Bodman-Ludwigshafen Das Kirchenschiff sticht wieder in See: fünf Gottesdienste werden angeboten

An fünf Sonntagen gibt es ökumenische Gottesdienste, an Bord sind jeweils ein Vertreter der katholischen und der evangelischen Kirche. Den Auftakt macht am 16. Juli das Jugend-Kirchenschiff

Bodman-Ludwigshafen – Bereits im fünften Jahr sticht die MS Großherzog Ludwig ab Bodman im Juli und August zu ökumenischen Gotttesdiensten in See. Das Interesse war von Beginn an groß, bisher war das Schiff schon frühzeitig ausgebucht und bereits jetzt sind alle Plätze ab Bodman für die fünf Fahrten belegt. Ab Überlingen gibt es jedoch noch genügend Plätze, dort kann man ohne Anmeldung zusteigen.

Das Organisationskomitee unter Leitung von Heike Schuster, der Beauftragten für das Projekt Kirche im Tourismus der Evangelischen Landeskirche Baden, hatte zur Pressekonferenz an Bord des Kirchenschiffs in Bodman eingeladen. Erstmals bildet das ökumenische Jugend-Kirchenschiff am 16. Juli den Auftakt der Fahrten und verspricht unter dem Motto „Sailaway“ einen pfiffigen Gottesdienst mit besonderem Seegang. Veranstalter ist die Ökumenische Projektgruppe Jugendschiff, die sich aus den Verantwortlichen für das evangelische Kinder- und Jugendwerk Überlingen-Stockach, der evangelischen Bezirksjugend Konstanz und den Katholischen Jugendbüro Linzgau und Konstanz zusammensetzt.

Die Tourist-Information Bodman-Ludwigshafen ist die Informationsstelle für die vier übrigen Fahrten am 23. und 30. Juli, 6. und 13. August (jeweils sonntags). Zur Ruhe finden, Kraft schöpfen und die Abendstimmung genießen: All dies bieten die musikalisch umrahmten Gottesdienste, die abwechselnd von einem evangelischen und katholischen Geistlichen gehalten werden und die in ihren Predigten lebensnahe Themen ansprechen. In diesem Jahr widmen sich die Pfarrer dem Thema Horizonte, erläutert der Pallottinerpater Hans-Peter Becker, Rektor im Kloster Hersberg.

Unter dem Dach der Erzdiözese Freiburg und der evangelischen Kirchenbezirke Überlingen-Stockach und Konstanz freuen sich die Organisatoren über den Erfolg der spirituellen Angebote, die seit dem Start 2013 von rund 3000 Menschen bei 19 Fahrten in Anspruch genommen wurden.

Das Kirchenschiff MS Großherzog Ludwig mit Kapitän Clemens Mauch fährt um 18.45 Uhr in Bodman und um 19.30 Uhr in Überlingen ab. Das Zubringerschiff nach Überlingen legt in Dingelsdorf um 17.30 Uhr und in Wallhausen um 18.15 Uhr ab. Nach dem Zustieg legt das Kirchenschiff Richtung Konstanzer Bucht ab, während der Gottesdienst stattfindet. Auf der Rückfahrt kommt das Schiff um 20.30 Uhr in Dingelsdorf, um 20.45 in Überlingen und um 21.20 Uhr wieder in Bodman an. Das Kirchenschiff fährt bei jedem Wetter. Die Fahrt ist kostenlos, es wird aber um eine Spende zur Finanzierung der Fahrtkosten gebeten.

Die Idee des Kirchenschiffs hat Nachahmer gefunden: So legt auf dem Untersee am 9. Juli das Kirchenschiff MS Alet mit Zustiegsmöglichkeiten in Allensbach (18.45 Uhr) und Reichenau (19 Uhr Yachthafen) ab. Das Kirchenschiff Rheinsee startet am 23. Juli und am 27. August ab Berlingen, Schweiz (19.15 Uhr) und ab Gaienhofen (19.45 Uhr). Am Sonntag, 2. Juli, lädt die Fähre Euregia als „Lutherschiff“ zum Reformationsjubiläum auf dem Obersee ein.

Informationen unter www.evkirche-fn.de

Gottesdienste

  • Sonntag, 23. Juli: Pfarrer Thomas Kiesebrink (evangelisch), Gemeindereferentin Gudrun Grupp-Schäfer (katholisch) Musik: Pfadi-Chor Steißlingen.
  • Sonntag 30. Juli: Dekanin Regine Klusmann (evangelisch), Pfarrer Thomas Fürst (katholisch), Musik: Chor Höriluja
  • Sonntag, 6. August: Pater Hans-Peter Becker (katholisch), Christoph Labuhn (evangelisch), Musik: Eva Bielefeld (Querflöte) und Inga Ball (Klarinette, Gesang)
  • Sonntag, 13. August: Pater Hans-Peter Becker, Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal (evangelisch), Musik: Chor Sisingas. (fws)

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Bodman-Ludwigshafen
Bodman-Ludwigshafen
Konstanz/Bodman-Ludwigshafen/Sipplingen/Überlingen
Bodman-Ludwigshafen
Bodman-Ludwigshafen
BodmanLudwigshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren