucht einen Namen

(1)
Nachdem die Stadt Konstanz und die IHK das frühere Centrotherm-Gebäude gekauft haben und es zu einem Ort für Veranstaltungen sowie als neue Zentrale der Industrie- und Handelskammer umbauen wollen, braucht es einen neuen Namen. Und dabei sind die Bürger gefragt: Sie können in den nächsten zwei Wochen Vorschläge machen, wie das Gebäude künftig heißen soll.
Symbolbild

26.02.2015 | Konstanz

Bouleclub zieht ins Haidelmoos

Die lange Suche nach einer neuen Heimat für den Bouleclub ist beendet. Der Technische Ausschuss und der Finanzausschuss stimmten jeweils einstimmig für einen Umzug des Clubs auf ein Gelände mit Vereinsheim im Haidelmoos, das bisher von der Klein-Gärtner-Vereinigung genutzt wurde, aber nach Angaben der Stadtverwaltung von dieser nicht mehr benötigt werde.
Klare Botschaft: Schilder dieser Art (hier irgendwo in Deutschland) dürften im März zeitweise auch Bahnreisenden an Haltepunkten zwischen Konstanz und Singen den Weg weisen.

26.02.2015 | Konstanz

Große Bauoffensive der Bahn: Im März gibt es Streckensperrungen zwischen Konstanz, Radolfzell und Singen

Die Deutsche Bahn saniert im Landkreis Konstanz Weichen und Gleisanlagen. Das hat Streckensperrungen zwischen Konstanz und Radolfzell, beziehungsweise Radolfzell und Singen zur Folge. Viele Pendler und Reisende sind massiv betroffen.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015