Mein
02.12.2011  |  6 Kommentare

Weil am Rhein/Schopfheim Schwertransport auf A 98: Brücke ist zu hoch

Weil am Rhein/Schopfheim -  In der Nacht auf Freitag hatten Beamte der Polizeidirektion Lörrach die Aufgabe, einen Schwertransport mit 26 Metern Länge, 5,55 Metern Breite, 5,45 Metern Höhe und 68 Tonnen Gewicht vom Hafengebiet in Weil am Rhein nach Schopfheim zu begleiten. Doch es kam zu Schwierigkeiten.

Polizeigeleit für den Schwertransport.  Bild: Polizei Lörrach



Polizeigeleit für den Schwertransport.
Die Strecke durch Weil-Haltingen verlief ohne Probleme. Diese ergaben sich dann auf der Autobahn 98, da die Durchfahrtshöhe der Brücke im Bereich der Anschlussstelle Kandern zu niedrig war. Aus diesem Grunde musste die A 98 zwischen den Anschlussstellen Lörrach-Mitte und Kandern voll gesperrt und der Schwertransport entgegen der Fahrtrichtung geführt werden. Dies klappte dann ohne Probleme.

Die weitere Strecke zwischen der Autobahn dem Zielort in Schopfheim war dann nur noch Formsache. Insgesamt war der Schwertransport von 22.10 Uhr bis 00.30 Uhr unterwegs. Transportiert wurde ein Behälter.

Die Polizei war mit neun Beamten im Einsatz; von der Autobahnmeisterei Efringen-Kirchen waren sieben Mitarbeiter mit drei Fahrzeugen eingesetzt.

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
Brück zu hoch
Warschienlich waren da zwei Brücken die sich gekreuzt haben und die untere war zu hoch... :-) mehr ...
brücke ist zu hoch
ich bekomme gleich einen lachkrampf mehr ...
Brücke ist zu hoch
Warum hat sich der Fahrer nicht geduckt. Wir können alles, außer ...... mehr ...
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014