Nachrichten Büsingen

Mein

24.02.2015 | Büsingen

Büsinger Sorgen wegen Atomlager

Ein Schweizer Atom-Endlager bleibt weiter weiterhin hochaktuell. Das wurde jetzt in der jüngsten Sitzung des Büsinger Gemeinderates wieder thematisiert.
Die Perchten waren die furchterregensten Masken aus alpenländischen Regionen.

23.02.2015 | Büsingen

Das letzte Aufbäumen

Noch ein letztes Mal durften die Narren auf der Büsinger Buurefasnacht ausgelassen feiern, bevor die Fastenzeit dem munteren Treiben endgültig einen Riegel vorschiebt

17.02.2015 | Büsingen

Glücksfall für Büsinger Krabbler

Die Gemeinde Büsingen hat gerade für die Kleinsten etwas ganz Besonderes zu bieten: Seit nunmehr fünf Jahren erfreuen sich Babys und Kleinkinder im Vorkindergartenalter sowie ihre Mamis, Papis, Omis und Opis an einer Mutter-Kind-Gruppe. Diese trifft sich immer dienstags von 9.30 bis 11 Uhr im Pfarrhaus.
Harald Schmidt mit Bergkirchen-Fördervereinsvorsitzendem Michael Psczolla an der Kirchenorgel in Büsingen.

11.02.2015 | Büsingen

TV-Star Harald Schmidt in Büsingen

Harald Schmidt zu Gast: Ein Artikel über Kirchenmusik war laut Kulturplatz-Redaktionsleiter Martin Eggenschwyler sozusagen das Bewerbungsschreiben für den Auftritt von Harald Schmidt in der Schweizer Sendung Kulturplatz.

11.02.2015 | Büsingen

Harald Schmidt erobert die Exklave Büsingen

Der bekannte TV-Satiriker sendet für das Schweizer Fernsehen aus dem kuriosen Stück Deutschland, das mitten im Kanton Schaffhausen liegt
Themenwagen sind die Spezialität beim Umzug zur Büsinger Buurefasnacht – wie hier die jungen Piraten des Turnvereins Büsingen.

05.02.2015 | Büsingen

Närrisches Erbe der Büsinger Umzugsmacher

Fußballclub und Narrenzunft wollen Tradition der Büsinger Buurefasnacht nach dem Tod von Hannes Jäckle weiterleben lassen

04.02.2015 | Büsingen

K 6154: Kontrolle über Auto verloren

Ein Autofahrer verursacht einen Schaden von 1000 Euro.

30.01.2015 | Büsingen

Enkeltrick: Betrüger hinter alten Leuten her

Die Polizei geht mehreren Fällen im Hegau nach und warnt zur Vorsicht bei ominösen Anrufen.

30.01.2015 | Büsingen

Bagger holt die Natur zurück

Schaffhauser Kraftwerk saniert Rheinufer. Maßnahmen von Gailingen bis Büsingen.  Aktuell umfassende Arbeiten beim Schaarenwald.

29.01.2015 | Büsingen

Unbekannte stehlen Tresor

Einbrecher sind in den letzten Tagen in ein Wohnhaus in der Siedlerstraße eingebrochen.

29.01.2015 | Büsingen

Organist Walter Knöpfel begeistert in der Bergkirche

Für sein Bach-Konzert erhält der Organist lang anhaltenden Applaus.

27.01.2015 | Büsingen

K6154: Autofahrer bei Zusammenstoß verletzt

Die Polizei sperrte die Kreisstraße nach einem Zusammenstoß eines Opels mit einem Kleinlaster zeitweise.

24.01.2015 | Büsingen

Büsingen bereitet Festakt vor

Am 14. November feiert die kleine Enklave 925 Jahre Ersterwähnung.

