Nachrichten Weilheim

Mein

24.02.2015 | Weilheim

Ehrung für Irmgard Hilpert

Würdigung: Nach 27 Jahren, davon 19 Jahre als Vorsitzende, schied die Weil heimerin Irmgard Hilpert (links) aus dem Vorstand der katholischen Frauengemeinschaft Weilheim aus. Die Hauptversammlung am vergangenen Samstag bildete den Rahmen für eine Ehrung.
Der Vorstand der Frauengemeinschaft  (von links): Präses Pater Jürgen Würtenberger, Iris Stadler, Helga Horn, Monika Cigolla und Bea Hilpert.

23.02.2015 | Weilheim

Die katholische Frauengemeinschaft Weilheim verabschiedet Monika Cigolla als Vorsitzende

Die katholische Frauengemeinschaft Weilheim wählt Helga Horn zur neuen Vorsitzenden. Der lebendige Advent war laut Schriftführerin Iris Stadler so erfolgreich, dass bereits jetzt Anmeldungen für die Aktion in diesem Jahr vorliegen.
Der Vorstand des Kirchenchors Weilheim (von links, stehend): Pater Jürgen Würtenberger, Ursula Schneider (Dirigentin), Toni Behringer (Schriftführer), Fridolin Götte und Bernhard Ebi (Beisitzer), Mechthild Hirt (Beisitzerin und Notenwartin). Sitzend von links: die gleichberechtigten Vorsitzenden Marietta Gersbach, Doris Isele und Monika Stüber.

19.02.2015 | Weilheim

Der Kirchenchor Weilheim erhält ein Lob für seinen Gesang und sein Engagement in der Gemeinde

Der Kirchenchor Weilheim verbucht einen hohen Probenbesuch und einen erfreulichen Kassenstand, dies vor allem bedingt durch Spenden.

18.02.2015 | Weilheim

Hühner und Omas mischen mit

Klein aber oho war der Umzug am Rosenmontag im sonnigen Weilheim. Viel närrisches Volk war auf den Beinen, um die originellen Narrengruppen zu sehen.

17.02.2015 | Weilheim

Närrische Unterhaltung für Senioren

Ausgelassen feierten die Nöggenschwieler Senioren im Gasthof Kranz. Voller Witz und in Reimform unterhielt Ruth Probst ihr Auditorium mit wahren Geschichten, fasnächtlich verpackt, aus dem Rosendorf.

17.02.2015 | Weilheim

Piraten und Prinzessinnen geben sich ein Stelldichein

Die Narrenzunft Weilheim war Ausrichter des Kinderballs im Rittersaal. Piratinnen hatten für den närrischen Nachwuchs einen Spielparcours aufgebaut.

17.02.2015 | Weilheim

Milkaherzen legen heiße Sohle aufs Parkett

Ein närrisches Potpourri: Die 28. Landfrauenfasnacht mit Moni Huber als Ansagerin und Akteurin in der Haagwaldhalle in Remetschwiel traf den Geschmack der Gäste. Serviert wurde ein Mix aus Tänzen und Sketchen.

14.02.2015 | Weilheim

Narrentreiben in Weilheim: Hemdglonker machen Fasnachts-Stimmung

Nach dem zweistündigen Narrengericht im Bürgersaal Weilheim war Narrentreiben rund um die Halle angesagt, bevor die Hemdglonker durchs Dorf zogen. Gegen 17 Uhr wurde der Narrenbaum bei der Volksbank gestellt.
Das Narrengericht übernimmt die Gemeindekasse (von links): Astrid Stempel, Klaus Zitzwitz, Stephanie Rüdiger-Nußbaumer, Marlies König und Irene Frank. Der Angeklagte Wolfgang Oberst und sein Verteidiger Stefan Oberst gaben solistische Einlagen zu Gehör.

13.02.2015 | Weilheim

Narrengericht lässt sich nicht erweichen

Gemeinderat Günter Dörflinger, Musiker Wolfgang Oberst und Bauhofleiter Alfred Ebner sitzen auf der Anklagebank

13.02.2015 | Weilheim

Total närrischer Weilheimer Berg

Der Fasnachtsumzug für Kinder in Nöggenschwiel beginnt am Montag, 16. Februar, um 14.11 Uhr. Anschließend ist Kindermaskenball in der Aula der Grundschule.

12.02.2015 | Weilheim

Die Gemeinde Weilheim plant in ihrem Haushalt 2015 mit Ausgaben von rund sechs Millionen Euro

Der Gemeinderat Weilheim bewilligt den Haushalt für 2015. Die Sanierung des ehemaligen Rathauses Nöggenschwiel ist darin der größte Posten. Die Streichung von zwei Projekten spart 225 000 Euro ein.

10.02.2015 | Weilheim

Unterstützung für Kinderhort in Südamerika

Rund 680 Euro an Spenden spielte ein Benefizkonzert ein, das der Verein zur Unterstützung des Kinderhortes „casa del niño“ in Atacames (Ecuador) in der Weilheimer Pfarrkirche St. Peter und Paul veranstaltet hatte. Für rund 80 Konzertbesucher spielte zunächst Helmut Seeg, Organist bei der reformierten Kirche Dielsdorf (CH), auf der Orgel Werke von Bach, Saint-Saëns, Guilmant und Widor.

10.02.2015 | Weilheim

Bierkonsum zu Spendenzwecken

Eine Spende in Höhe von rund 1000 Euro übergab der Weilheimer Bürgermeister Roland Arzner an Sigrid Pfeiffer, Leiterin der Ferienbetreuung an der Grundschule in Nöggenschwiel. Das Geld ist der Erlös aus dem Bierverkauf bei den drei Bürgerversammlungen Anfang des Jahres in der Gemeinde.
Bei ihrem Auftritt ließen die Prärie Hüüler mit Oldie Marderrudi (vorn) den Rittersaal in seinen Grundfesten erbeben.

09.02.2015 | Waldshut-Tiengen

Bunter Abend Weilheim: Der Fasnachtsverein Närrische Friedle sorgt mit seiner Programmauswahl für begeisterten Applaus

Der Bunte Abend der Närrischen Friedle Weilheim wird ein voller Erfolg. Parodien, Sketche, Tänze und Büttenreden ernten begeisterten Beifall. Die Fasnachtssaison ist nun auch endgültig in Weilheim angekommen.
Die FG Bierbronnen ist ein kleiner Verein mit rührigem Vorstand. Bei den Teilwahlen erhielten (von links) Beisitzer Franz Dörflinger, der Vorsitzende Ralph Wohlfahrt und Schriftführer Andreas Götte erneut für zwei weitere Jahre das einhellige Vertrauen der Vereinsmitglieder.

05.02.2015 | Weilheim

Vertrauen in Vorsitzenden

Freizeitgruppe (FG) Bierbronnen bestätigt Ralph Wohlfahrt im Amt. Verein bietet auch 2015 wieder ein abwechslungsreiches Programm
Corinna Senn, sie ist seit vier Jahren Vorsitzende des Musikvereins Aispel-Rohr, und Stefan Senn, zweiter Kassenwart, erhielten für weitere zwei Jahre das Vertrauen der versammelten Mitglieder.

04.02.2015 | Weilheim

Corinna Senn bleibt an der Spitze des Musikvereins

Musikverein blickt auf ein Jahr mit vielen Höhenpunkten zurück.
Mary-Ann Cesare setzte mit dem beliebten Schlager „Atemlos“ den Schlusspunkt.

02.02.2015 | Weilheim

Bunter Abend der Stampfi-Geischter:

Männerballett sorgt für Begeisterungsstürme
Karl Hilpert (links) hat 66 Jahre die Gottesdienste an der Orgel begleitet.

31.01.2015 | Weilheim

Ehrung für Karl Hilpert

Organist begleitet 66 Jahre die Gottesdienste in Nöggenschwieler Pfarrkirche St. Stephan. Anerkennung der Erzdiözese Freiburg

30.01.2015 | Weilheim

Sie leiten Geschicke des Seniorenverein

Bei der Hauptversammlung des Altenwerkes der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul in Weilheim legte Egon Hilpert den Vorsitz nieder.

28.01.2015 | Weilheim

Neue Ehrenmitglieder

Die Ehrung langjähriger Passivmitglieder des Musikvereins Brunnadern-Remetschwiel war die letzte Amtshandlung der scheidenden Vorsitzenden Silvia Tröndle.
Mit Philipp Tröndle (links), der seit diesem Jahr Mitglied des Weilheimer Gemeinderates ist, konnte Abteilungskommandant Matthias Trötschler einen neuen Feuerwehrmann in den Reihen der Abteilung Bannholz-Remetschwiel begrüßen.

27.01.2015 | Weilheim

Feuerwehr rückt 17 Mal aus

Abteilung Bannholz-Remetschwiel blickt auf turbulentes Jahr zurück

27.01.2015 | Weilheim

Gemeinderat auf Sparkurs

Gemeinderat Weilheim streicht drei Projekte aus dem Vermögenshaushalt.
Mit Katharina Bellen (rechts) als neue Vorsitzende und der stellvertretenden Vorsitzenden Nina Ebner übernehmen zwei junge Mitglieder die Führung des Musikvereins Brunnadern-Remetschwiel.

27.01.2015 | Weilheim

Verein in jungen Händen

Musikverein wählt Katharina Bellen (23) zur neuen Vorsitzenden und Nina Ebner zu deren Stellvertreterin
Für zwei Jahre wieder gewählt wurden (vordere Reihe v.l.) Joachim Tröndle aus Bannholz als Vorsitzender des Ortsvereins, die Stellvertreter Günter Thoma und Otto Gamp sowie Schriftführer Ernst Kaiser aus Weilheim. Als Beisitzer wurden (hinten v.l.) Hermann Hirt, Peter Emmerich, Reinhard Cigolla, Reinhard Gamp in ihren Ämtern bestätigt.

26.01.2015 | Weilheim

Vertrauen in bewährten CDU-Vorstand

Ortsverband Weilheim zieht in Hauptversammlung Bilanz. Mitglieder bestätigen Joachin Tröndle einstimmig an der Spitze
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015