Mein

Nachrichten aus Allensbach

Der Verein Dorftreff Bunte Kuh in Kaltbrunn hat sich von seinem Koch aus Sri Lanka getrennt. Dieser wolle ein eigenes Restaurant. Die Kuh soll nun wieder vor allem Dorftreff sein. Zum Vorstand gehören (von links) Irmgard Weishaupt, Ruth Conradt, Elisabeth Müller, Helmut Müller und Bernd Kaiser. <em>Archivbild: Thomas Zoch</em>

04.01.2017 | Allensbach

Dorftreff Bunte Kuh ist kein Restaurant mehr

In der Bunten Kuh gibt es künftig Vesper statt indischer Küche. Der Koch will laut Betreiberverein ein eigenes Lokal. Für die Bunte Kuh heißt es jetzt: zurück zu den Wurzeln. Die Speisekarte soll schrumpfen, dafür soll der Dorftreff-Charakter mehr in den Vordergrund rücken.

V.l.n.r..Wilfried Hornstein (1. Vorstand Männerchor Allensbach, Georg Dietsche (Präsidiumsmitglied des Bodensee-Hegau-Chorverbandes), Klaus Spießer, Herbert Ehinger, Yveline Kreuzer, Edwin Braun.

20.12.2016 | Konstanz

Der Männerchor ist ihre zweite Familie

Chorverband ehrt drei Allensbacher für eine Gesamtsingzeit von 160 Jahren im Männerchor. Diese beachtliche Leistung wird absichtlich in großer Runde, bei der Weihnachtsfeier des Männerchores im Gasthaus Alet-Stüble in Allensbach gewürdigt. Auch die Ehefrauen sind dabei.

21.12.2016 | Allensbach Anzeige

Allensbach hats’ zu jeder Jahreszeit

Bürgermeister Peter Friedrich hat seine Liebe zu seiner Wahlheimat bereits entdeckt. In Allensbach aufgewachsen ist dagegen der stellvertretende Bürgermeister Ludwig Egenhofer, der seit einigen Jahren in der Saison als Ur-Allensbacher beliebte Streifzüge durch den Ort anbietet. Im Winter geht er auch schon mal ganz für sich auf Tour, wie er erklärt.
2015 wurde das ehemalige Gasthaus Adler von der Gemeinde ersteigert. Die CDU <sup></sup>fordert, dass gerade mit diesem Gebäude bald etwas gemacht werden sollte.

10.12.2016 | Allensbach

Gasthaus Adler: Schandfleck in Allensbacher Ortsmitte soll weg

Der Schandfleck im Ortszentrum soll endlich weg und der Gemeinde nebenbei noch Einnahmen bringen. Gemeint ist das ehemalige Gasthaus Adler. Dieses hat die Gemeinde vor gut einem Jahr für 700 000 Euro ersteigert. Nun hat die weitere Verwendung des Gebäudes beziehungsweise des Grundstücks oberste Priorität im Rahmen des Landessanierungsprogramms für das Gebiet Ortsmitte.
Regiostars

Ihre Regiostars in Allensbach

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017