Bodman-Ludwigshafen Naturdenkmal erinnert an eine Adlige

45 Meter hohe und 300 Jahre alte Hildegard-Lärche zwischen Haldenhof und Bonndorf ist Deutschlands mächtigstes Exemplar.

Zwischen dem Haldenhof oberhalb Ludwigshafen und Bonndorf erhebt sich mitten im Überlinger Forst, etwas abseits vom Premiumwanderweg Seegang, ein 45 Meter hoher Baum mit einem Stammumfang von 5,17 Meter in einem Meter Höhe gemessen, dessen Alter auf über 300 Jahre geschätzt wird. Es ist die Hildegard-Lärche, benannt nach der Gräfin Hildegard, Mitglied des berühmten Rittergeschlechts derer von Hohenfels. Die Lärche – heute als ein Naturdenkmal ausgewiesen – wird vom Deutschen Baumarchiv in Gießen als Deutschlands mächtigste Lärche bezeichnet und ist in die Liste "National bedeutsame Bäume" aufgenommen.

Die Hildegard-Lärche ist mit einer Legende verbunden. Gräfin Hildegard soll der letzte Sprössling des Rittergeschlechts derer von Hohenfels gewesen sein. Von großer Bedeutung für Sipplingen waren die Herren von Hohenfels, die erstmals 1148 erwähnt werden und die heute nur noch als Ruine sichtbare Burg Hohenfels nordwestlich von Sipplingen unterhalb des Haldenhofes bewohnten. Sie waren vermutlich Ministerialien des Bischofs von Konstanz und verfügten über umfangreichen Grundbesitz. Der aus heutiger Sicht bekannteste Vertreter des Geschlechts ist der Minnesänger Burkhard von Hohenfels, der 1191 in einer Urkunde erwähnt wird. An den Minnesänger erinnert auch die mehrere hundert Jahre alte Burkhardslinde auf dem Haldenhof, unter der er nach der Volkssage seine Lieder gedichtet und gesungen haben soll.

Was die Natur der Gräfin Hildegard an körperlichen Vorzügen versagte, gab sie ihr umso reichlicher an Edelsinn und Tugend, heißt es in der Legende. Das Burgfräulein Hildegard war als Wohltäterin bekannt, die namentlich den am See wohnenden Leuten täglich Suppe oder Süpple spendete, woher auch der Name Sipplingen stammen soll. Hildegard vermachte den Sipplingern sämtliche Hohenfels'sche Güter um Sipplingen und Hohenfels. Die Überlinger erhielten die Gewanne "Eisenholz" und " Schnorrenberg", in deren Distrikt die Hildegard-Lärche steht.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Bodman-Ludwigshafen
Bodman-Ludwigshafen
Bodman-Ludwigshafen
Bodman-Ludwigshafen
Bodman-Ludwigshafen
Bodman-Ludwigshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren