Mein

Weil am Rhein Anklage nach Übergriffen auf minderjährige Mädchen in der Silvesternacht

Vier Syrer im Alter von 14 bis 21 Jahren, die in der Silvesternacht in Weil zwei 14 und 15 Jahre alte Mädchen mehrfach vergewaltigt haben sollen, müssen sich nun vor Gericht verantworten.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts mehrerer Vergewaltigungen in der Silvesternacht im Weiler Stadtteil Friedlingen sind abgeschlossen. Die Zweigstelle Lörrach der Staatsanwaltschaft Freiburg hat gegen die vier Beschuldigten eine Anklageschrift gefertigt und diese bei der großen Jugendkammer des Landgerichts Freiburg eingereicht.

Die Beschuldigten befinden sich in Untersuchungshaft. Ihnen wird vorgeworfen, jeweils ein Verbrechen der sexuellen Nötigung in einem besonders schweren Fall, also der Vergewaltigung, begangen zu haben. Bei dem zur Tatzeit 20-jährigen Angeklagten stuft die Staatsanwaltschaft die ihm zur Last gelegte Handlung zugleich als Vergehen des sexuellen Missbrauchs einer Jugendlichen ein, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Mit Rücksicht auf die Minderjährigkeit der Opfer wie auch von drei der vier mutmaßlichen Täter hatten sich Staatsanwaltschaft und Polizei mit Informationen sehr zurückgehalten und überhaupt erst nach Dreikönig über den Fall informiert. Ob dies korrekt war, sorgte bundesweit für Diskussionen.  Damals hieß es, die Mädchen und einer der Beschuldigten hätten sich weitläufig gekannt und sich an Silvester in den Abendstunden im Stadtteil Friedlingen getroffen.  Anschließend hätten sie sich gemeinsam in die Wohnung des 21-jährigen Beschuldigten, eines anerkannten Flüchtlings, und seines 15-jährigen Bruders begeben, der den Status eines Asylbewerbers hat. In der Wohnung sei es dann zu den Vergewaltigungen gekommen.

Nachdem die Mädchen die Wohnung wieder verlassen hatten, informierten sie umgehend die Polizei, die die Tatverdächtigen wenig später festnahm. Drei Tatverdächtige wurden in Untersuchungshaft genommen, während ein 15-Jähriger in behördliche Obhut überstellt wurde, aus der er sich wenig später entfernte. Er konnte am 7. Januar in Lörrach erneut festgenommen werden.

Stimmungsvolle Adventsdeko, Geschenkideen für Weihnachten und vieles mehr bei SÜDKURIER Inspirationen. Jetzt Newsletter abonnieren und 10 € Gutschein sichern!
Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ?
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Weil am Rhein/ Basel
Weil am Rhein
Weil-Friedlingen
Weil am Rhein
Weil am Rhein
Weil am Rhein
Die besten Themen
Kommentare (3)
    Jetzt kommentieren