Nachrichten Wutach

Mein
Im neuen Probelokal in der Schule bereiten sich die einzelnen Register des Musikvereines Ewattingen, unter der Leitung von Dirigent Thomas Spiegelhalder, intensiv auf das Frühjahrskonzert mit der Stadtmusik Villingen vor.

20.04.2015 | Wutach

Frühjahrskonzert: MV Ewattingen empfängt die Stadtmusik Villingen

Beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Ewattingen am 25. April ist in diesem Jahr die Stadtmusik Villingen zu Gast. Beide Kapellen haben ein umfangreiches und anspruchsvolles Programm zusammengestellt.
Mit einer Ehrennadel und einer Urkunde wurde Conny Kienzle für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Skiclub Ewattingen vom Vorsitzenden Dirk Grüninger ausgezeichnet.

20.04.2015 | Wutach

Skiclub Ewattingen ist zufrieden mit dem Winter

Der gute Winter lässt beim Skiclub Ewattingen die Kasse klingeln: Der Verein erwirtschaftet mit seinem vereinseigenen Lift ein sattes Plus. Die Anlage lief an 25 Tagen 110 Stunden. Bei den Wahlen sprechen die Mitglieder dem bisherigen Vorstand ihr Vertrauen aus.
Bürgermeisterstellvertreter Joachim Burger (links) bei der Verpflichtung von Christian Mauch für weitere acht Jahre als Bürgermeister der Gemeinde Wutach.

18.04.2015 | Wutach

Bürgermeister Christian Mauch für weitere acht Jahre verpflichtet

Lob von Landrat Martin Kistler, der Bundestagsabgeordneten Gabriele Schmidt und Bürgermeisterstellvertreter Joachim Burger
Ehrung 50 Jahre Mitglied Feuerwehr (von links): Bürgermeister Christian Mauch, Andreas Kaiser, Eduard Zimmermann, Karlheinz Markefsky, Ernst Otteny, Siegfried Maier, Josef Harder, Frank Zimmermann.

16.04.2015 | Wutach

Feuerwehrkommandant Frank Zimmermann wünscht mehr Kooperation

Hauptversammlung der Abteilung Ewattingen. Fünf Feuerwehrmänner für 50-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt

15.04.2015 | Wutach

Spatenstich für die neue Feuerwehrgarage

Im Wutacher Ortsteil Münchingen erfolgte nun der Spatenstich für die neue Fahrzeuggarage der Feuerwehr als Anbau an die Gänsbachhalle. Bei der Verwirklichung des Projektes hat man sich ein enges Zeitfester gesetzt.
Stefan Kech, der wieder gewählte Vorsitzende des SV Ewattingen (links), ehrte Norbert Hogg für 25-jährige Schiedsrichtertätigkeit.

13.04.2015 | Wutach

SV Ewattingen: Urkunde für Schiedsrichter Norbert Hogg

Für 25-jährige Schiedsrichtertätigkeit wurde Norbert Hogg an der Hauptversammlung des SV Ewattingen geehrt. Der Vorsitzender Stefan Kech wurde für eine weitere Periode im Amt bestätigt.

13.04.2015 | Wutach

Erstkommunion in Ewattingen, Lembach, Münchingen und Dillendorf

Elf Jungen und Mädchen aus den Wutacher Ortsteilen Ewattingen (Isabell Maier, Mario Meßmer, Johanna Reiner und Leon Vetter), Lembach (Antonia Probst und Lisa Raufer) und Münchingen (Lukas Basler, Emely Dörfling und Leonie Durst) sowie aus Dillendorf (Alina und Leni Dietsche) empfingen am gestrigen Weißen Sonntag in der Pfarrkirche St. Gallus in Ewattingen, das Sakrament der Erstkommunion.
Eine bessere Frequentierung des Schützenhauses Unterm Rechberg wünschen sich die Verantwortlichen des Sportschützenvereins Ewattingen.

11.04.2015 | Wutach

Der Schützenverein Ewattingen hat Geldsorgen

Der Schützenverein Ewattingen ist besorgt über die mangelnde Aktivität von Mitgliedern und den geringen Besuch von Einheimischen im Schützenhaus Unterm Rechberg. Dadurch fehlen den Schützen die Einnahmen. Auch die Veranstaltung in der Wutachhalle mit den Schwarzwaldkrainern entpuppt sich als Verlustgeschäft.
Von Münchingen nach Ewattingen führte der diesjährige Emmausgang der Seelsorgeeinheit Bonndorf-Wutach. Die verschiedenen Lieder an den vier Gebetsstationen wurden von Ruth Baumgartner (rechts) musikalisch auf der Gitarre begleitet.

09.04.2015 | Wutach

Emmausgang: Erinnerung mit Liedern und Gedichten

Emmausgang der Seelsorgeeinheit Bonndorf-Wutach führt in diesem Jahr von Münchingen nach Ewattingen. Gläubige halten an vier Stationen inne
Niklas Seifermann am Eierlesen (Bild links) und mit seiner Trophäe (Bild rechts, von links): Der Vorsitzende des Sportvereins Daniel Leingruber, Niklas Seifermann und sein Kontrahent Florian Probst.

08.04.2015 | Wutach

Lembacher Eierlese: Niklas Seifermann sammelt 110 Eier in 21,44 Minuten

In Rekordzeit gewinnt Niklas Seifermann die Lembacher Eierlese: Er sammelt die 110 Eier in 21.44 Minuten ein. Damit hat er dem mehrfachen Vorjahressieger Florian Probst den Wanderpokal in Ei-Form abgeluchst.
Langjährige aktive Mitglieder zeichneten der neue Vorsitzende Lothar Schmidt (links) und Kreisbereitschaftsleiter Hans Werner Schlett (Vierter von links) mit Ehren- und Verdienstnadeln aus (von links): Wilhelm Hofbaur (40 Jahre), Franziska Hirt (zehn Jahre), Agnes Baumgärtner (20 Jahre), Friedrich Müller (30 Jahre) und Ulrika Rothmund (Verdienstnadel in Silber des DRK Kreisverbandes Waldshut).

31.03.2015 | Wutach

DRK Wutach: Ulrika Rothmund übergibt den Vorsitz an Lothar Schmidt

Mit Wechseln bi der vereinsspitze und der Bereitschaftsleitung geht das DRK Wutach aus der Hauptversammlung hervor. Treue Mitglieder erhalten Ehrungen, das langjährige Vorstandsmitglied Ulrika Rothmund bekommt die Verdienstnadel in Silber des DRK Kreisverbandes.

31.03.2015 | Wutach

Verwaltung in Wutach stoppt den geplanten Bau von zwei Silos

Unerwartet stoppt die Verwaltung der Gemeinde Wutach ein gemeinsam mit der Raiffeisen-Warengenossenschaft Lagerhaus Ewattingen (RWG) geplantes Bauvorhaben. In der jüngsten Ratssizung erklärte Bürgermeister Christian Mauch, dass Einwände von Nachbarn im Vorfeld der Planungen für zwei Silos der Grund dafür sei.
Für ihre zehnjährige Mitgliedschaft in der Ortsgruppe Wutach der Bergwacht Schwarzwald wurde Anja Maier (Mitte) vom Vorsitzenden der Ortsgruppe Lothar Schmidt (links) und Adrian Probst (rechts) von der Landesleitung der Bergwacht ausgezeichnet.

30.03.2015 | Bonndorf

Bergwacht Wutach rückt zu 60 Einsätzen aus

Einsatzvergütungen der Krankenkassen in der Diskussion. Mitglieder bestätigen Vorstand um Vorsitzenden Lothar Schmidt
Richard Rogler in Höchstform bei seinem Auftritt in der gut besuchten Ewattinger Wutachhalle

30.03.2015 | Wutach

Kabarettist Richard Rogler begeistert Publikum in der Ewattinger Wutachhalle

SV Ewattingen setzt Schlusspunkt hinter Veranstaltungsreihe mit Kabarettisten

28.03.2015 | Wutach

Kosten für Feuerwehrhaus in Münchingen steigen um 15 000 Euro

Das Feuerwehrhaus für die Münchinger Wehr wird nach dem Eingang der Angebote um 12 000 Euro teurer. Nach einem sachlichen Austausch von Argumenten entschied der Wutacher Gemeinderat am Donnerstagabend, die Mehrkosten zu tragen.
Auch die Sortiermaschine im Geflügelhof Kaiser wird begutachtet.

27.03.2015 | Wutach

Ewattinger Landfrauen besichtigen Geflügelhof

Familie Kaiser gewährt Einblicke in die Produktion. Wilfried Kaiser führt selbst gebaute Färbemaschine vor
Der Kabarettist Richard Rogler kommt mit seinem neuen Programm am Freitag in die Ewattinger Wutachhalle.

26.03.2015 | Wutach

„Über einen echten Schwarzwälder Schinken würde ich mich freuen“

Der Kabarettist Richard Rogler tritt am Freitag, 27. März, in der Ewattinger Wutachhalle auf. Um 20.30 Uhr startet er mit seinem Programm „Das müssten Sie mal sagen, Herr Rogler.“ Im Interview mit dieser Zeitung spricht er über Geschenke, Ausbeutung und autonome Volksgruppen.
Sie tragen Verantwortung in der Jugendabteilung des SV Ewattingen (von links): Holger Fehrenbach (stellvertretender Jugendleiter), Georg Klein (Jugendleiter) und das wiedergewählte Beiratsmitglied Mario Kienzle.

24.03.2015 | Wutach

Jugendarbeit trägt Früchte

Jugendabteilung des SV Ewattingen zieht Bilanz. 13 Trainer und drei Betreuer kümmern sich um 80 Kicker
Norbert Hogg (links) wurde zum Kassierer gewählt, hier mit dem Vorsitzenden Holger Zimmermann.

16.03.2015 | Wutach

Ehemalige Soldaten Münchingen bestätigen Vorstandsteam

Die 32 Mitglieder der Kameradschaft Ehemaliger Soldaten Münchingen setzen weiterhin auf ihr bewährtes Vorstandsteam mit Holger Zimmermann (Vorsitzender), Bernd Langenbacher (erster stellvertretender Vorsitzender), Edgar Baumgartner (zweiter Stellvertreter), Wolfgang Intlekofer (Schriftführer) sowie neu im Amt Norbert Hogg (Kassierer), der Joachim Kluge in seinem Amt ablöste. Den gefallenen und vermissten Soldaten Münchingens, sowie den verstorbenen Vereinsmitgliedern ein ehrendes Gedenken zu bewahren, kam man satzungsgemäß nach. So organisierte der Verein die Gedenkfeier am Volkstrauertag und pflegte das Ehrenmal durch Lydia Langenbacher vor der Kirche.
Engagierte Mitglieder sowie tatkräftige Unterstützer des BLHV-Gemeindeverbandes Wutach wurden in der Hauptversammlung geehrt (vordere Reihe v. links): Helga Grüninger, Eduard Zimmermann, Siegfried Maier, Markus Grüninger, Maritta Meister, (hintere Reihe v. links: Mathias Müller, Uli Spielberger, Christoph Kuttruff und Peter Meister.

14.03.2015 | Wutach

Landwirtschaft im Fokus

BLHV-Gemeindeverband Wutach ehrt in Hauptversammlung langjährige Mitglieder. Rückblick auf Tag der offenen Höfe
Eva-Maria Beringer und Tabea Troll trugen mit ihrem Spiel der Querflöte dazu bei, den Gottesdienst musikalisch zu umrahmen.

10.03.2015 | Wutach

Ewattinger Christen solidarisch mit Frauen auf Bahamas

Treffen in Pfarrkirche St. Gallus anlässlich des Weltgebetstags der Frauen
Mit verschiedenen Liedern eröffnete der Kirchenchor Münchingen seine Hauptversammlung.

10.03.2015 | Wutach

Abkehr von strenger Vereinsstruktur bringt für Kirchenchor die Lösung

Chorleiterin Regina Beringer zieht positive Bilanz. Zahl der Auftritte reduziert. Repertoire weltlicher Lieder soll größer werden

28.02.2015 | Wutach

Wutacher Grundbuchamt bald Geschichte

Schließung der Behörde im September. Bürger können aber auch weiterhin Einblick in die Dokumente werfen
Basteln für den Weltgebetstag am 6.März (von links): die evangelische Pfarrerin Ina Geib, Marlene Kech, Mona Schulz, Erika Maier, Karin Huber und Margarete Harder.

26.02.2015 | Wutach

Bahamas steht im Fokus des Weltgebetstags der Frauen

Bonndorfer Frauen bereiten ökumenische Feier in Ewattinger St. Gallus Kirche am 6. März vor. Aktion thematisiert Missstände und Gewalt in Inselstaat
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Wutach ist eine Gemeinde an der nordöstlichen Grenze des Landkreises Waldshut. Die Gemeinde Wutach besteht aus den früher selbstständigen Gemeinden Ewattingen, Lembach und Münchingen.
SÜDKURIER ist vor Ort – Ihre Zeitung in Wutach.
Jetzt Newsletter bestellen:
Anzeige
Anzeige
 
Sonderthemen
  • Lokalmatador Gerd Simmel spielt in Tiengen noch heute und morgen die Drehorgel, die sich im Besitz der Surianergemeinde in Tiengen befindet. Ein Exemplar aus dem Jahr 1882.
    Dreh- und Karussellorgeltreffen im Städtle
  • Niedlich der kleine gelbe Flitzer aus vergangenen Tagen mit der Aufschrift „Paul“. Oldtimer-Autos sind am Sonntag in Tiengen zu besichtigen.
    Ein Hauch von Nostalgie
  • Bunte Blütenpracht, bestens sortierte Einzelhandelsgeschäfte, einladende Straßencafés und Restaurants – dazu Musik, Musik, Musik. Das erwartet die Stadtbesucher in Waldshut im Mai.
    Ganz im Zeichen der Musik
  • Eine leistungsstarke Gewerbeschau hat der Gewerbeverein Ühlingen-Birkendorf, allen voran der Vorstand auf die Beine gestellt (von links): Sandy Leinbach (Kassiererin), Klaus Preiser (stellvertretender Vorsitzender), Birgit Rüde (Vorsitzende) und Ulrike Baum (Schriftführerin). Unter dem Leitmotiv „Leben auf dem Lande“ wird die Attraktivität des ländlichen Raumes präsentiert.
    30 Aussteller zeigen ihre Produkte
  • Vinh Quang Tran und seine Frau Thi Chinh Phan präsentieren ihr neues Restaurant in der Wallstraße.
    Gerichte aus der fernöstlichen Küchen
  • Die Geschwister Marina und Fabian Braun freuen sich auf den Tag der offenen Tür in ihrem Blumenhaus am 25. und  26. April.
    Florale Kunstwerke für jeden Anlass
  • Stühlinger Frühling
  • Akrobatisch und waghalsig – Artisten zeigen ihre Kunststücke im Rahmen des St. Blasier Musikfrühlings.
    Musik und Attraktionen in der Domstadt
  • Rückzugsmöglichkeiten und abgeschlossene Räume bieten neben der offenen Bauweise ideale Voraussetzungen für das Betreuungsangebot im Kinderhaus Feuerkäfer.
    Ein Ort zum Spielen und Lernen
  • Standesamt
  • Gute Umgangsformen sind nicht nur im Restaurant gefragt: Volker Lenz ist Grenzgänger und weiß, was in der Schweiz zu beachten ist.
    Wie Grenzgänger sich im Nachbarland verhalten sollten
  • Melanie Edinger hat in Basel studiert
    Der Grenzgänger und die Bildung
  • Volker Lenz
    Vier Krankenversicherungsformen für Grenzgänger
  • Die Expertin spricht.
    Der Grenzgänger und das Kindergeld
  • Die Expertin spricht.
    So erging es einem Grenzgänger beim Hausbau
  • Alles rund ums Tier gibt es bei den Fressnapf-Märkten in Tiengen, Laufenburg und Jestetten.
    Für ein gutes Zusammenleben von Mensch und Tier
  • Der Hochbehälter Langacker in Dangstetten: Aus der Einrichtung aus dem Jahr 1977 ist nach der kompletten Bauwerkssanierung sozusagen ein neues Gebäude erwachsen.
    Sanierter Hochbehälter
  • Auch die vierbeinigen Besucher sind im Fressnapf herzlich Willkommen.
    Für ein gutes Zusammenleben von Mensch und Tier
  • Der Neubau bietet die Möglichkeit das vielfältige Angebot entsprechend zu präsentieren und den Kunden das Einkaufen zu erleichtern.
    Alles für Haus und Garten
  • Das Küchenatelier Fischer bietet bei der großen Küchen Industriemesse vom 9. bis 13. April wieder einen exklusiven Preisvorteil. Wer schnell reagiert, kann sich eine der Traumküchen realisieren.
    Küchenprofis setzten Kundenwünsche um
  • Wenn in Bonndorf gefeiert wird, feiern die Generationen miteinander. Hier die stolze Karin Knaak mit ihrem Sohn Uwe beim Wiederaufstieg des TuS in die Landesliga.
    Liebenswerte Stadt
  • Winzer stellen neuen Jahrgang vor
  • „Miteinander leben“ heißt der Asylkreis, der sich in Küssaberg mit ehrenamtlichen Kräften gebildet und sich zum Ziel gesetzt hat, die zu erwartenden Flüchtlinge und Asylbewerber in der Gemeinde zu betreuen und zu begleiten.
    Asylkreis kümmert sich um Integration
  • Ein beliebter Treffpunkt für Kinder, die gerne turnen und hüpfen, ist die Hüpfburg beim Kinderhort der Sparkasse Hochrhein in der Hauptstraße.
    Unterhaltung für die ganze Familie
  • Beim Holzparadies Gäng im Albbrucker Gewerbegebiet profitieren die Kunden während der Hausmesse am 21. und  22. März von erheblichen Messerabatten.
    Ideen für Garten und Terrasse
  • Zum dritten Mal gibt es am Samstag an der Werkrealschule für angehende Absolventen aller Schularten die Lauchringer Ausbildungsbörse. Schüler erhalten dabei eine Menge Informationen.
    Start in ein erfolgreiches Berufsleben
  • Das Projekt Dachgärten Albbruck präsentiert sich momentan noch als Großbaustelle. Schon in wenigen Wochen sollen die Bewohner einziehen und die Einrichtung ihrer Bestimmung übergeben werden.
    Investitionen in die Zukunft
  • An 34 farbenfrohen Ständen können die Besucher des Ostermarktes in Grießen nach hübschen Dingen für Haus und Garten suchen.
    Klettgau: FC Geißlingen veranstaltet Ostermarkt
  • Fertig gestellt ist das von der „Werne-Gruppe“ errichtete „Landhaus Oberdorfstraße 1“ in Dogern.
    Dogern: Werne-Gruppe stellte Landhaus in ansprechendem Design fertig
  • „Verkaufte Demokratie“ lautet der Titel des Buchs, das der Unternehmer Milorad Krstic geschrieben hat.
    Unternehmer Krstic stellt sein erstes Buch vor
  • Vierbeiner rennen um die Weltmeisterschaft
  • Der Portas-Fachbetrieb Gebrüder Dobler in Häusern lädt am kommenden Wochenende zum Tag der offenen Tür zum Firmensitz an der B 500 in Häusern ein. Auf dem Bild (von links) Manfred und Michaela Dobler, Elke und Engelbert Dobler sowie die Mitarbeiter Jürgen Mayer und Jutta Schultis.
    Tag der offenen Tür beim Portas-Fachbetrieb Dobler in Häusern
  • Schnelle Schlitten, flinke Pfoten und Ausdauer sind bei der Schlittenhunde-WM in Bernau und Todtmoos gefragt.
    Schnelle Rennen auf vier Pfoten
  • Den Künstlern, wie auf dem Bild Ulrike Wasmer-Ludwig, Holzbildhauerin und Holzschnitzerin aus Bernau, kann während des  St. Blasier Künstlertreffs bei der Arbeit über die Schulter geschaut werden.
    Kunstpfad
  • Grußwort
  • Wärmebildkamera
  • Willkommen in Wutach: Gemeinde setzt auf Wandertourismus und Energie
Servicelinks
Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015