Nachrichten Wutöschingen

Mein
Mitarbeiter der Aluminium Werke beteiligten sich am Warnstreik der IG Metall.
31.01.2015 | Wutöschingen

Rund 200 Beschäftigte der Alu im Ausstand

Aufruf der Gewerkschaft IG Metall zum Warnstreik. Forderung nach 5,5 Prozent mehr Lohn und bessere Altersteilzeit 
Bernd Schwär gab ein beeindruckendes Konzert im Kulturhaus PurPur, begleitet am Flügel von Toni Illenberger.

30.01.2015 | Wutöschingen

Bernd Schwär bietet besonderen Kunstgenuss

Bernd Schwär präsentiert im Kulturhaus PurPur in Horheim besondere Kunstdrucke und Chansons
Der Vorstand des Fanfarenzugs Wutöschingen (von links): Manuela Meyer, Katja Werner, Christian Franz und Marissa Schwarber.

29.01.2015 | Wutöschingen

Der Fanfarenzug Wutöschingen hat laut Vorsitzendem Christian Franz einen kritischen Mitgliederstand erreicht

Der Fanfarenzug Wutöschingen hat derzeit 15 Mitglieder. Er hebt nun die Mitgliedsbeiträge an. Vorsitzender Christian Franz und Stabführer Heiko Stanisch mahnen die Mitgliederzahl und den Probenbesuch an.

28.01.2015 | Wutöschingen

Haushalt Wutöschingen: Zwei Millionen Euro Kreditaufnahme für Investitionen

Der Gemeinderat Wutöschingen verabschiedet den Haushaltsplan 2015. Alemannenschule und Neubaugebiet Unter den Langwiesen sind dabei die größten Posten für Investitionen. 300 000 Euro fließen in die Dorfsanierung Degernau.
Die Trommlergarde Schwerzen legte nach dem erfolgreichen Cover von Sister Act noch einmal einen Gang zu. Ein bisschen Spaß muss sein und das war es dann auch.

27.01.2015 | Wutöschingen

Bunter Abend: Sehenswertes Spektakel der Vereinsgemeinschaft

Originelle Nummern mit viel Akrobatik treffen Geschmack des Publikums
Mit großer Freude konnten die Schüler der Bläserklasse der Alemannenschule Wutöschingen den Scheck der Spende der U.C. Eipper-Stiftung über 1000 Euro aus den Händen der Ehefrau des Künstlers, Erne Eipper, entgegennehmen.

26.01.2015 | Wutöschingen

1000 Euro für die Bläserklasse der Alemannenschule Wutöschingen

U. C. Eipper-Stiftung unterstützt mit der Spende die Bläserklasse der Alemannenschule. Konzert als Dankeschön in der Mediothek

24.01.2015 | Wutöschingen

Märchenmaus verzauber Kinder

Figurentheater: Einmal die Märchenmaus „Mimi“ ganz aus der Nähe zu betrachten, das wollten die vielen Kinder nach der Aufführung des Figurentheaters in der Mediothek in Wutöschingen. Ein volles Haus und damit eine große Zuschauerschar hatte aufmerksam den Märchen der 87. Hüterin der Erbse und auch vom Dornröschen sowie dem Froschkönig gelauscht.

23.01.2015 | Wutöschingen

Die Jugend der Karateschule Samurai Wutöschingen Eggingen kämpft um die Vereinsmeisterschaft im Kata

Die Karateschule Samurai Wutöschingen Eggingen ermittelte in der Sporthalle Degernau die Vereinsmeister ihrer Jugendabteilung. Die Eltern und Großeltern bewunderten die erlernten Katas, also einstudierte Bewegungsabläufe, ihrer Kinder und Enkel.

23.01.2015 | Wutöschingen

Shooting-Star der Kabarettszene

Mit seinem dritten Soloprogramm „Chill mal!“ gastiert der Musik-Kabarettist Axel Pätz am Samstag, , 7. Februar, 20 Uhr, in der Klosterschüer Ofteringen. Pätz avancierte zu einem Shooting-Star der deutschen Kabarett-Szene.

23.01.2015 | Wutöschingen

Der Maler und Musiker Bernd Schwär eröffnet seine Ausstellung im Purpur mit einem Konzert

Der Kultur-Treff Purpur bietet eine Konzert-Vernissage mit dem Maler und Musiker Bernd Schwär. Seine Leidenschaft gilt dem Chanson und den Werken von Mondrian, Beuys und Tinguely.
Ihr 15-jähriges Bestehen feiern die närrischen „Schnörrewiiber“ aus Horheim. Von links: Gabriela Robold, Elisabetha Reckermann, Edeltrauta Mülhaupt, Andrea Schalk, Ursula Schmidt, Annetta Heiermeier, Maria Albrecht, Patricia Mülhaupt, Beata Ganter und Maria Maier.

22.01.2015 | Wutöschingen

Die Schnörrewiiber gehören seit 15 Jahren zur Wutöschinger Fasnacht

Die Fasnachtsqlique Schnörrewiiber feiern ihr 15-jähriges Bestehen. Am schmutzigen Donnerstag stürzen sie sich in die Straßenfasnacht und unterhalten die Bewohner des Seniorenheims.
Ein voraussichtliches Volumen von 26,7 Millionen Euro hat der Wutöschinger Gemeindeetat 2015, den der Gemeinderat am Montag erstmals beraten hat.

21.01.2015 | Wutöschingen

Die Gemeinde plant einen Zwei-Millionen-Euro-Kredit für den Neubau der Alemannenschule

Der Gemeinderat Wutöschingen startet mit den Haushaltsberatungen für 2015. Größter Posten wird der Neubau der Alemannenschule sein. Der Haushalt soll ein Gesamtvolumen von 26,7 Millionen Euro haben.
Zwei Stunden beste Unterhaltung bot der Kabarettist Uli Masuth in der Ofteringer Klosterschüer.

21.01.2015 | Wutöschingen

Kabarettist Uli Masuth seziert den Wahnsinn des Alltags

Vor dem scharfen Blick und der spitzen Zunge des Kabarettisten Uli Masuth ist kaum ein Thema der gegenwärtigen Politik und Gesellschaft sicher. Vom Eurorettungsschirm über die Ausrüstung der Bundeswehr bis hin zum Pessimismus der Deutschen wird alles aufs Korn genommen.
Axel Pätz

20.01.2015 | Wutöschingen

Musik-Kabarett in der Klosterschüer

Mit seinem dritten Soloprogramm „Chill mal!“ gastiert der Musik-Kabarettist Axel Pätz am Samstag, 7. Februar, 20 Uhr, in der Klosterschüer Ofteringen. Pätz ist regelmäßig Gast in Fernsehsendungen wie „Satire-Gipfel“, „Ottis Schlachthof“ und „Mitternachtsspitzen“. Er ist Träger etlicher Kabarett- und Kleinkunstpreise.

20.01.2015 | Wutöschingen

Die Feuerwehrabteilung Schwerzen erhält ein Dankeschön für Spenden ans DRK

Die Feuerwehrabteilung Schwerzen ist die kleinste der Wutöschinger mit 24 Aktiven. Sie spendet ihre Einsatzentschädigung in Höhe von 190 Euro, die sie bei der Theatervorstellung des RSV erhalten hat, ans DRK.

20.01.2015 | Wutöschingen

Die Küssaburg-Harmonists unterhalten die Bewohner im Seniorenzentrum Wutöschingen

Bei einer Matinee erfreuten die Küssaburg-Harmonists die Bewohner des Seniorenzentrums in Wutöschingen. Neben Liedern der Comedian Harmonists sangen die drei Männer lustiges und anspruchsvolles Liedgut.

19.01.2015 | Wutöschingen

Unter Drogeneinfluss am Steuer

Wie die Polizei am Montag mitteilt, sind am Freitag in Wutöschingen ein 18- und ein 24-Jähriger unter Drogeneinfluss am Steuer eines Pkw erwischt worden.

19.01.2015 | Wutöschingen

Kohlrütti-Chlöpfer aus Horheim lassen's krachen

Zum ersten Mal veranstalteten die Kohlrütti-Chlöpfer aus Horheim die Rüttis-Rambazamba-Party und hatten sieben Guggenmusiken eingeladen, um für Fasnachtstimmung in der Wutachhalle zu sorgen.
Das Führungstrio des Musikvereins Wutöschingen (von links): Thomas Bächle, Vorsitzender für Repräsentation, Carina Kathan, Vorsitzende für Jugendarbeit und Daniel Büche, Vorsitzender Festwirtschaft.

19.01.2015 | Wutöschingen

Musikverein Wutöschingen mit dem Vereinsjahr 2014 zufrieden

Entspannter Rückblick bei der Hauptversammlung der Wutöschinger Musiker.
Auch dieser Hästräger macht beim Fasnachtsumzug in Schwerzen mit.

17.01.2015 | Wutöschingen

Gwaagen erwarten zum Umzug 69 Zünfte

Vorfreude auf Umzug am Sonntag, 8. Februar. Verkauf von Plaketten für drei Euro

16.01.2015 | Wutöschingen

Kabarett in der Klosterschüer

Mit seinem Soloprogramm „Chill mal!“ gastiert der Musik-Kabarettist Axel Pätz am Samstag, 7. Februar, 20 Uhr, in der Klosterschüer Ofteringen.

16.01.2015 | Wutöschingen

VHS-Kurs lehrt leichtes Lernen

Freie Plätze hat die Volkshochschule Wutöschingen noch für den Kurs „Leichter Lernen“ für Grundschulkinder, der ab Mittwoch, 4. Februar, von 16 bis 17.30 Uhr, an sieben Nachmittagen stattfindet. Leiterin ist Bellynda Mutlukal, die Kursgebühr beträgt 55 Euro.
Puppenspielerin Susanne End hat ihr Theater im Koffer.

16.01.2015 | Wutöschingen

Puppenspielerin Susanne End kommt in die Mediathek

Spiel mit Mimi der Märchenmaus am Mittwoch, 21. Februar. Eintritt für alle Besucher frei

15.01.2015 | Wutöschingen

Spende für das Rote Kreuz

Die Theateraufführung des Radsportvereins Ofteringen war nicht nur für die Vereinskasse ein Erfolg. Von jeder verkauften Eintrittskarte ging ein Euro ans Krisen-Interventions-Team des DRK-Kreisverbands.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014