16-03-2012

Mein
Futuristisch muten die neuen Bier-Tanks an.

16.03.2012 | Waldhaus

Bier-Tank-Flotte im Anflug

Eine halbe Million Euro investierte die Privatbrauerei Waldhaus in vier neue Gär- und zwei neue Drucktanks, um für zukünftiges Wachstum gewappnet zu sein. mehr...
Mit Maskentheater geht das World-Town-Clown-Festival am 17. März in der Stadthalle weiter.

16.03.2012 | Waldshut-Tiengen

Maskentheater und Musik-Komik

Das Duo „Habbe & Meik“ tritt am Samstag, 17. März, um 20 Uhr in der Stadthalle Waldshut im Rahmen des World-Town-Clown-Festivals auf. Das städtische Kulturamt als Veranstalter: „Habbe & Meik – das grandiose Duo der visuellen Comedy und des virtuosen Maskentheaters, gewinnt mit subtilem Humor, unnachahmlicher Körperbeherrschung und grotesken Masken allen Lebenslagen eine komische Note ab. mehr...

16.03.2012 | Waldshut-Tiengen

Volkstheater mit Kriminalkomödie

Das Chiemgauer Volkstheater, bekannt aus dem Bayerischen Fernsehen, gastiert am Freitag, 23. März, um 20 Uhr in der Stadthalle Waldshut. „Der Bulle von Rosenheim“ heißt die Kriminalkomödie in drei Akten, die beim Auftritt des Tourneetheaters in Waldshut zu erleben sein wird. mehr...

16.03.2012 | Waldshut-Tiengen

Vor 25 Jahren Vor 50 Jahren Vor 75 Jahren Vor 100 Jahren

– Die Partnerstadt Bellême befand sich über das Wochenende 14./15. März 1987 in einem närrischen Belagerungszustand, schrieb der Alb-Bote am Tag darauf. Mit einstündiger Verspätung, verursacht durch starke Schneefälle in den Vogesen, trudelten am Samstag nach 13-stündiger Nachtfahrt rund 100 Stühlinger Narrenzunftmitglieder in der französischen Partnerstadt ein, mit der man die Abhaltung dieses alemannischen Fasnachtsspektakels verabredet hatte. mehr...
Nach über 30-jähriger Tätigkeit in der Kindererziehung wurde die Erzieherin Silvia Bucher (Bildmitte) von Bürgermeister Thomas Schäuble (links) und Kindergartenleiterin Martina Zettel in den Ruhestand verabschiedet.

16.03.2012 | Waldshut-Tiengen

Silvia Bucher geht in Ruhestand

Im Rahmen einer unterhaltsam gestalteten Feierstunde wurde die langjährige Erzieherin Silvia Bucher beim Kindergarten St. Vinzenz in den Ruhestand verabschiedet. mehr...
Vertreter der Liga: Vorsitzender Andreas Harder (Diakonisches Werk), Martin Riegraf (Caritasverband), Lothar Murtzig (Die Paritätische), Thomas Bomanns (Arbeiterwohlfahrt), Michael Guldi (DRK-Kreisverband Waldshut), Petra Hauser (DRK Kreisverband Säckingen).

16.03.2012 | Waldshut-Tiengen

Andreas Harder löst Martin Riegraf ab

Wechsel im Vorsitz der Liga der freien Wohlfahrtspflege im Landkreis Waldshut. Debatte über demografischen Wandel mehr...
Zur diesjährigen Hauptversammlung des Kreisseniorenrates kamen die Vertreter der örtlichen Seniorengemeinschaft in der Sparkasse Hochrhein in Waldshut zusammen.

16.03.2012 | Waldshut-Tiengen | (1)

Senioren schaffen Schönes

Auf ein arbeitsintensives Jahr blickte der Kreisseniorenrat Waldshut bei seiner Hauptversammlung am Dienstagnachmittag im Kommunikationsraum der Sparkasse Hochrhein in Waldshut zurück. Unter anderem erinnerte der Vorsitzende Gernot Strohm an mehrere Besichtigungen von Pflegeheimen, an die Ausstellung „Senioren schaffen Schönes“ in Höchenschwand, an den Kreisseniorentag in Görwihl, an einen Vortrag mit Professor Andreas Wittrahm und an die Zertifizierungsaktion „Senioren schaffen Schönes“.Priorität bei der derzeitigen Arbeit maß er der Bildung von Ortsseniorenräten in den Gemeinden bei. mehr...
Diese Visualisierung zeigt den Erweiterungsbau des Finanzamts, wie er nach der Fertigstellung 2013 aussehen soll.

16.03.2012 | Waldshut-Tiengen

Finanzamt feiert Richtfest

„Die Feierstunde hat geschlagen, es ruhet die geübte Hand.“ So begann der Richtspruch, den Clemens Müllek, Chef der gleichnamigen Firma aus Bettmaringen, zum Richtfest des Erweiterungsbaus des Finanzamtes in Tiengen erschallen ließ. Nach nur acht Monaten Bauzeit konnte der Rohbau des Erweiterungsbaus fertig gestellt werden.Das Land erwarb 1999 das Grundstück mit dem Gebäude aus den 30er Jahren und richtete 2001 die Zentrale Informations- und Annahmestelle (Bürgerbüro) des Finanzamtes im Erdgeschoß ein. Bereits ab 2003 wurden verschiedene Projektstudien erarbeitet, mit dem Ziel, die Unterbringung des Finanzamtes am Standort Tiengen auf weniger Gebäude zu reduzieren. mehr...
Zum Rahmenprogramm des Stiftungstages der Sparkassenstiftung „An morgen denken“ gehörte unter anderem auch eine Besichtigung des Stoll-Stuhl-Museums im Haus der Stoll-Vita-Stiftung, durch die Michael Kläsener (sitzend), Designer der Sedus Stoll führte.

16.03.2012 | Waldshut-Tiengen

Stiftungen wollen Netzwerk gründen

Gemeinsame Plattform soll Bürgern das Engagement der Einrichtungen verdeutlichen mehr...
Bürgermeister Manfred Beck (rechts) und Rainer Fechtig vom Tiefbauamt in der Kapellenstraße in Tiengen. Hier wurden schon mehrfach Ausbesserungen vorgenommen. 2012 soll im Zuge von Kanalarbeiten ein neuer geschlossener Straßenbelag entstehen.

16.03.2012 | Waldshut-Tiengen

Frostschäden

Die Stadt Waldshut-Tiengen erwartet nach diesem Winter weniger Straßenschäden als im vergangenen Jahr. Insgesamt wurden im Gemeinderat für 2012 über eine Million Euro für die Unterhaltung und Pflege der städtischen Straßen bereitgestellt. mehr...