Mein

Nachrichten aus Büsingen

20.01.2016 | Büsingen

Diskussionen über den Sportplatz

Die Sportplatzsanierung im kommenden Sommer sorgt für Gesprächsbedarf im Büsinger Gemeinderat: Die aufgrund der in verschiedenen Varianten vorliegenden Kostenschätzungen für die Sanierung von Kleinspielfeld, Weitsprung und Sprintbahn wurde nach der zusammen mit Vertretern des Turnvereins durchgeführten Vor-Ort-Besprechung nun auch in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats nochmals eingehend diskutiert. Für die endgültige Entscheidung möchte man noch den Beschluss der finanziellen Beteiligung des Büsinger Turnvereins abwarten, so die Meinung der Ratsmitglieder.

20.01.2016 | Büsingen

Grünes Licht für den Haushaltsplan

Nach eingehenden Vorberatungen des Haushaltsplanes 2016 lag nun in der jüngsten Sitzung des Büsinger Gemeinderats das von Kämmerer Frank Riester erarbeitete umfangreiche Zahlenwerk zur Beschlussfassung vor. Es wurde einstimmig verabschiedet.

20.01.2016 | Büsingen

Infos über den Gemeindewald

Die Leiterin des Kreisforstamtes Konstanz, Anja Peck, und Revierförster Christoph Wimmer standen in der zum Jahreswechsel traditionellen Orientierung über den Stand der Dinge im Forstbetrieb der Gemeinde dem Rat Rede und Antwort über den Büsinger Wald. In Kurzreferaten informierten sie die Räte über einen umfangreichen Themenkreis, wie zum Beispiel über die Auswirkungen des trockenen Sommers auf das vermehrte Aufkommen des Borkenkäfers und das intensivere Absterben der Laubbäume und den gefährdeten Eschenbestand.

11.12.2015 | Büsingen

Gute Nachricht für Steuerzahler

Eine neuerliche Erhöhung des Steuerfreibetrages wurde den Büsingern jetzt zugesagt, nachdem engagierte Büsinger Einwohner seit Jahrzehnten um eine gerechte Besteuerung der Ex-Enklavenbewohner gekämpft haben. Dies konnte Bürgermeister Möll nach neuen Informationen aus dem baden-württembergischen Finanzministerium bekannt geben. Bereits Anfang der 80er-Jahre wurde das Bemühen der Büsinger um Gerechtigkeit in der schwierigen Situation zwischen zwei Währungen mit der Gewährung eines Steuerfreibetrages belohnt.

10.12.2015 | Büsingen

Büsinger zahlen mehr für Müll

In der jüngsten Ratssitzung informierte Büsingens Kämmerer Frank Riester über die Gebührenhaushalte von Abfall, Abwasser, Wasserversorgung und Friedhof in der Exklave. Das Fazit war, dass zwar überall eine Unterdeckung bestehe, eine Notwenigkeit zur Neukalkulation sei – außer beim Abfall – nicht vorgesehen. Intensiv diskutiert wurde die Problematik bezüglich des Abfalls in allen drei Sparten: Schwarz-, Grün- und Sperrmüll.

06.11.2015 | Büsingen

Wienerisches in der Exklave

Die Büsinger Turnerinnen und Turner inklusive Mädchen- und Jugendriegler boten wiederum ein amüsantes Chränzliprogramm beim Halloweenabend in der Exklavenhalle. Die Büsinger Damenriege und der Turnverein hatten zu einem bunten, unterhaltsamen Abend unter dem Motto Hallo Wien eingeladen.

15.10.2015 | Büsingen

Start für neues Gewerbegebiet

Einstimmig gutgeheißen wurde der Antrag auf Baugenehmigung des ersten Wohn- und Geschäftshauses im Gewerbegebiet „Schwärzlen 1“. Dieser Zustimmung vorausgegangen war die Vergabe eines Straßennamens, damit dem Neubau eine Adresse zugeordnet werden kann. Das Rennen machte dabei der Vorschlag „Gewerbestraße“. Aufgrund der leicht geänderten Planung, die vom Straßenverkehrsamt als genehmigungsfähig bezeichnet wurde, bekam auch die Tiefgaragenein- und -ausfahrt im Kreuzungsbereich Griesstraße/Buchthalerstraße vom Rat mehrheitlich grünes Licht.
Der Männerchor tritt beim Seniorennachmittag im Bürgerhaus auf.

15.09.2015 | Büsingen

Viele Gäste beim Frauenverein

Mit der Organisation des traditionellen Seniorennachmittages hat das Herbst- und Winterprogramm des Frauenvereins wieder einen erfolgreichen Anfang genommen. Präsidentin Sieglinde Ringling und Bürgermeister Markus Möll freuten sich sehr, dass sie auch heuer wieder so viele Einwohner und Heimwehbüsinger im Bürgerhaussaal willkommen heißen konnten.
Neuer Chefkoch der Alten Rheinmühle: Markus Hempel, bisher Souschef, folgt auf Philipp Sammer.

18.08.2015 | Büsingen

Wechsel in der Alten Rheinmühle

Chefkoch Philipp Sammer sucht neue Herausforderungen. Nach zehn Jahren verlassen er und seine Frau Sybille das der Gemeinde Büsingen gehörende Feinschmecker-Restaurant Alte Rheinmühle. Nachfolger wird der bisherige Souschef Markus Hempel.

28.07.2015 | Büsingen

Fortschritte beim Bebauungsvorhaben „Ortsmitte“

Einmal mehr war das Vorhaben Bebauung „Ortsmitte“ ein Schwerpunktthema im Büsinger Gemeinderat gewesen. Zur Diskussion standen in der jüngsten Sitzung der Abgrenzungsplan des Baugebietes sowie ein ebenfalls von Stadtplanerin Bettina Nocke dafür erarbeiteter Bebauungsplan-Vorentwurf. Da sich das Planungsgebiet in der Ortsmitte Büsingens befindet und bereits von allen Seiten von Bebauung umschlossen sei – so Bettina Nocke in ihren Erläuterungen – sei es wichtig, dass sich die künftige Bebauung harmonisch in den gewachsenen, historischen Bestand einfüge. Bereits beim Bürgerworkshop vom 9. Mai wurde von Nocke eine erste Planungsvariante vorgestellt.
Regiostars

Ihre Regiostars in Büsingen

Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt