Nachrichten Wutöschingen

Mein
22.12.2014 | Wutöschingen

Junger Radler mit Glück im Unglück

Bei einem Unfall im Kreisverkehr Schwerzener Straße wurde am Sonntagvormittag ein 13 Jahre alter Radler von einem Auto angefahren und verletzt. 
wax_st_wu_Konzert_MV_Schwer3

22.12.2014 | Wutöschingen

Der Musikverein Schwerzen zeigt sich vielseitig bei seinem Jahreskonzert

Eigens für Blasmusik arrangierte Stücke aus anderen Stilrichtungen prägen das Jahreskonzert des Musikvereins Schwerzen. Das Publikum bekommt eine Gänsehaut bei Morricones Melodies und erlebt die Rockoper 21st-Century Breakdown von Greenday in ganz ungewöhnlichem Gewand.
wax_st_wu_Leistungsabzeiche

22.12.2014 | Wutöschingen

Musikverein Wutöschingen: Leistungsabzeichen für Viola Sitter und Tobais Jehle

Die Jungmusiker Viola Sitter und Tobais Jehle haben das Leistungsabzeichen in Silber erlangt. Tobias Jehle (15) spielt die Tuba, Viola Sitter (16) das Waldhorn.

20.12.2014 | Wutöschingen

Farben für das Grundschul-Foyer

Gemeinderäte können zwischen verschiedenen Tönen wählen

20.12.2014 | Wutöschingen

Investitionen in Schulneubau

In der letzten Sitzung des Gemeinderates in diesem Jahr standen weitere Arbeitsvergaben auf der Tagesordnung
wax_st_wu_musical

19.12.2014 | Wutöschingen

Evangelische Kirchengemeinde Wutachtal führt Weihnachtsmusical auf

„Freude, Freude“ von Gaba und Volker Mertins kommt am 23.und 24. Dezember in Eggingen zur Aufführung
wax_st_wu_galli

18.12.2014 | Wutöschingen

Grausiges Märchen kindgerecht inszeniert

Das Galli Theater führt in der Klosterschüer Ofteringen des Grimm'sche Märchen vom Rumpelstilzchen auf
wax_st_wu_lesewettbewerb_jpg

17.12.2014 | Wutöschingen

Sechstklässler präsentieren Ausschnitte aus ihren Lieblingsbüchern

Zum besten Vorleser der Lernpartner aus Phase 6 der Alemannenschule Wutöschingen wurde Marvin Kässheimer gewählt. Zweiter wurde Lukas Manz vor Christoph Güntert (von links). Die Finalisten trugen Ausschnitte aus ihren Lieblingsbüchern und einen Fremdtext vor.
wax_st_wu_gr2

17.12.2014 | Wutöschingen

26 neue Bauplätze im Areal Unter den Langwiesen

Gemeinderat gibt grünes Licht zur Aufstellung eines Bebauungsplans. Abstände zwischen den Häusern sollen groß sein. Fläche von 2,37 Hektar vorgesehen
wax_st_wu_spvgg_wutoesching

15.12.2014 | Wutöschingen

Rückblick auf ein durchwachsenes Vereinsjahr

Sportvereinigung Wutöschingen zieht Bilanz. Trainer fehlt eine gewisse Konstanz in Leistungen
wax_st_wu_judo_VM_2014

13.12.2014 | Wutöschingen

Mitglieder des Judo-Zentrums Wutöschingen messen sich in einer Vereinsmeisterschaft

Seine Vereinsmeister hat das Judo-Zentrum Wutöschingen gekürt. An dem Wettkampf beteiligten sich 34 Judokas.
wax_st_wu_guertelpruef

12.12.2014 | Wutöschingen

Drei Mitglieder des Karatedojo Wutöschingen bestehen die Prüfung zum 1. Dan

Bei den Dan-Prüfungen des Karate-Landesverbands in Lahr nahmen (von links) Katrin Güntert, Frank Martin und Nadja Adeler vom Karatedojo Wutöschingen teil.
wax_st_wu_kirchenchor

11.12.2014 | Wutöschingen

Chorleiterin Helga Baum freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Kirchenchor Schwerzen-Horheim

Die neue Chorleiterin Helga Baum lobt den Kirchenchor Schwerzen-Horheim für seine positive Energie. Die Sänger helfen auch den Kirchenchören in Wutöschingen und Degernau aus.

11.12.2014 | Wutöschingen

Pop und Blasmusik

Zum Jahreskonzert lädt der Musikverein Schwerzen unter Leitung von Tim Barth am Samstag, 20. Dezember, um 20 Uhr in die Wutachhalle Horheim. Die 54 Musiker spielen gern gehörte Klassiker der Blasmusik wie Moment for Morricone in der Bearbeitung von Johan de Mey.
wax_st_wu_karate

10.12.2014 | Wutöschingen

Großer Erfolg für Karatekas

Siegreich beim Regio-Cup: Das Karate-Dojo Wutöschingen ist mit 19 Karatekas zum Regio-Cup nach Steinen gefahren. Vincent Hartmann bekam bei den Kindern den Pokal für die beste Technik, Hong Jae Cho bei den Masters.
wax_st_wu_HV_FFW

09.12.2014 | Wutöschingen

Feuerwehr leistet 920 Einsatzstunden

Abteilung Wutöschingen absolviert großes Pensum
wax_st_wu_Nikolausmarkt_I

09.12.2014 | Wutöschingen

Der Duft von Glühwein und Waffeln

Nikolausmarkt auf dem Vorplatz der Alemannenschule in Wutöschingen lockt viele Besucher

08.12.2014 | Wutöschingen

Kupferdiebe sorgen für 50 000 Euro Schaden

In der Nacht zum Sonntag haben Einbrecher in einem Metall verarbeitenden Betrieb einen Schaden von mindestens 50 000 Euro verursacht.

08.12.2014 | Wutöschingen

Mercedesfahrer schlägt zu

Der Polizei wurde eine Nötigung durch einen rabiaten Mercedesfahrer angezeigt, die sich am Donnerstag auf der B 314 bei Wutöschingen ereignet haben soll.
wax_st_wu_MV-Horheim_III

08.12.2014 | Wutöschingen

Großer Applaus für Musikverein Harmonie Horheim

Gelungenes Debüt des Dirigenten Jürgen Penl aus Villingen. Orchester zeigt viele Facetten.

08.12.2014 | Wutöschingen

Freude schöner Weihnachtstrubel

Der Klavierkabarettist Armin Fischer gastiert am Sonntag, 14. Dezember, 18 Uhr, in der Klosterschüer Ofteringen. Seinen musikalischen Adventskalender füllt er mit 24 Miniaturen von der Klassik bis zur Neuzeit, mit Musik, Gedichten und Geschichten.
wax_st_wu_schulsekretaerin_jpg

08.12.2014 | Wutöschingen

Alemannenschule: Schulsekretärin nimmt Abschied

Nach fast 14-jähriger Tätigkeit als Schulsekretärin wurde Barbara Hesselmann von Bürgermeister Georg Eble und Rektor Stefan Ruppaner mit Blumen und einem Präsent verabschiedet. Sie war seit dem 1. April 2001 an der Auwiesenschule Horheim tätig, wo sie zunächst für Rektor Hans Lüber und seit 2006 für dessen Nachfolger Hubert Pfluger gearbeitet hat.
wax_st_wu_awo_beschwerde

06.12.2014 | Wutöschingen

Unschöne Bescherung durch Kostenbescheide

Mietern der AWO-Seniorenwohnanlage flattern Nachforderungen ins Haus. Abrechnungen verspätet, aber korrekt
wax_st_wu_konzert_horheim

06.12.2014 | Wutöschingen

Premiere für Musiker

Sie freuen sich auf ihr erstes Konzert: Maximilian Stark (von links), Darius Graff, Jérémy Utz, Benjamin Rudigier, Timo Kempf und Valerie Starke werden beim Konzert des Musikvereins Horheim am Samstag, 6.Dezember um 20 Uhr in der Wutachhalle Horheim ihr Debüt geben. Unter Leitung des neuen Dirigenten Jürgen Penl werden die Musiker gemeinsam mit dem Publikum beim „Canterbury Chorale“ durch die Nischen und Gewölbe der Kathedrale von Canterbury schlendern.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014