23.01.2015 | Büsingen

Büsinger Bürger in der Währungsfalle

Kleine Exklave bekommt Wechselkurs zu spüren: Steuerlast steigt ohne Einkommensanstieg und die Bürgerinitiative beklagt eiskalte Progression

21.01.2015 | Büsingen

Historiker suchen nach Sponsoren

Die Entstehungsgeschichte der Büsinger Bergkirche ist noch nicht geklärt. Ein Sonderband will sich dem Thema annehmen

19.12.2014 | Büsingen

Büsingen blickt auf großes Ortsjubiläum

Ein Rückblick aufs Jahr 2014 lässt auch kommende Ereignisse aufleuchten: Nächstes Jahr feiert die Exklave 925-jähriges Bestehen
Solarcomplex-Vorstand Achim Achatz (m.) freut sich über die Auszeichnung aus den Händen von Arge-Geschäftsführer Jens Kuderer (l.) und Vorsitzendem Bernd Hertweck.

09.12.2014 | Büsingen

Bioenergiedorf Büsingen ist wieder preisverdächtig

Solarcomplex nimmt Preis der Bausparkassen in Stuttgart entgegen: Das Nahwärmenetz wächst dank neuer Abnehmer weiter

02.12.2014 | Büsingen

Kindergarten Ende Januar fertig

Beim Kindergarten geht es voran: Im Rat wurden nun die Malerarbeiten an eine Singener Firma vergeben. Mehrere Bauvorhaben beschäftigen zudem den Büsinger Rat.

19.11.2014 | Büsingen

Allerheiligen-Direktor Jezler muss gehen

Die Schaffhauser Verwaltungsspitze bestätigt die Trennung vom bisherigen Chef des Museums

19.11.2014 | Büsingen

Nach dem Gesang ein Lustspiel-Krimi

Nach dem Melodienstrauss ein Lustspiel-Krimi
Beeindruckt von 20 Kufo-Jahren: Markus Huber und Max Baumann (v.l.)

18.11.2014 | Büsingen

20 Jahre Kunstforum

Zur Vernissage einer Ausstellung ganz besonderer Art, nämlich einer Retrospektive seiner nun 20-jährigen Ausstellungszeit, hat das Büsinger Kunstforum auf Sonntagvormittag in den Bürgerhaussaal eingeladen. Genau 83 Ausstellungen mit Kunstwerken unterschiedlichster Art seien es seit der Vereinsgründung 1994 gewesen, einige davon auch zusammen mit der Alten Rheinmühle, so Kunstforumspräsident Joachim Weiss in seinem Rückblick.

12.11.2014 | Büsingen

Unfallflucht: Geparktes Auto gestreift

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Montag in der Griesstraße zugetragen hat.

05.11.2014 | Büsingen

Freude für Bergkirche

Stiftungsvorstand kann großzügige Spende verbuchen und Markus Möll zum neuen Vorsitzenden wählen

05.11.2014 | Büsingen

Max Gublers Spätwerk

Das Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen zeigt zum ersten Mal das bislang der Öffentlichkeit unbekannte Spätwerk des Zürcher Malers Max Gubler (1898–1973). Von den 375 Gemälden Gublers, die von seiner Familie und seinen Sammlern unter Verschluss gehalten wurden, hat Matthias Fischer, Kurator am Museum zu Allerheiligen, 172 ausgewählt und präsentiert sie bis zum 8. Februar 2015 in einer beeindruckenden Ausstellung in den Räumen des Museums zu Allerheiligen. Max Gubler, der in den Fünfziger-Jahren einer der bekanntesten Maler der Schweiz war, der damals viele Maler in Zürich und im Bodenseeraum inspirierte, von dem zwei Werke für die erste Documenta in Kassel vorgeschlagen worden sind, hat 1957 einen seelischen und körperlichen Zusammenbruch erleiden müssen, gerade als er nach 40-jährigem intensivem Arbeiten auf dem Höhepunkt seines Erfolges in der Schweizer Kunstszene war. Die letzten fünfzehn Jahre seines Lebens verbrachte der Künstler überwiegend in psychiatrischen Kliniken, dennoch arbeitete er bis 1961 weiter.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015