Engen Neue CD von Christian Rösner: Keine Chance gegen diesen Charme

Der Gottmadinger Christian Rösner stellt sein Soloalbum vor. Darin deutlich wird seine Liebe zu seiner Heimat Hegau.

Engen – Die Rheinspiele im schweizerischen Diessenhofen machten den Gottmadinger Musiker und Komponisten Christian Thomas Rösner weit über die Grenzen der Region bekannt. Nun veröffentlichte er sein erstes Studioalbum mit dem Titel "Widerstand ist zwecklos" und stellte die CD im Hotel an der Raststätte West der Öffentlichkeit vor. Christian Rösner hatte eingeladen und alle kamen. Es wurde ein Abend mit viel Information, guter Musik und vor allem ein Erlebnis unter Freunden.

Für das Musical "Schwarzes Gold", das im Sommer 2014 am Ufer des Hochrheins inszeniert wurde, komponierte und textete er Lieder. So hat er nicht nur eine alte Tradition wieder aufleben lassen, sondern seine Fangemeinde auch deutlich vergrößert. Bereits bekannt und verehrt durch sein Engagement bei der Band "Acoustical South", war ein weiterer Meilenstein seiner Kariere der Zusammenschluss mit Ralf Rentz und ihren Hits ab den 1950er Jahren. Der Titel des Albums gibt Rösner ihm recht: "Widerstand ist zwecklos": Niemand hatte die Möglichkeit, sich dem Charme seiner verbalen Vorstellung wie es zu dem Album kam, und den musikalischen Einspielungen seiner Song zu entziehen. Er hatte drei Versionen gewählt, sein Werk vorzustellen: Einmal in Form von Videos, dann mit Playback, sowie in der Form seiner Lieblingsversion, "Ich bin Lifemusiker", die direkte Darbietung, mit Begleitung auf der Gitarre.

Christian Rösner ist ein Kind des Hegaus. Er wuchs in Gottmadingen auf, dort ist er auch heute noch Lehrer und Fachberater für Schulentwicklung am Schulamt Konstanz. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für die Musik und seine Liebe zum Gesang. Er war Gründungsmitglied der "Tom-Alex-Band" und spielte in anderen Bands. Und nun das Studioalbum, erstmals ganz solo.

"Sowas geht nicht alleine", betont Christian Rösner bei der Vorstellung. Rund zwei Jahre habe er daran gearbeitet, "unter der wertvollen Mitarbeit von Artin Torosian und weiteren wunderbaren Mitstreitern", stellt er vor. Die Liebe zu seiner Heimat und die Sorge um ihre unmittelbare Zukunft widerspiegeln sich in den tiefsinnigen Texten und den eingängigen Melodien fast aller zwölf Songs seines Albums.

Zur Person

Die Liebe zur Musik prägt den Lebensweg des Musikers und Lehrers. Seine erste gemeinsame band gründete Rösner bereits 1985 gemeinsam mit Ralf Rentz, den er bereits Kindergartenzeiten kennt. Als Oldschoolband tourt Rösner bis heute mit Rentz durch die Region. Rösners musikalische Erfahrung hat er in regional bekannte Bands einfließen lassen: Bei den Parrots, der Tom Alex Band, Backstage, The Voice und auch Acoustical South war Rösner beteiligt.

Weitere Infos im Internet: www.oldschoolband.de

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Engen
Engen
Engen
Engen
Engen
Engen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren