Mein

Waldshut-Tiengen Spektakuläre Sportveranstaltung am Muttertag

Velo und Bike Club veranstaltet Rennen aus der Schweizer Mountainbike-Rennserie Swiss-4Cross-Cup in Gurtweil

Der Bikepark in Gurtweil ist am Samstag, 11. Mai, und Sonntag, Muttertag, 12. Mai, Schauplatz einer spektakulären Sportveranstaltung. Erstmals veranstaltet der Velo und Bike Club (VBC) Waldshut-Tiengen ein Rennen aus der Schweizer Mountainbike-Rennserie Swiss-4Cross-Cup (Swiss-4-X-Cup) auf der komplett restaurierten 320 Meter langen Cross-Rennstrecke in Gurtweil.

Für das außergewöhnliche Sportereignis, es ist der zweite Lauf der Schweizer Rennserie, haben bereits Fahrer, darunter auch Welt-Cup-Fahrer, aus der gesamten Schweiz und dem süddeutschen Raum gemeldet. Der Sportevent, den es so in der Region noch nicht gegeben hat, verspricht ein spannendes und interessantes Spektakel zu werden. Four Cross, Bikercross oder auch Mountain Cross ist eine Mountainbike-Renndisziplin, die auf einer, in der Regel zwischen 150 und 600 Meter langen Rennstrecke gefahren wird. Bei den Rennen starten grundsätzlich vier Fahrer gleichzeitig in einem Lauf. Ausgetragen wird der Wettkampf im K.o.-System. Die jeweils beiden Schnellsten im Ziel erreichen die nächste Runde.

Bikercross wurde ursprünglich aus dem BMX-Racing und dem Dual Slalom abgeleitet. Zu den elementaren Hindernissen des Four Cross zählen Sprünge, überhöhte und flache Kurven, „Waschbretter“, Wellen und Kompressionen. Die Strecke in Gurtweil wurde vom ehemaligen 4Cross Profi und Red Bull Fahrer Guido Tschugg gebaut und hat extra fur diese Saison eine komplette Belagserneuerung erhalten. Also eine ideale Gelegenheit für die Fahrer, um wieder einmal Race-Action auf einer neuen Strecke zu erleben.

Am Samstag kann die Rennstrecke von den Fahrern auf eigene Verantwortung getestet werden. Am Sonntag beginnt das Training der Teilnehmer um 8.30 Uhr. Die Qualifikation für die Rennen steht von 10.45 bis 12 Uhr auf dem Programm. Zwischen 13 und 15 Uhr finden dann die Finalläufe statt. In der Mittagspause wird „Parkour“, eine Sportart vorgestellt, bei der es darum geht, unter Überwindung sämtlicher Hindernisse den kürzesten oder effizientesten Weg vom Start zum selbst gewählten Ziel zu nehmen. Auch das verspricht ein spannendes Ereignis zu werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Besonderes vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Waldshut-Tiengen
Tiengen
Waldshut
Waldshut
Waldshut-Tiengen
Waldshut
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017