Gottmadingen Frau kommt auf B34 von Straße ab

Nachdem eine Frau aufgrund der Glätte von der Fahrbahn abkam, wurde ihr Auto von einem zweiten Wagen gerammt.

Auf der B34, Höhe Spießhof, ereignete sich am Donnerstagnachmittag um 16 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Auf spiegelglatter Fahrbahn kam ein Auto ins Schleudern. Ein entgegenkommender Wagen rammte den Kleinwagen und schob ihn über die Leitplanke in den Graben.

Die verletzte Frau konnte sich selbstständig befreien, anschließend wurde sie von aufmerksamen Passanten betreut. Die Person im zweiten Auto wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Zu diesem Zeitpunkt war nur ein Rettungswagen Vorort. Der zweite Rettungswagen musste aus Engen anfahren.

Die Polizei sperrte die B34 für zwei Stunden komplett ab, die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, stellte den Brandschutz sicher und nahm ausgelaufene Flüssigkeit auf.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Gottmadingen
Gottmadingen
Gottmadingen-Randegg
Gottmadingen
Gottmadingen
Gottmadingen-Bietingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren